Platz 5 ist sicher !!! D1 gewinnt beim Tuspo Nürnberg mit 1:0 !!!

16.06.2018    Durch einen hart umkämpften 1:0 Auswärtssieg bei Tuspo Nürnberg ist unseren Jungs Platz 5 in der Abschlusstabelle schon jetzt nicht mehr zu nehmen. Was für ein Erfolg !!! In einem mitreißenden Fußballspiel brachte uns Yannik in der 10. Spielminute nach einem groben Fehler des gegnerischen Torhüters in Führung. Diese hatte dann auch, dank einer großartigen kämpferischen Leistung des gesamten Teams, bis zum Schlusspfiff bestand. Somit ist am letzten Spieltag die Ausgangsposition relativ einfach. Verliert der SV Wacker Nbg. beim VfL Nürnberg reicht uns 1 Punkt zeitgleich im Heimspiel gegen den TSV Fischbach um Platz 4 zu erobern. Bei einem Remis sind wir zum siegen verdammt, gewinnt Wacker bleiben sie aufgrund des besseren direkten Vergleichs 4. der Tabelle. Für Spannung ist also gesorgt.

D-Junioren schlagen Kreisligatruppe des SC Germania mit 4:0 !

13.06.2018    Irgendetwas müssen unsere Jungs an sich haben, dass ihre Gegner in schöner Regelmäßigkeit in komplette Panik verfallen, Woche für Woche mit stärkster Aufstellung antreten oder aber das beste Team zusammenschustern, dass ihnen Vereinsintern zur Verfügung steht. Nachdem in dieser Saison schon der 1. FC Nürnberg, Tuspo Heroldsberg, VfL Nürnberg, Tuspo Nürnberg, 1. SC Feucht, TSV Fischbach und der Post SV Nbg. damit glänzten, wollte auch der Tabellenletzte SC Germania den Ligakonkurrenten in Nichts nachstehen und nominierte gleich mehrere Spieler aus dem Kreisligateam für das Nachholspiel gegen uns. Allerdings sorgten unsere Jungs mit einer überragenden Leistung dafür, dass die Rechnung der Hausherren eben nicht aufging. Yannik, Niko, Christopher und Colin erzielten dabei die Treffer zum 4:0 Auswärtssieg, der bei besserer Chancenverwertung durchaus noch höher ausfallen hätte können. Tolle Leistung Jungs, Platz 4 oder 5 ist damit zum Greifen nah.

Fahrplan D1-Junioren für Halle, Rückrunde und Turniere !!!

Aktuelle Terminliste unserer D1-Junioren

23.06.2018    14.00 Uhr    SV Laufamholz - TSV Fischbach

27.06.2018    18.00 Uhr    DJK BFC Nbg. Mädchen U15 - SV Laufamholz   (Testspiel Großfeld)

06.07.2018    15.00 Uhr    18. Jugendmasters beim SV Pölling

07.07.2018    15.00 Uhr    18. Jugendmasters beim SV Pölling

14.07.2018    10.00 Uhr    Sommerturnier 2018 beim MTV Stadeln

Bitte Termine durchsehen und evtl. Absagen baldmöglichst an mich per Mail senden. Vielen Dank !

0:1 - Unglückliche Derbyniederlage beim Post SV Nürnberg !!!

08.06.2018    Ohne Happy End verlief für unsere Jungs das Nachholspiel beim Post SV Nbg. Die Gastgeber hatten mächtig „aufgerüstet“ und wollten mit aller Macht den Derbysieg. Leider ließen wir wieder einmal eine Menge klarster Einschussmöglichkeiten liegen und wurden Mitte der zweiten Hälfte mit dem Treffer zum 0:1 bestraft. Allerdings hatten auch die Gastgeber noch einige gute Torgelegenheiten, die aber allesamt vom überragenden Robert im SVL-Tor zunichte gemacht wurden. Ein Unentschieden wäre in diesem Spiel mit Sicherheit ein gerechtes Ergebnis gewesen. Übrigens nur zwei Tage später kassierte der Post SV eine empfindliche 1:3 Heimniederlage gegen den Drittletzten der Tabelle TSV Fischbach, dass zudem noch ohne seinem mit Abstand besten Spieler auskommen musste. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Jungs, jetzt heißt es für euch, diese Partie schnell abhaken und das Hauptaugenmerk auf die letzten drei Partien richten, denn noch ist für euch ein Platz unter den besten 5 in der Tabelle in Reichweite ... und das würde sich dann für uns alle wie eine Art kleine Meisterschaft anfühlen.

Sensation !! SVL All Stars erkämpfen sich 6:6 Remis gegen D1 !

19.05.2018    Wahnsinn … Sensationell … Unglaublich … Mega ... waren nur ein paar Aussagen, die man von den zahlreich mitgereisten Fans der SVL All Stars am Samstag auf der Haupttribüne des altehrwürdigen Stadions an der Schupfer Straße über ihre Truppe hören konnte. Das einst so heruntergekommene Truppe feiert ein beeindruckendes Comeback. Nach mehreren Niederlagen in den letzten Jahren, erkämpft sich das zweifellos etwas in die Jahre gekommene Team, ein bemerkenswertes 6:6 gegen unsere Jungs. Dabei musste die Mannschaft um die Jungstars Giulia, Claudia, Karin, Soku und Robin dieses Mal hauptsächlich mit talentfreien Spielern aus der zweiten Reihe antreten, die aber im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihre Sache ganz ordentlich machten. Einziger fader Beigeschmack ... um das 6:6 am Ende abzusichern gingen die Allstars nicht gerade zimperlich zu Werke, was sich auch in zwei gelbe (K. Kaczmarek und T. Stark) und einer roten Karte (H. Melzer) niederschlug. Colin (2), Yannik, Christopher, Timo und Fernando waren für die D1-Junioren erfolgreich. Bei den „All Stars“ trafen H. Melzer und R. Schamel je zweimal, Giulia einmal und einen Treffer steuerte irgendein dubioser FC Bayern Köln Fan bei. Das Kirchweihspiel 2018 bot wieder einmal tolle Unterhaltung für die zahlreichen Zuschauer und wir freuen uns schon auf ein Neues im nächsten Jahr.19.05.2018

Unsere Jungs besiegen den Tabellenzweiten VfL Nbg. mit 2:0 !!!

18.05.2018    Riesenüberraschung in Laufamholz. Mit einem unglaublichen Siegeswillen ausgestattet, revanchieren sich unsere Jungs für die knappe und unglückliche 0:1 Niederlage aus dem Hinspiel und ringen den spiel- und kampfstarken Tabellenzweiten VfL Nürnberg am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 2:0 nieder. In einer hochklassigen Begegnung kamen die favorisierten Gäste aus Langwasser nie richtig zur Entfaltung und scheiterten dabei immer wieder an unserer vielbeinigen Abwehr, die nicht eine hundertprozentige Torchance des „100-Tore-Sturms“ zuließ. Yannik brachte dabei sein Team nach herrlichem Pass von Christopher in der 36. Spielminute in Führung. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Niko vier Minuten vor dem Abpfiff, als er aus kurzer Distanz zum 2:0 Endstand traf. Mit diesem Sieg im Rücken geht es nun für unsere Jungs in die wohlverdienten Pfingstferien ehe dann am 09.06. das schwere Lokalderby beim Post SV Nürnberg wartet. Allerdings braucht einem angesichts dieser starken Leistung auch dabei nicht bange werden.

Revanche geglückt !! Unsere Jungs schlagen Fischbach mit 2:0 !

16.05.2018    Erfolgreich revanchiert haben sich unsere Jungs beim Nachholspiel vom 13. Spieltag gegen den TSV Fischbach. Mussten wir unseren Gastgebern letztes Jahr in einem Skandalspiel noch die Meisterschaft überlassen, so hielten sich unsere Jungs dieses Mal schadlos und gewannen am Ende völlig verdient mit 2:0. Ben hatte dabei sein Team mit einem unhaltbaren Schuss aus der zweiten Reihe kurz vor der Halbzeit in Führung gebracht. In der 34. Spielminute entschied dann der sicher und souverän leitende Schiedsrichter Jena vom SV Laufamholz auf Strafstoß als Rafael bei einem Eckball regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Niko ließ sich nicht lange bitten und hämmerte das Leder zum vorentscheidenden 2:0 ins Netz. Dem Ansturm der Hausherren hielt unsere Defensive danach souverän stand und so können unsere Jungs weiterhin von einem Platz unter den ersten fünf Teams in der Abschlusstabelle träumen.

2:2 !!! Colin krönt grandiose Aufholjagd gegen SV Wacker Nbg.!!

12.05.2018   Wieder einmal ein Fußballspiel der besonderen Art erlebten am Samstag die Zuschauer bei der  Auswärtspartie gegen den SV Wacker Nürnberg. Die Gastgeber hatten nach der 2:3 Niederlage aus dem Hinspiel anscheinend noch eine Rechnung mit uns offen und dementsprechend aggressiv ging der letzte der Fairnesstabelle dann auch zu Werke. Dass er dieses auch ungestraft tun durfte, verdankte er alleine der gütigen Mithilfe eines älteren Mannes, in manchen Kreisen auch „Unparteiischer“ genannt. Völlig überfordert mit einem D-Jugendspiel, nahm der Mann in Schwarz immer wieder Einfluss auf den Ausgang der Begegnung, leider meistens zu unseren Ungunsten. Seine traurige Bilanz: zwei verweigerte 100% Elfmeter, ein Tor für Wacker über das man zumindest streiten kann und ein wegen angeblichen Abseits in der Nachspielzeit aberkanntes, wunderschönes Kopfballtor von Colin. Der Schreiber dieser Zeilen erkennt den Treffer nach Videobeweis aus Köln im Nachhinein allerdings an und so krönten unsere Jungs, die von Robert ebenfalls per Kopf eingeleitete Aufholjagd, mit dem Treffer zum 2:2. Ende der Diskussion !!!

2:0 Sieg ! D1 nimmt auch die schwere Hürde DJK Nbg.-Eibach !!

09.05.2018    Mit einem sehr hart umkämpften 2:0 Erfolg im Gepäck, kehrten unsere Jungs am Mittwochabend vom schweren Auswärtsspiel bei der DJK Nbg.-Eibach zurück nach Laufamholz. Die Gastgeber lieferten unserem Team über die gesamte Spielzeit einen Kampf auf Augenhöhe, der letztendlich von zwei Faktoren entschieden wurde. Zum einen zeigte sich unsere Defensivabteilung wieder einmal von ihrer besten Seite und zum anderen hatten wir mit Christopher und Kevin zwei Stürmer, die mit ihren beiden Treffern an diesem Abend einfach den Unterschied ausmachten. Mit nunmehr 28 Punkten aus 17 Spielen liegen unsere Jungs bereits jetzt weit über den Erwartungen und etablieren sich langsam aber sicher in der oberen Tabellenhälfte. Allerdings steht mit dem SV Wacker Nürnberg unseren Kids bereits am kommenden Samstag eine weitere schwere und unangenehme, aber keinesfalls unlösbare Aufgabe ins Haus.

D1 besiegt den Tabellenvierten KSD Hajduk souverän mit 2:0 !!

05.05.2018    Mit dem KSD Hajduk Nbg. empfingen unsere Jungs den aktuellen Tabellenvierten der Kreisklasse 1 N/F. Waren die Gäste beim 1:1 Remis im Hinspiel noch die spielstärkere Mannschaft, so konnten sie uns an diesem Tag nur meist wenig entgegensetzen, zu stark war die Überlegenheit unserer Kids in puncto Spiellaune, Kampfkraft und Laufbereitschaft. So spiegelt auch der knappe 2:0 Erfolg nicht wirklich den wahren Verlauf des Matches wieder, denn bei etwas besserer Chancenauswertung wäre ein 5:0 oder 6:0 durchaus im Bereich des Möglichen gewesen. Leider war dies aber nicht der Fall und so mussten die zahlreichen Zuschauer, trotz der beiden frühen Tore von Christopher (13.) und Yannik (16.), bis zum Abpfiff des umsichtigen Schiedsrichters Ntokos vom Griechischen SV Mega Alexandros warten, ehe der mehr als verdiente Sieg unserer Jungs feststand. Mit nun 25 Punkten (nach BFV) nach nur 16 Spieltagen und noch 4 Nachholpartien in der Rückhand, hat sich die Mannschaft eine tolle Ausgangsposition für den Schlussspurt in der Liga geschaffen. Tolle Leistung Jungs !!! 

Knappe 0:1 Niederlage beim Aufstiegsaspiranten VfL Nürnberg

28.04.2018    Mit einer knappen 0:1 Niederlage beim Aufstiegsaspiranten VfL Nürnberg, lieferten unsere Jungs wieder einmal den Beweis ab, dass sie zu Recht in dieser starken Kreisklasse spielen und dort für jeden Gegner ein unangenehmer Kontrahent sind. Da wir dieses Mal auf unseren langzeiterkrankten Christopher verzichten mussten und uns somit die halbe Offensivabteilung schon vor Spielbeginn wegbrach, ist diese Niederlage gefühlt wie ein Erfolg zu sehen, auch unter dem Gesichtspunkt dass der VfL Nürnberg nächste Woche zum ultimativen Endspiel um den Aufstieg in die Kreisliga beim 1. FC Nürnberg antritt. Gegen beide Teams verloren unsere Jungs übrigens nur denkbar knapp mit einem Tor Unterschied !!! Das Tor des Tages erzielten die sonst so sturmstarken Gastgeber bereits in der 3. Spielminute und hatten danach, außer einen Pfostenschuss in der zweiten Hälfte, nichts mehr Zählbares vorzuweisen.

1:0 Sieg gegen Eibach !!! D1 wieder zurück in der Erfolgsspur !!!

21.04.2018    Die Serie gegen DJK Eibach hält !!! Während wir in der Halle seit zwei Jahren gegen die Jungs aus dem Nürnberger Südwesten chancenlos sind, haben sie dafür gegen uns exakt im selben Zweitraum bei Ligaspielen stets das Nachsehen. Drei Siege und 8:1 Tore stehen hierbei für die „All Blues“ zu Buche. Am Samstag mussten wir dabei auch noch auf David und Kevin verzichten, hatten zusätzlich mit Christopher einen gesundheitlich und mit Niko einen verletzungsbedingt angeschlagenen Spieler mit an Bord. Nicht gerade die optimalsten Voraussetzungen gegen einen starken Gegner wie Eibach. Dass unsere Jungs dennoch den Platz als Sieger verließen, haben sie ihrer unbändigen Kampfkraft, einem hohen Maß an taktischem Verständnis, einer unglaublichen Parade von Robert und einem Kapitän der das Siegtor der Marke „ Tor des Jahres „ erzielte, zu verdanken. Jungs, allerhöchsten Respekt für eure grandiose Leistung.

1:2 beim Club - Unsere Jungs gefühlter Sieger am Valznerweiher

14.04.2018    1:2 verloren und dennoch als gefühlter Sieger vom Platz gegangen. Was für ein Auftritt unserer Jungs am altehrwürdigen Valznerweiher. Mit einer denkbar knappen 1:2 Niederlage im Gepäck, kehrten die „All Blues“ zurück an die Schupfer Straße und hatten dabei Großes geleistet. Der gesundheitlich angeschlagene Christopher brachte sein Team in der 1. (!) Spielminute durch einen Distanzschuss jenseits der Mittellinie in Führung, die jedoch vom „Hundertzehn-Tore-Sturm“ des Tabellenführers knapp drei Minuten später schon wieder egalisiert wurde. Mehr war allerdings nicht von der berühmt, berüchtigten Offensive der Gastgeber zu sehen, denn das unglückliche 1:2 kurz vor dem Pausenpfiff, legten wir uns quasi selbst ins Nest. Für Erheiterung unter den zahlreichen Zuschauern sorgte der bis dato völlig unbekannte Nachwuchstrainer der Hausherren, als er seiner verdutzten Mannschaft befahl, den Ball anzuhalten und das Spielen komplett einzustellen. Ein Armutszeugnis das aufzeigt, wie verzweifelt und ohnmächtig dieser ältere Mann an diesem herrlichen Samstagvormittag gewesen sein muss und wie diszipliniert und abgezockt unsere Jungs diese schwere Aufgabe meisterten. Nur mal so zur Erinnerung … Post hatte gegen den Club 13, VfL Nbg. 11 und Eibach 9 Tore mitbekommen.

D1 beim 1:4 gegen Tuspo Heroldsberg unter Wert geschlagen !!!

07.04.2018    In einem heiß umkämpften Derby gegen unsere Nachbarn vom Tuspo Heroldsberg lieferten unsere Jungs dem ungeschlagenen Tabellenführer lange Zeit einen großen Kampf, mussten jedoch am Ende eine 1:4 Niederlage einstecken, die mit Sicherheit um ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel. Nach einer starken Anfangsphase unserer Jungs ging der Spitzenreiter mit dem ersten Torschuss in Führung und ließ noch in der ersten Halbzeit das 2:0 folgen. Nach dem Wechsel bekamen unsere Jungs die Partie immer besser in den Griff und kamen nach einer Traumkombination über Yannik und Kevin durch Christopher zum verdienten Anschlusstreffer. Als man danach alles nach vorne warf, antworteten die Gäste eben im Stile eines Spitzenreiters und stellten durch zwei weitere Treffer in den letzten fünf Minuten das Ergebnis noch auf 1:4. Kopf hoch Jungs, denn mit dem Auswärtsspiel beim ruhmreichen Club am Valznerweiher wartet schon die nächste schwere Aufgabe auf euch.

Monster-Comeback !! D1 dreht 0:2 Rückstand gegen SV Wacker

16.03.2018  Ein denkwürdiges Fußballspiel an der Schupfer Straße erlebten die zahlreichen Zuschauer beim Nachholspiel am Freitagabend gegen den SV Wacker Nürnberg. Lag der Gast aus dem Südwesten Nürnbergs zur Halbzeit noch durch zwei kuriose Treffer mit 2:0 in Führung, drehten unsere Jungs im zweiten Abschnitt groß auf und schafften ein für nicht mehr möglich gehaltenes Comeback. Yannik eröffnete dabei die Aufholjagd, als er einen von Niko getretenen Freistoss, zum 1:2 Anschlusstreffer ins Gästetor verlängerte. Die Sensation endgültig perfekt machte dann Kevin, als er binnen drei Minuten zweimal seinen Gegenspieler stehen ließ und das Leder beide Male eiskalt im gegnerischen Gehäuse versenkte. Was für eine Willensleistung der gesamten Mannschaft, die bis zum Schlusspfiff des hervorragenden "Schiri" Stiller von der SpVgg Mögeldorf nichts mehr anbrennen ließ und auf Grund einer grandiosen zweiten Hälfte auch völlig verdient als Sieger das Feld verließ.

D1 siegt zum Rückrundenauftakt gegen Zabo souverän mit 3:0 !

10.03.2018  Zum Rückrundenstart gegen unsere Nachbarn von der SpVgg Zabo Eintracht, mussten unsere Jungs zwar stark ersatzgeschwächt antreten, konnten sich aber dennoch beim klaren 3:0 Heimsieg im Derby schadlos halten. Wieder einmal war auf die stärkste Abwehr der Liga Verlass, denn die Gäste hatten nicht einen gefährlichen Torschuss zu verzeichnen. Für die Tore des SVL zeigten sich zweimal Niko verantwortlich, der beide Male mit sehenswerten Freistößen erfolgreich war, während es dann Colin vorbehalten blieb, mit seinem Treffer zum 3:0 für den Endstand zu sorgen. Bei etwas besserer Chancenverwertung lag ein höherer Erfolg durchaus im Bereich des Möglichen. Im Großen und Ganzen lieferte unser Team aber einen gelungenen Auftakt in die Marathon-Rückrunde der Kreisklasse 1 ab.

Geglückte Generalprobe ! D1 mit 5:0 Erfolg beim MTV Stadeln !

24.02.2018    Unsere Jungs gewinnen den Auftakt in das Spieljahr 2018, nach einer überzeugenden Vorstellung gegen den ambitionierten MTV Stadeln, mit 5:0. Der Erfolg geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Rafael brachte sein Team in der 10. Spielminute mit einem Traumtor in Führung. Für die zwei weiteren Treffer vor der Pause zeichnete sich Yannik verantwortlich. Nach dem Wechsel, wurde die Überlegenheit des SVL noch größer. Immer wieder tauchten wir nach tollen Kombinationsfußball gefährlich vor dem Gehäuse der Gastgeber auf und kamen durch zwei weitere Treffer von Christopher und Niki zu einem ungefährdeten 5:0 Erfolg. Das Match hat Laune auf mehr gemacht, liegen doch 16 schwere Ligaspiele in den kommenden Wochen und Monaten vor uns. Unser spezieller Dank geht an May vom MTV Stadeln für die spontane Einladung zu diesem Testspiel.

D1 überzeugt zum Hallenabschluss - Platz 3 beim MTV Stadeln !

20.01.2018   Mit einer äußerst engagierten Leistung erkämpften sich unsere Jungs beim wieder einmal bestens organisierten Wintercup 2018 des MTV Stadeln in der nigelnagelneuen Julius-Hirsch-Sporthalle in Fürth einen hervorragenden 3. Platz. Zum Auftakt ließ man der Zweiten des Gastgebers beim 3:0 nicht den Hauch einer Chance und auch im Spiel gegen den FV Röthenbach/Altdorf beherrschte wir den Gegner klarer als es der knappe 3:2 Sieg vermuten ließ. Das mit Abstand beste Match zeigten unsere Kids dann gegen den späteren Turniersieger ASV Fürth, der bei unserem 2:0 Erfolg nicht den Hauch einer Chance hatte. Leider verloren wir dann das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Altenberg mit 0:1 und mussten uns somit mit Platz 2 in der Gruppe B begnügen. Im Halbfinale machte sich dann der Kräfteverschleiß bemerkbar und wir unterlagen den Hausherren nach früher Führung noch mit 1:3 Toren. Im abschließenden Match um Platz 3 retteten sich unsere Jungs beim 1:1 gegen ein starkes Team vom TSV Cadolzburg ins "Penalty-Shootout", dass wir dank dreier verwandelter Strafstösse von Christopher, Niko und Rafael und einer Sensationsparade von Fernando mit 3:1 gewannen. Die Tore für den SVL erzielten Christopher (5), Niko (3), Rafael (2), Kevin (2) und Colin der einmal erfolgreich war.

Unter Wert geschlagen ! D1-Junioren erreichen Platz 4 bei HKM

14.01.2018    D1 erreicht bei der HKM am Berliner Platz leider nur Platz 4. Individuelle Fehler verhinderten eine wesentlich bessere Platzierung. Je 1 Treffer in der jeweils letzten Minute gegen den SV Poppenreuth (Torschütze Ben) und dem späteren Turniersieger Tuspo Heroldsberg (zweifacher Torschütze Colin) brachten sich unsere Jungs um einen möglichen 2. Platz. Im Spiel gegen den TSV Falkenheim gewann man souverän mit 4:0. Hier erzielten Niko (2), Kevin und Christopher die Tore, ehe man im letzten Gruppenspiel der JFG Bibertgrund völlig unverdient mit 0:2 unterlag. Schade Jungs, da wäre wirklich mehr drin gewesen.

1 Gegentor, 2 Siege und doch nur Platz 3 bei der HKM-Vorrunde

03.12.2017    Ein einziges Gegentor bekommen, 2 Siege gegen den 1. FC Kalchreuth (3:0), DJK Sparta Noris (1:0) eingefahren und doch reichte es für unsere Jungs bei der 1. Vorrunde der HKM Nürnberg/Frankenhöhe nur zu einen undankbaren 3. Platz und leider nur 5 Masterspunkte. Die beiden DJK-Teams aus Eibach und Concordia Fürth ... ein Schelm wer böses denkt ... hatten am Ende etwas gegen unseren 2. Platz, der auch verdient gewesen wäre. So aber überließen die Jungs aus Eibach den Fürthern im letzten Spiel drei Punkte und wir fanden uns plötzlich mit 7 Punkten auf Rang 3 wieder. Macht aber nix. Die Jungs haben ihre Sache trotzdem sehr gut gemacht und brauchen nun wahrlich nicht enttäuscht zu sein. Die Tore für uns erzielten Niko, der zweimal erfolgreich war, Colin und Kevin die jeweils einmal trafen.

1:1 bei Hajduk ! D1 gibt Sieg in letzter Minute noch aus der Hand

28.10.2017    Mit einem Punkt im Gepäck kehrten unsere Jungs vom schweren Auswärtsspiel beim KSD Hajduk im Süden Nürnbergs zurück nach Laufamholz. Dabei hatte es lange Zeit nach einem Sieg der „All-Blues“ ausgesehen, denn Kevin brachte sein Team nach grandioser Vorarbeit von Niko und Yannik in der 23. Minute in Führung. Weitere gute Einschussmöglichkeiten ließen unsere Jungs aber leider ungenutzt und so kam es wie kommen musste … in buchstäblich letzter Minute kamen die nie aufsteckenden Gastgeber doch noch zum Ausgleichstreffer, der auf Grund der Spielanteile in der zweiten Hälfte auch als verdient bezeichnet werden muss. Leider belohnten sich unsere Jungs für ihren couragierten Auftritt somit nur zur Hälfte, in Anbetracht der vielen Absagen ist dieser Punktgewinn aber durchaus als Erfolg zu bewerten.

1:1 gegen Tuspo Nbg !! Die Remis-Könige schlagen erneut zu !!!

17.11.2017    Im Freitagsspiel des 12. Spieltags erkämpften sich unsere Jungs gegen starke Gäste vom Tuspo Nürnberg, nach zwischenzeitlichen Rückstand, ein verdientes 1:1 Unentschieden. Nach verhaltener erster Hälfte, sahen die zahlreichen Zuschauer einen zweiten Abschnitt der es in sich hatte. Auf den Führungstreffer der Gäste in der 40. Spielminute antwortete unser Team mit einer sehenswerten Schlussoffensive, die zehn Minuten vor dem Abpfiff durch den Ausgleichstreffer von Robert per Foulelfmeter belohnt wurde. Christopher war im Strafraum der Gäste zu Fall gebracht worden. Danach hatten wir durch Christopher, Yannik und Niko noch drei weitere gute Möglichkeiten um das Match siegreich zu gestalten, konnten uns letztendlich aber beim sicher leitenden Schiedsrichter Hampl vom ASV Neumarkt bedanken, dass er in einer unübersichtlichen Szene kurz vor Abpfiff nicht auf Strafstoss für die Gäste entschied. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden, mit dem beide Teams sicherlich gut leben können. 

0:2 gegen den 1. FCN !!! D1 verpasst nur knapp die Sensation !!!

14.10.2017   Was für ein couragierter Auftritt unserer D1-Junioren vor großem Publikum, beim Heimspiel gegen den „ruhmreichen“ Club. Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Ben, schnupperten unsere Kids lange Zeit an der Sensation, um am Ende mit 0:2 leider doch noch den Kürzeren zu ziehen. Wie schon gegen Heroldsberg glänzten unsere Jungs mit einer taktischen Meisterleistung und brachten so das Starensemble um Trainer Hintermaier, immer wieder zur Verzweiflung. Das es dennoch für die hoch favorisierten Gäste zum Sieg reichte, verdankten sie lediglich einer individuellen Einzelleistung ihres Topstürmers, der uneigennützig zur Führung auflegte und einem unhaltbaren Distanzschuss. Weitere Großchancen hatte der Gast vom Valznerweiher nicht zu verzeichnen und was dennoch auf unser Gehäuse kam, wurde eine sichere Beute unseres souveränen Keepers Fernando. Nach dem Spielende wurden unsere Jungs wie Sieger gefeiert und jetzt mal ganz ehrlich … das waren sie gefühlt doch aber auch !!!

Tolle Moral ! D1 erkämpft sich verdienten Punkt in Heroldsberg

07.10.2017    Dank einer taktischen und kämpferischen Meisterleistung, entführten unsere Jungs beim 1:1 Unentschieden völlig verdient einen Punkt beim Gastspiel in Heroldsberg. Die hoch gehandelten Gastgeber hatten zwar über die gesamte Spielzeit mehr Ballbesitz, doch gefährlich kamen sie vor unser Tor nur selten. So musste dann schon eine Verkettung unglücklicher Aktionen für die Führung des vermeintlichen Favoriten herhalten. Doch unsere Jungs fighteten zurück und ihre Bemühungen wurden dann auch zwei Minuten vor Abpfiff belohnt. Christopher zauberte einen Freistoss auf den Kopf von Yannik, der mit seinem Kopfball aus kürzester Distanz für den vielumjubelten Ausgleich sorgte. Wieder einmal hatten unsere Jungs einem Top-Team der Liga die Stirn geboten und mit einer Klasseleistung untermauert, warum sie nach fünf Spieltagen immer noch oben mitspielen. Danke Jungs für ein tolles Fußballspiel !!!

0:2 Niederlage ! Pokalaus in Runde 2 gegen den TSV Altenberg !

04.10.2017    Die D1-Junioren des SV Laufamholz haben den Einzug in die 3. Pokalrunde leider verpasst. Gegen ein besseres Team vom TSV Altenberg mussten unsere Jungs eine verdiente 0:2 Niederlage hinnehmen, der man im Rückblick aber durchaus auch positive Seiten abgewinnen kann. Gerade in der zweiten Hälfte lieferten unser Kids den Gästen aus Altenberg in punkto Einsatz, Leidenschaft, Kondition einen großen Kampf ab. Letztendlich war man aber an diesem Abend einem Gegner unterlegen, der einen technisch und taktisch anspruchsvollen Fußball bot und somit zu Recht in die nächste Runde einzog. Kopf hoch Jungs, aus der Partie das Positive mitnehmen (z.B. toller Kampfgeist, fast 40 Minuten ohne Gegentor), abhaken und selbstbewusst nach vorne schauen.

4:0 Erfolg beim 1. SC Feucht ! D1 erobert Tabellenspitze zurück !

30.09.2017    Unsere D1 bleibt in der Kreisklasse 1 weiter in der Erfolgsspur. Durch einen in dieser Höhe völlig unerwarteten 4:0 Auswärtssieg bei den D-Junioren des Landesligisten 1. SC Feucht, haben unsere Jungs nach vier Spieltagen wieder die Tabellenführung übernommen. Nicht einmal der Ausfall von Ben, der kurz vor dem Spiel wegen Hüftbeschwerden passen musste, konnte unser Team aufhalten. Im Stile einer Klassemannschaft, wurden die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber immer wieder mustergültig ausgekontert und am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 4:0 besiegt. Die Tore für den SVL, die allesamt vom glänzend aufgelegten Christopher vorbereitet wurden, erzielten dabei Niko und Yannik, die beide mit einem Doppelpack erfolgreich waren. Am kommenden Samstag wartet dann mit Tuspo Heroldsberg das nächste Spitzenteam, bevor es dann am 14.10. um 13.30 Uhr im Topspiel gegen den 1. FC Nürnberg geht.

D1 erkämpft torloses Remis im Derby gegen Post SV Nürnberg !

27.09.2017    Einen Punkt gewonnen, oder doch zwei Zähler liegen gelassen. Das war die große Frage nach sechzig atemberaubenden Minuten im Derby gegen den Post SV Nürnberg. Ein rassiges, hochklassiges aber doch zu jeder Zeit faires Kreisklassenmatch fand am Ende keinen Sieger. Lange Zeit hatten die Gäste in der ersten Hälfte mehr vom Spiel, doch mit zunehmender Spieldauer bekamen wir die Begegnung immer besser in den Griff und waren in der zweiten Hälfte dann auch das überlegene Team. Leider konnten wir, die sich uns bietenden Chancen nicht nutzen und mussten am Ende froh sein, dass die Gäste buchstäblich in letzter Sekunde, ebenfalls eine sogenannte 100% liegen ließen. So blieb es am Ende beim torlosen Remis, mit dem sicherlich beide Trainer gut leben können. Die zahlreichen Zuschauern hatten wohl ebenfalls großen Spaß an dieser Partie, denn beide Teams wurden von ihnen mit großem Applaus in die Kabinen begleitet.

6:0 Erfolg bei Zabo Eintracht !!! D1 verteidigt Tabellenspitze !!!

23.09.2017  Mit einem ungefährdeten und auch in dieser Höhe völlig verdienten 6:0 Erfolg im Gepäck, kehrten unsere Jungs vom Derby bei der SpVgg Zabo Eintracht zurück nach Laufamholz und verteidigten mit diesem Sieg gleichzeitig auch noch die Tabellenführung. Angetrieben von den überragenden Yannik und Christopher zeigte unser Team wirklich sehenswerten Fußball und hätte, bei etwas besserer Chancenauswertung, sogar noch höher gewinnen können. Die Tore für den SVL erzielten Christopher mit einem Dreierpack, Yannik (1), Kevin (1) und per Strafstoss Keeper Robert. Freuen konnten sich die Trainer auch über einen gelungenen Einstand von David, der bei seinen Comeback eine tolle Leistung zeigte. Darüber hinaus wurde am Samstagabend auch die 2. Pokalrunde ausgelost, dabei dürfen sich unsere Jungs auf ein Heimspiel gegen den alten Rivalen TSV Altenberg freuen.

D1 steht nach 3:1 Erfolg bei Pfeil Phönix in der 2. Pokalrunde !!!

20.09.2017  Unsere D1-Junioren feiern einen verdienten 3:1 Erfolg in der 1. Kreispokalrunde beim ASV Pfeil Phönix. In einer stets fairen und abwechslungsreichen Begegnung hatten unsere Jungs alles unter Kontrolle. Nur unserer mangelnden Chancenauswertung hatten es die Gastgeber zu verdanken, dass die Partie lange Zeit offen blieb. Letztendlich gab es jedoch keinen Zweifel an dem Erfolg der „All Blues“. Kevin brachte den SVL mit einem herrlichen Distanzschuss aus der Drehung in der 11. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel beendete Kapitän Yannik seine Torflaute mit dem Treffer zum 2:0. Nach dem Gegentreffer der „Assen“, sorgte letztendlich Kevin in der 55. Spielminute mit seinem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung. Die D1-Junioren blicken nun gespannt auf die Auslosung des BFV zur 2. Pokalrunde.

9:0 Erfolg zum Auftakt ! Unsere D1 grüßt von der Tabellenspitze

Sensationeller Saisonstart unserer D1-Junioren in die Saison 2017/18. Mit einem ungefährdeten und auch in dieser Höhe völlig verdienten 9:0 Kantersieg über den SC Germania Nürnberg, setzten sich unsere Jungs eindrucksvoll an die Tabellenspitze der KK1 N/Frankenhöhe. Die Tore für den SVL, der bereits zur Pause mit 5:0 in Front lag, erzielten dabei Christopher und Kevin, die beide jeweils viermal (!!!) ins Schnieglinger Gehäuse trafen und Niko der einmal erfolgreich war. Ein Kompliment geht an unseren Neuzugang Max, der in seinem ersten Spiel eine tolle leistung zeigte. Bedanken wollen sich unsere Jungs aber auch noch bei Co-Trainer Thomas Stark, der in einem gelungenen Zusammenspiel von Toren, Eckfahnen und bunten Hütchen einen perfekt vorbereiteten Platz kreierte und so auch maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hatte.

Gelungener Saisonstart beim Vorbereitungsturnier in Stadeln !!!

Ungeschlagen und ohne Gegentor beendeten unsere Jungs das Vorbereitungsturnier des MTV Stadeln. Dem 2:0 Auftaktsieg gegen Kreisklassisten ASV Forth, folgte ein ungefährdeter 3:0 Erfolg gegen den 1. FC Kalchreuth. Im Spiel gegen ein starkes Team der SpVgg Nürnberg kam man trotz einer Klasseleistung leider nicht über ein torloses 0:0 Unentschieden hinaus und auch im "Finale" gegen den Gastgeber MTV Stadeln konnten wir aus unserer Feldüberlegenheit leider kein Kapital schlagen und mussten uns somit "nur" mit dem 2. Turnierplatz zufrieden geben. Die Tore für unser Team erzielten Kevin, der 4x erfolgreich war und Niko mit einem Treffer. Alles in allem ein gelungener Start in die neue Saison, auf den mit Sicherheit aufgebaut werden kann. Vielen Dank an unsere Freunde vom MTV Stadeln für die Einladung zu diesem tollen Turnier.    

Sensation ! D1 gewinnt das 17. Jugend-Masters beim SV Pölling

08.07.2017    Sensation beim SV Pölling. Erst weit nach Mitternacht (ca. 2:30 Uhr) stand der Sieger in der Kategorie "Abfeiern bis zum Abwinken" fest. Unsere Jungs hatten alles, was sich versuchte ihnen in den Weg zu stellen, gnadenlos weggefeiert und dabei sogar U14 und U15 Teams die Schau gestohlen. Selbst flehende Bitten ihrer Gegner, sie möchten doch jetzt bitte leise sein, wurden von unserer D1 ignoriert und mit einem schier unerschöpflichen Repertoire an Songs und diversen Polonaisen niedergefeiert. Fußball wurde übrigens an beiden Tagen auch gespielt und das nicht minder erfolgreich. Mit Platz 3 unserer U13 landete, wie schon in den beiden letzten Jahren, wieder eine Mannschaft des SVL auf dem Treppchen, Unsere U12 schlug sich mit Platz 5 ebenfalls mehr als achtbar und schrammte dabei ebenfalls denkbar knapp am Podest vorbei. Das Turnier in Pölling hielt also wieder einmal, was es schon im Vorfeld versprochen hatte. Gaudi, Party, Stimmung und das Ganze gepaart mit Fußball satt, macht aus Pölling jedes Jahr die perfekte Abschlussfeier für unsere Jungs. Ein herzlicher Dank geht an Thomas Kosmehl und seine Crew vom SV Pölling, die sich wieder einmal übertroffen haben und unseren Kids ein unvergessliches Wochenende bereiteten. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder !!!

Platz 1+2 !! D1-Junioren rocken Sommercup in Reichenschwand

02.07.2017    Das Unternehmen Titelverteidigung nicht nur erfolgreich abgeschlossen, sondern mit einem reinen Laufamholzer Finale noch eine ganze Schippe oben drauf gesetzt. Auf Grund von diversen Absagen, mussten wir beim Tag der Jugend in Reichenschwand leider ohne Auswechselspieler antreten, doch die Jungs wuchsen an diesem Nachmittag förmlich über sich hinaus. Jeweils ungeschlagen beendeten beide Mannschaften ihre Vorrunde als Gruppenerster, wobei beide Teams mit zwei spektakulären Remis auf sich aufmerksam machten. Team A trotzte dem KK-Aufsteiger SV Hohenstadt nicht nur ein torloses 0:0 ab, sondern hätte vom Spielverlauf her einen Sieg sogar verdient gehabt und Team B gelang gegen den Kreisligisten JFG Schnaittachtal ein verdientes 2:2 Unentschieden. Somit trafen beide Laufamholzer Teams im Finale aufeinander. In einem hochklassigen Match hatte letztendlich Team B etwas mehr Glück und siegte buchstäblich in letzter Minute mit 1:0. Danach kannte der Jubel natürlich keine Grenzen mehr und beide Mannschaften ließen sich von ihren Fans lang und ausgiebig feiern. Ein ganz besonderer Dank geht an Dr. Kai Hillmer und unsere Freunde vom 1. FC/Spfrd. 1919 Reichenschwand für die Einladung zu diesem tollen Event. Wir kommen auch nächstes Jahr gerne wieder zu euch !!!

D-Junioren des SVL feiern als Aufsteiger die Vizemeisterschaft !

01.07.2017    Eine bedeutungslose 1:2 Niederlage mussten unsere Jungs am letzten Spieltag bei der SpVgg Zabo Eintracht hinnehmen. Unsere Mannschaft stand schon vor diesem Match als Vizemeister fest und es ging für sie, nach einer sensationellen Saison, leider nur noch um die berühmte „Goldene Ananas“. Die Gastgeber hingegen, hatten wahrlich allen Grund zu feiern. Hatten sie doch nach einer tollen Rückrunde, in letzter Sekunde den Nichtabstieg perfekt gemacht. Natürlich war bei unseren Jungs nach dem verlorenen Finale gegen Fischbach die Luft raus, doch sie gaben alles was nach dieser langen und kräftezehrenden Saison noch im Tank hatten. Leider mussten sie dabei auch noch auf einige Stammspieler verzichten und so siegten die Jungs aus Zerzabelshof am Ende nicht ganz unverdient mit 2:1. Den Treffer für den SVL erzielte dabei Niko, der in der 60. Spielminute eine herrliche Flanke von Niki, mit einem spektakulären Kopfball vollendete. So hatten wir zwar keinen Sieg zum Saisonende zu feiern, jedoch mit dem Treffer von Niko einen würdigen Abschluss als VIZEMEISTER. Herzlichen Glückwunsch Jungs zu einer atemberaubenden Saison in der Kreisklasse !!!

Schiedsrichter C.R. Reichert entscheidet Titelkampf in der KK1

24.06.2017    Verrückte Fußballwelt am Samstag in Fischbach. Während nach Spielende die siegreiche Mannschaft des TSV Fischbach fast unbemerkt vom Platz schlich, wurden unsere Jungs von ihren Anhängern, nach der 1:4 Niederlage im Showdown um die Meisterschaft in der KK1, mit lang anhaltenden Applaus gefeiert. Was war passiert? Ein einziger „Mann in Schwarz“ hatte an diesem Samstagvormittag etwas geschafft, was zuvor 11 verschiedene Teams an 21 Spieltagen nicht gelungen war. Schiedsrichter Carlos Marin Reichert von der SpVgg 09 Ansbach hatte höchstpersönlich in den Titelkampf um die Meisterschaft in der KK1 eingegriffen und durch eine Reihe von höchst fragwürdigen Entscheidungen den TSV Fischbach zum Meister gemacht und somit unsere Jungs um den verdienten Lohn einer tollen Saison gebracht. Die Kids vom TSV Fischbach mussten dies ähnlich gesehen haben, denn Freude keimte bei ihnen nur ganz wenig auf und das spricht dann wohl mehr als tausend Bände. Wir erweisen uns aber dennoch als faire Sportsleute und gratulieren den D-Junioren des TSV Fischbach zur Meisterschaft und wünschen ihnen viel Glück bei den bevorstehenden Aufstiegsspielen.

4:1 gegen Tuspo Nbg. !!! D1 erzwingt Showdown in Fischbach !

21.06.2017    Durch einen 4:1 Erfolg im Nachholspiel gegen den Tuspo Nürnberg festigte unsere Mannschaft den 2. Tabellenplatz. Somit kommt es nun am Samstag im direkten Aufeinandertreffen mit Spitzenreiter TSV Fischbach zum vorentscheidenden Showdown um die Meisterschaft in der Kreisklasse 1. In einer von beiden Seiten stets fair geführten Begegnung gingen zunächst die Gäste vom Tuspo Nürnberg in der 15. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Niki kurz vor dem Wechsel der Ausgleich gelang. In der zweiten Hälfte spielten unsere Jungs dann groß auf. Julius brachte dabei sein Team mit seinen beiden Toren zum 3:1 nicht nur auf die Siegerstraße, sondern bereitete auch den Treffer zum 4:1 Endstand durch Niko mustergültig vor. Nach dem Schlusspfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Assiobo Tipoh vom FSV Erlangen-Bruck, kannte der Jubel im SVL-Lager dann keine Grenzen mehr und die Jungs verpassten ihrem Trainer noch eine kühle Dusche ...

D-Junioren siegen beim Pfingstturnier der JFG Schnaittachtal !!

18.06.2017  Toller Erfolg unserer Jungs beim Pfingstturnier der JFG Schnaittachtal. Durch Vorrundensiege gegen SC Germania Nbg (3:0), Tuspo Heroldsberg (1:0) und jeweils torlose Unentschieden gegen den FC Stöckach und die JFG Schnaittachtal mussten unsere Jungs als Gruppenzweiter im Halbfinale gegen den Sieger der Gruppe B, den VdS Spardorf antreten und sicherten sich durch einen ungefährdeten 2:0 Erfolg die Finalteilnahme. Gegner dort war wiederum Tuspo Heroldsberg. In einem überlegen geführten Spiel kamen wir leider über ein torloses 0:0 nicht hinaus und mussten somit ins ungeliebte Penalty-Schießen. Allerdings zeigten sich unsere Jungs dieses Mal vom Punkt als nervenstark und verwandelten alle Neunmeter, während Heroldsberg einmal am Pfosten und gleich zweimal am glänzend reagierenden Robert scheiterte. Die Tore für den SVL erzielten Julius (4), Sebastian (3), Yannik und Rafael. Wir bedanken uns bei der JFG Schnaittachtal für die Einladung zu diesem tollen Sommerturnier.

Debakel ! All(t) Stars gehen gegen D1-Junioren zweistellig unter

03.06.2017    Wieder einmal "desolat … blutleer … enttäuschend", waren nur ein paar Aussagen, die man von den zahlreichen Zuschauern auf der Haupttribüne des altehrwürdigen Stadions an der Schupfer Straße über die völlig überforderte Truppe der SVL-Allstars zu hören bekam. Das einst so hoch gehandelte Team ist nach der erneuten Niederlage gegen unsere D1-Junioren, laut Rudi Völler, wohl endgültig am tiefsten Tiefpunkt angelangt. Die „Mannschaft“, bei der lediglich Torwartlegende Ronald, und die Jungstars Claudia, Giulia und Noah vollends zu überzeugen wussten, konnte unseren spielfreudigen Jungs nie richtig Paroli bieten und war am Ende froh, dass sich die Niederlage in einem gnädigen Rahmen bewegte. Dem Spielwitz und der Laufstärke unserer Jungs hatten die „SVL-Allstars“ am Ende nur noch übertriebene Härte entgegenzusetzen. Nick (2), Robert (2), Niki (2), Christopher (1), Fernando (1), Tom (1) und Julius erzielten die Treffer für die D1-Junioren. Für die Allstars waren je dreimal J.J. und Harald erfolgreich, einmal trug sich Mischa in die Torschützenliste ein. Vielen Dank an alle, die an der Planung und Ausführung dieses Events mitgeholfen haben.

Klarer 5:0 Erfolg im Nachholspiel gegen die SG 83 Nbg./Fürth !

24.05.2017    Einen wichtigen Erfolg im Kampf um den Titel in der KK1 feierten am Mittwochabend unsere Jungs im Nachholspiel gegen die SG 83 Nürnberg/Fürth. Die Gäste, die mit einem kompletten Jahrgang 2006 angetreten waren zeigten dabei über weite Strecken der Begegnung richtig guten Fußball, mussten jedoch am Ende die Überlegenheit unserer Jungs anerkennen. Für den SVL trafen vor dem Wechsel Sebastian, der mit einem Doppelschlag die Partie eröffnete und Julius der das 3:0 erzielte. In der zweiten Hälfte war dann wieder Sebastian erfolgreich, der mit seinem dritten Treffer auf 4:0 erhöhte, ehe Niki mit einem herrlichen Distanzschuss den Endstand herstellte. Schiedsrichter Gerzen vom VfL Nürnberg hatte mit der stets fairen Partie keinerlei Mühe und so freuten sich unsere Jungs nach dem Schlusspfiff über einen ungefährdeten, aber auch in dieser Höhe verdienten 5:0 Sieg.

Titelkampf spitzt sich zu !! D1 erkämpft Remis in Langwasser !!

20.05.2017    Mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden gegen ein starkes Team vom VfL Nürnberg, mischen unsere Jungs im Titelkampf weiterhin kräftig mit. Dieser spitzt sich nämlich immer mehr zu und entwickelt sich langsam aber sicher zum wahren Krimi. Drei Spieltage vor Ende der Saison liegen die drei führenden Teams gerade mal zwei Punkte auseinander, wobei unsere Jungs und Fischbach noch jeweils ein Nachholspiel haben. Beim Spiel in Langwasser brachte zunächst Sebastian in der 38. Spielminute sein Team durch einen Foulelfmeter in Führung, die die Gastgeber ihrerseits durch einen mehr als fragwürdigen Strafstoss in der 55. Minute egalisierten. Riesenpech hatten wir dann 60 Sekunden vor dem Abpfiff als Tom den zu weit vor dem Tor postierten Keeper der Hausherren sah, aus 50 Meter abzog, sein Schuss jedoch um Zentimeter am völlig verwaisten VfL-Tor vorbeiging. So fand dieses Spiel letztendlich keinen Sieger, weil beide Teams sich diesen Punktgewinn auch redlich verdient hatten.

D1 unterliegt im Nachholspiel beim Tuspo Nürnberg mit 1:3 !!!

17.05.2017  Im Nachholspiel vom 9. Spieltag unterlagen unsere Jungs, bei sommerlichen Temperaturen, gegen Tuspo Nürnberg mit 1:3. Dabei durften sich unsere Jungs über etwas mehr als zwanzig Minuten lang als Tabellenführer fühlen, ehe dann die Gastgeber mit 3 Toren dieser Freude je ein Ende bereiteten. Julius brachte nach toller Vorarbeit von Nicki sein Team in der 14. Spielminute in Führung. Danach übernahmen allerdings die Hausherren, die mit einem kompletten Jahrgang 2004 angetreten waren, das Spielgeschehen, erzielten in der zweiten Hälfte drei Treffer und gewannen letztendlich verdient mit 3:1. Kopf hoch Jungs, davon geht die Welt nicht unter. Zum Nachdenken bleibt dann allerdings auch nicht viel Zeit, denn schon am Samstag wartet mit dem Auswärtsspiel beim VfL Nürnberg, die nächste schwere Aufgabe auf unser Team.

4:0 Sieg gegen Eibach !! D1-Junioren mischen weiter oben mit !!

13.05.2017   Die Serie hält !!! Trotz anfänglicher Schwierigkeiten bezwangen unsere Jungs ein starkes Team von der DJK Nbg.-Eibach durchaus verdient, mindestens jedoch um ein Tor zu hoch, mit 4:0 und bleibt somit Spitzenreiter Heroldsberg, der sich im Heimspiel gegen den TSV Altenfurt mit einer weiteren Punkteteilung begnügen musste, weiter dicht auf den Fersen. Die Tore in einer sehr ansprechenden Kreisklassenpartie erzielten in der 15. und 45. Spielminute Julius, Sebastian der in der 50. Minute traf und Niko, der fünf Minuten vor dem Abpfiff den 4:0 Endstand markierte. Mit diesem Erfolg bleiben unsere Jungs in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen und sind nun schon seit unfassbaren 440 Minuten, oder besser gesagt, knapp 7 1/2 Stunden ohne Gegentor.

Auswärtssieg ! D1 bezwingt den TSV Altenfurt knapp mit 1:0 !!!

06.05.2017    Unsere D1 bleibt in der Kreisklasse 1 weiter in der Erfolgsspur. Durch einen hart umkämpften , aber letztendlich mehr als verdienten 1:0 Auswärtssieg beim starken TSV Altenfurt, bleiben unsere Jungs weiterhin schärfster Verfolger von Ligaprimus Tuspo Heroldsberg, der sich beim 5:0 Auswärtssieg bei der SG 83 Nürnberg/Fürth ebenfalls keine Blöse gab. Das Tor des Tages erzielte in der 27. Minute Julius, als er nach traumhafter Vorarbeit von Niko und Sebastian aus kurzer Distanz zum Siegtreffer traf. Allerdings ließen wir wieder einmal zu viele klare Tormöglichkeiten liegen und mussten somit bis zum Ende um die drei Punkte bangen. Profitieren konnte unsere Mannschaft dann noch von den Ausrutschern der Konkurrenz, denn sowohl Tuspo Nürnberg (1:1 gegen Zabo Eintracht) als auch der TSV Fischbach (2:2 bei Germania) ließen bei ihren Spielen wichtige Punkte liegen.

Weltmeister und Olympiasieger Michael Fuchs Gast der D1 !!!

28.04.2017    Hoher Besuch an der Schupfer Straße in Laufamholz. Kein Geringerer als der derzeitige Torwartrainer des 1. FC Nürnberg, Michael Fuchs, besuchte unsere Jungs am vergangenen Freitag und absolvierte mit den Torhütern Fernando Beer, Robert John, Rafael Jena und Maximilian Leuner ein Torwartraining, dass die Jungs wohl so schnell nicht vergessen werden. Michael Fuchs wurde 2007 mit der Frauennationalmannschaft Weltmeister. Die von ihm betreute Nadine Angerer blieb während des gesamten Turniers mit sechs Spielen ohne Gegentreffer und konnte im Endspiel sogar einen Elfmeter halten. Nach dem Gewinn der Goldmedaille mit den DFB-Frauen bei den olympischen Spielen in Rio, kehrte er in der Saison 2016/2017 als Torwarttrainer zum 1.FC Nürnberg zurück, wo er die Mannschaft in der zweiten Bundesliga betreut. Für unsere Jungs war es natürlich eine tolle Sache, von dem Wissen und der Erfahrung von "Mix" ein wenig profitieren zu können und so sah man dann auch nach 90 anstrengenden Minuten, erschöpfte aber begeisterte Laufamholzer Nachwuchskeeper ... und wer weiß, vielleicht gibt es ja schon bald eine Wiederholung dieses Events ... die Jungs hätten mit Sicherheit nichts dagegen. Ein besonderer Dank geht an Michael Fuchs für sein Engagement an diesem Nachmittag, an Dani die das Ganze erst möglich gemacht hat und natürlich an Andi unter dessen strenger Beobachtung vom Campingstuhl aus, das Spektakel erst einen würdigen Rahmen bekam.     

D1 entführt verdienten Punkt im Spitzenspiel gegen Heroldsberg

22.04.2017   In einem hochklassigen Spitzenspiel entführten unsere Jungs mehr als verdient einen Punkt beim Spitzenreiter Tuspo Heroldsberg. Trotz widriger äußerer Bedingungen lieferten sich beide Mannschaften einen sehenswerten Schlagabtausch bei dem leider nur die Tore fehlten. Trotz einiger hochkarätiger Torchancen (Yannik, Julius, Niko)  mussten wir am Ende froh sein, dass Heroldsberg nicht selbst das Match für sich entschied. Nach einem klaren Foulspiel in unserem Strafraum, zeigte „Schiri“ Jena zum Leidwesen aller SVL-Fans richtigerweise auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß für die Gastgeber entschärfte dann allerdings unser Keeper Robert mit einer Klasseparade und sicherte somit seiner Mannschaft den mehr als verdienten Punktgewinn. Wieder einmal hatten unsere Jungs einem Top-Team der Liga die Stirn geboten und mit einer Klasseleistung untermauert, warum sie zu Recht ganz weit oben mitspielen. Danke Jungs für ein tolles Fußballspiel !!!

2:0 Derbysieg !! D1 schlägt Post SV und hält Kontakt zur Spitze !

01.04.2017    Unsere Jungs feiern einen hart umkämpften, aber am Ende verdienten 2:0 Derbysieg gegen den Post SV Nürnberg und bleiben auch im 3. Ligaspiel in Serie ohne Gegentor. In einem kampfbetonten ersten Abschnitt erwischten zunächst die Gäste den besseren Start, doch mit zunehmender Spieldauer gewannen unsere Jungs immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Da es aber an Torchancen noch mangelte, ging es für beide Teams torlos in die Kabinen. Nach dem Wechsel erspielten sich unsere Mannschaft zahlreiche gute Tormöglichkeiten, von denen dann auch eine durch Sebastian, zur 1:0 Führung (48.) genutzt werden konnte. Niki machte dann in der 55. Spielminute mit seinem Treffer zum 2:0 den Deckel auf diese Begegnung. Mit diesem Sieg bleiben unsere Jungs auch der schärfste Verfolger von Ligaprimus Heroldsberg, der beim 1:1 Unentschieden, zu Hause im Spitzenspiel gegen den ATV 1873 Frankonia, zwei wichtige Zähler liegen ließ. Ein großes Kompliment geht an "Schiri" Eva Hahn (SpVgg Mögeldorf 2000), die bei ihrer Premiere einen durchaus gelungenen Einstand feiern konnte.

2:0 Erfolg ! D1 glänzt im Spitzenspiel beim ATV 1873 Frankonia

25.03.2017    Gelungener Auftakt der D1-Junioren in die Rückrunde. Im Spitzenspiel der Kreisklasse 1 feiern unsere Jungs mit einer taktischen Meisterleistung, einen in jeder Hinsicht verdienten 2:0 Auswärtssieg beim bisherigen Tabellendritten ATV 1873 Frankonia. Sebastian brachte Laufamholz in der 13. Minute in Führung. Mit einer Glanzparade entschärfte Fernando drei Minuten später einen unberechtigten Strafstoß für die Gastgeber. Fünf Minuten später hätte Schiedsrichter Göpfert vom FC Stein dann allerdings auf Neunmeter für die Hausherren entscheiden müssen, doch dieses Mal blieb der Pfiff des Referees, zum Glück für unsere Jungs aus. In der 35. Spielminute war es dann wiederum Sebastian, der mit einem beherzten Schuss von der Strafraumgrenze für die Entscheidung sorgte. Den Rest der Partie spielten unsere Jungs abgezockt und im Stile einer Klassemannschaft zu Ende und hätten zum Schluss sogar noch höher gewinnen können.

Jubiläumsspiel endete für Head Coach leider ohne Happy End !

18.03.2017    Mit einer 0:3 Niederlage im Gepäck und der Gewissheit alles gegeben zu haben, kehrte ein Häuflein Aufrechter nach großem Kampf gegen den BOL-Nachwuchs der SpVgg Mögeldorf 2000 zurück nach Laufamholz. Die Jungs stemmten sich mit aller Macht gegen die Angriffe des Gastgebers und wären durch einen tollen Flachschuss von Christopher beinahe auch noch in Führung gegangen. Dann spielten allerdings nur noch die Hausherren, die aber immer wieder an unserer starken Defensive hängen blieben. Auf gut bespielbaren Kunstrasen, der Regen hatte ebenfalls sein Treiben eingestellt, ließen unsere Kids bis zur Halbzeit nur einen Treffer der Mögeldorfer zu. Dieses 0:1 hätte auch gleichzeitig den Endstand bedeuten können, wenn nicht der schon etwas altersschwache Schiri Jena durch zwei klare Fehlentscheidungen, zwei weitere Treffer der Hausherren ermöglicht hätte. So sah unser Head-Coach sein 500. Spiel als Trainer vom Ergebnis her zwar als Enttäuschung, die Einstellung der Jungs, die bei diesem Jubiläumsspiel dabei waren, ist allerdings nur mit dem Wort "megageil" ... (Sorry), zu bezeichnen. Der Head Coach bedankt sich bei folgenden Spielern: Fernando, Christian, Jan, Timo, Ege, Niko, Rafael, Christopher, Kevin, Vanja und Nick.        

D1 erkämpft torloses Remis im Spitzenspiel gegen Fischbach !!!

12.03.2017    Ein für beide Seiten verdientes torloses Remis sahen die zahlreichen Zuschauer im Spitzenspiel der Kreisklasse 1 zwischen dem SV Laufamholz und dem TSV Fischbach. Dabei ist diese Punkteteilung für unsere Jungs durchaus als Erfolg zu werden, trat man doch mit nicht weniger als neun Kinder des Jahrgangs 2005/2006 gegen ein Fischbacher Team, das hauptsächlich mit Spielern des Jahrgangs 2004 auflief und dadurch erhebliche körperliche Vorteile verbuchen konnte. Doch unsere D1 lieferte einen großen Kampf, hatte auch bei 2 Pfostentreffer der Gäste das nötige Glück auf ihrer Seite und verdiente sich aber den Punktgewinn am Ende redlich. Glückwunsch Jungs zu dieser tollen Leistung !!!

Nullnummer im zweiten Testspiel bei der SpVgg Zabo Eintracht

05.03.2017    Im zweiten Testspiel binnen 24 Stunden mussten wir uns bei der SpVgg Zabo Eintracht mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Wieder einmal erwiesen sich die Jungs vom "Zabo" als unbequemer Gegner. Unsere Kids enttäuschten aber auf dem tiefen und weichen Geläuf des Zabo B-Platzes keineswegs und waren zu jeder Zeit des Spieles "Herr im Haus". Wir störten frühzeitig, ließen in der Defensive nichts zu, beherrschten das Mittelfeld, erspielten uns auch eine Reihe ansehnlicher Torchancen und kamen dabei auch immer wieder sehenswert über die Flügel ... nur die Murmel wollte einfach nicht ins Gehäuse der Gastgeber. Selbst einen Neunmeter konnten wir nicht zum Sieg nutzen und so blieb es am Ende, trotz teilweise sehr guter Leistung, bei einem vom Ergebniss her eher unbefriedigenden torlosen Remis.

Gerechte Punkteteilung im Testspiel bei der JSG Moritzberg !!!

04.03.2017   Mit einer gerechten Punkteteilung im ersten Testspiel nach der Winterpause bei der JSG Moritzberg starteten unsere Jungs in die Frühjahrssaison 2017. Bereits nach 3 Spielminuten erzielte Niko mit einem sehenswerten Schuss in den Torwinkel die Führung für Laufamholz. Danach ließen wir wieder einmal mehrere gute Tormöglichkeiten ungenutzt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang dann den Gastgebern, nach einem Eckball, der zu diesem Zeitpunkt glückliche Ausgleich. In zweiten Abschnitt hatte dann allerdings die JSG mehr vom Spiel und drängte auf den Führungstreffer. Unsere Jungs blieben aber bei Konterangriffen stets gefährlich und so hatten die Gastgeber Glück, als Sebastian nach einem sehenswerten Zuspiel von Niko, das Leder nur um Zentimeter am gegnerischen Gehäuse vorbeischob. so blieb es bis zum Schluss beim leistungsgerechten 1:1 Unentschieden, einem Ergebnis mit dem beide Teams sicherlich gut leben können.

D1-Junioren nach grandioser Leistung erst im Finale gestoppt !

04.02.2017    Mit einer grandiosen Leistung beim Hallenturnier des MTV Stadeln beenden unsere Jungs die diesjährige Hallensaison. Zum Auftakt gewann unser Team, durch einen lupenreinen Hattrick von Niki, gegen den MTV Stadeln mit 3:0. In der zweiten Begegnung besiegte man die "Zweite" des VfB Straubing mit 2:0 (Niki, Kevin). So kam es dann in Spiel 3 zum Aufeinandertreffen mit dem Team des TSV Rödental. Unsere Jungs steigerten sich in einen wahren Spielrausch und fegten den vermeintlichen Favoriten durch zwei Treffer von Yannik und einem Tor von Kevin mit sage und schreibe 3:0 vom Platz. Im letzten Match der Gruppe B unterlag man dann dem spielstarken SV Wacker Nbg. mit 0:1. Somit zogen wir als Zweiter der Gruppe B in das Halbfinale ein. Gegner war dort der bärenstarke VfB Straubing. Nach dreimaliger Führung (Kevin, Niki und Tom), dreimaligen Ausgleich der Straubinger und jede Menge seltsamer Schiri-Entscheidungen ging es beim Stande von 3:3 ins Siebenmeterschießen. Nach jeweils fünf Schützen ging es beim Stande von 4:4 (Niki, Tom, Robert und Colin) auch hier in die Verlängerung. Robert avancierte dabei zum Helden für sein Team. Erst parierte er den Schuß von Straubings Kapitän Brett um dann selbst zum Finaleinzug zu vollstreckten. Leider mussten wir uns in diesem Finale mit 0:2 dann wiederum dem SV Wacker geschlagen geben, der sich damit auch verdient den Turniersieg holte. Herzlichen Glückwunsch !!!

2. Platz !!! Unglückliche Finalniederlage nach 7m-Schießen !!!

29.01.2017    Ohne Niederlage nach regulärer Spielzeit und mit einer grandiosen Leistung über das gesamte Turnier belegten unsere Jungs einen tollen zweiten Platz beim hochkarätig besetzten D-Juniorenturnier der SG 83 Nürnberg-Fürth in Eibach. Zum Auftakt bezwangen unsere Jungs Team Weiß des Veranstalters durch 2 Tore von Yannik mit 2:0. Danach sicherte man sich mit einem souveränen 3:0 Sieg gegen den FC Bayern Kickers bereits nach zwei Spielen den Einzug ins Halbfinale. Die Treffer erzielten dabei Kevin, Christopher und Sebastian. Im abschließenden Gruppenspiel trennte man sich nach einer wirklich sehenswerten Partie vom SC Germania Nbg. mit 1:1. Der Torschütze war wiederum Yannik. Im ersten Halbfinale traf man dann auf die 1. Mannschaft des Gastgebers und gewann völlig verdient nach großem Spiel, durch einen weiteren Treffer von Yannik mit 1:0. Im Finale wartete dann der ASV Fürth auf uns. Leider ließen wir zu viele gute Einschussmöglichkeiten liegen und so stand es nach regulärer Spielzeit nur 1:1, Christopher hatte für uns ausgeglichen. Im Lotteriespiel Siebenmeterschießen zogen wir dann leider den Kürzeren, doch auch der zweite Platz war ein voller Erfolg. Bleibt noch zu erwähnen, dass wir mit Rafael, der kurzfristig für Fernando und Robert eingesprungen war, einen souveränen Rückhalt in unseren Reihen hatten, der in fünf Spielen nur zweimal hinter sich greifen musste.

D1 erkämpft Platz 4 beim Turnier der SpVgg Zabo Eintracht !!!

28.01.2017    Respektabler 4. Platz beim Hallenturnier der SpVgg Zabo Eintracht. Als jüngerer Jahrgang angetreten überzeugten unsere Jungs in fünf von sechs Partien. Gleich zum Auftakt sorgte unser Team für einen Paukenschlag indem es im Lokalderby mit 3:1 gegen den Post SV Nürnberg gewann. Yannik blieb es dabei vorbehalten alle drei Treffer für den SVL zu erzielen. Danach folgten allerdings zwei unglückliche 0:1 Niederlagen gegen den TSV 05 Katzwang und der SpVgg Nürnberg. Im vierten Match gegen den TSV Südwest Nürnberg drehten unsere Jungs einen 0:1 Rückstand in einen 3:1 Erfolg (Niko, Christopher und Yannik) um dann gegen den Gastgeber und späteren Turniersieger ein torloses Remis zu erkämpfen. Im abschließenden Spiel gegen den FC Bayern Kickers mussten unsere Kids leider eine knappe 1:2 (Colin) Niederlage einstecken. So stand am Ende für unsere Jungs ein großartiger 4. Platz zu Buche und die Erkenntnis, dass sie auch mit "den ganz Großen im D-Juniorenbereich" mithalten können.

D-Junioren verpassen bei der HKM historische Chance knapp !

22.01.2017    Unsere D-Junioren haben bei der Zwischenrunde der HKM nur knapp eine Sensation verpasst. Nach einer leidenschaftlichen Vorstellung unserer Jungs fehlte am Ende nur 1 Punkt um in die Play-Offs für das Endturnier einzuziehen. Nicht auszudenken was möglich gewesen wäre, hätte unser Team auf alle Leistungsträger zurückgreifen können. Nach einem 1:0 Auftaktsieg gegen die Sportfreunde Fürth hatten  die "All Blues" den späteren Endrundenteilnehmer TSV Fischbach beim torlosen 0:0 am Rande einer Niederlage. Ein weiteres Remis hätte im letzten Gruppenspiel gegen den TBD 1888 St. Johannis zum Weiterkommen gereicht, doch leider waren frühzeitig in Rückstand geraten und danach kräftemäßig nicht mehr in der Lage die Begegnung zu drehen. So traten wir zwar sehr enttäuscht, aber hocherhobenen Hauptes den Heimweg nach Laufamholz an. Ein großer Dank geht an unsere Kids, die zum Teil gesundheitlich angeschlagen, wieder einmal ein tolles Turnier spielten und auch an alle Eltern, die den weiten Weg nach Obernzenn auf sich nahmen, um ihre Kinder lautstark zu unterstützten.      

D1-Junioren stehen bei der HKM 2017 in der Zwischenrunde !!!

07.01.2017    Mit einem 3. Platz beim 2. Vorrundenturnier, machen unsere Jungs den Einzug in die Zwischenrunde der HKM 2016/17 perfekt. Mit 15 Masterspunkten stehen sie bei nur noch 2 ausstehenden Turnieren auf einem ausgezeichneten 16. Platz. Die besten 32 von insgesamt 87 Teams qualifizieren sich für die nächste Runde. Beim Turnier in der BBS wussten unsere Jungs mit drei Siegen gegen die SpVgg Nürnberg (4:0), den VfL Nürnberg (1:0) und der DJK Concordia Fürth (4:1) vollends zu überzeugen, während man in den Matches gegen starke Jungs von der TBD 88 St. Johannis (0:2) und der DJK Nbg.-Eibach (0:4) etwas hinter den Erwartungen zurückblieb. Letztendlich zählt aber nur der Einzug in die nächste Runde und der ist unserem Team so gut wie nicht mehr zu nehmen. Die Tore für den SVL erzielten Sebastian (5), Julius (2), Nick (1) und der kurzfristig für Dili eingesprungene Niko, der ebenfalls einmal erfolgreich war.

Turniersieg !!! Überzeugender Auftritt unserer D1 bei der HKM !

18.12.2016   Mit einer Galavorstellung gewannen unsere D1-Junioren das 1. Vorrundenturnier der diesjährigen HKM und stehen quasi mit einem Bein in der Zwischenrunde. Dabei gewannen unsere Jungs gleich zum Auftakt gegen den Kreisligisten ESV Flügelrad souverän mit 2:0 und auch im zweiten Match gab man dem FSV Stadeln mit 3:1 das Nachsehen. Nach einem kampflosen Erfolg gegen die DJK Bayern, der Gegner war nicht angetreten, wurde dann der ASV Pfeil Phönix mit 3:0 besiegt. Das abschließende Remis (1:1) gegen ein starkes Team vom TSV Markt Erlbach wurde dadurch bedeutungslos, standen unsere Jungs doch bereits als Turniersieger fest. Die Tore für den SVL erzielten Sebastian (5), Julius (1), Nick (1), Nicki (1) und Tom (1).

3:1 Erfolg bei Zabo Eintracht !!!! SVL überwintert auf Platz 2 !!!

27.11.2016     Mit einem schwer erkämpften aber hoch verdienten 3:1 Erfolg im Gepäck, kehrten unsere Jungs vom Derby bei der SpVgg Zabo Eintracht zurück nach Laufamholz. Im letzten Vorrundenspiel liefen wir lange Zeit gegen eine stabile Abwehr der Gastgeber an.  Christopher brachte sein Team in der 39. Spielminute in Führung, die Zabo aber postwendend ausglich. 10 Minuten vor dem Abpfiff erlöste Niko mit einem fulminanten Schuss aus spitzen Winkel die „All Blues“. Nach glänzender Vorarbeit von Julius, blieb es dann letztendlich Sebastian vorbehalten, mit seinem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung zu unseren Gunsten zu sorgen. Nach dem nun siebten Sieg im neunten Spiel, beenden unsere Jungs die Vorrunde mit 22 (!!!) Punkten und überwintern somit auf einem sensationellen 2. Tabellenplatz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung !!!

D1 erkämpft sich wichtigen 2:1 Erfolg gegen den VfL Nürnberg !

05.11.2016    Mit einem unglaublichen Siegeswillen ausgestattet, ringen unsere Jungs einen kampfstarken, aber viel zu oft überhart einsteigenden VfL Nürnberg, am Ende knapp aber nicht unverdient mit 2:1 nieder. In einer wahren Regenschlacht lieferte unsere Mannschaft ihrem körperlich weit überlegenem Gegner einen aufopferungsvollen Kampf, der am Ende mit drei verdienten Punkten belohnt wurde. Die Tore für den SVL erzielten in der 24. Spielminute Yannik, der nach einer tollen Einzelaktion zum 1:0 traf und Niko, der sich in der 48. Minute ebenfalls am rechten Flügel unwiderstehlich durchsetzte und mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung sorgte. Zwar gelang den Gästen vier Minuten vor dem Abpfiff mit einem fulminanten Distanzschluss der Anschlusstreffer zum 1:2, zu mehr sollte es aber für sie an diesem Nachmittag dann nicht mehr reichen. Mit 19 (!!!) Punkten aus 8 Spielen, sind unsere Jungs nun erster Verfolger von Spitzenreiter Heroldsberg.

3:1 Sieg ! D1 nimmt auch die schwere Hürde DJK Nbg.-Eibach !

28.10.2016     Mit einem hart umkämpften 3:1 Erfolg im Gepäck, kehrten unsere Jungs am Freitagabend vom schweren Auswärtsspiel bei der DJK Nbg.-Eibach zurück nach Laufamholz. Die Gastgeber lieferten unserem Team über die gesamte Spielzeit einen Kampf auf Augenhöhe, der letztendlich von zwei Faktoren entschieden wurde. Zum einen lieferte unsere Defensivabteilung wieder einmal eine ihrer Galavorstellungen ab und zum anderen hatten wir in Sebastian einen Stürmer, der mit seinen drei Treffern an diesem Abend einfach den Unterschied ausmachte. Mit 16 Punkten aus 7 Spielen bleibt unsere Mannschaft weiterhin erster Verfolger von Spitzenreiter Tuspo Heroldsberg, liegen sie doch punktgleich knapp hinter dem Ligaprimus auf Platz 2. Natürlich ist dies nur eine Momentaufnahme, doch dieser Saisonstart ist für einen Aufsteiger schon aller Ehren wert. Klasse Jungs, weiter so !!!

Gerecht geht anders - D1 unterliegt nach großem Kampf 0:1 !!!

26.10.2016    Die D1-Junioren des SV Laufamholz haben in der dritten Runde des laufenden Pokalwettbewerbs die nächste Sensation nur denkbar knapp verpasst. Gegen den Bezirksoberligisten SG 83 Nürnberg/Fürth musste unsere Mannschaft eine völlig unverdiente 0:1 Niederlage hinnehmen, die sich umso bitterer anfühlte, war es doch der einzige gefährliche Torschuss des BOL-Teams, der diese Begegnung am Ende entschied. Unsere Jungs waren über die gesamte Spielzeit nicht nur auf Augenhöhe mit dem vermeintlichen Favoriten, sondern diesen in punkto Einsatz, Leidenschaft, Kondition und über weite Strecken des Spiels auch spielerisch überlegen. Nach dem Abpfiff des souveränen Schiedsrichters Yüce wurden unsere Jungs auch folgerichtig von den zahlreichen Zuschauern mit lang anhaltenden Applaus gefeiert, während in der Kabine der Gäste Krisensitzung angesagt war. Eine Tatsache die deutlich macht, wie blank die Nerven bei der SG an diesem Abend lagen.

5:1 gegen Altenfurt ! D1-Junioren marschieren weiter nach oben

22.10.2016    Der Weg der D1-Junioren des SV Laufamholz zeigt weiter steil nach oben. Durch einen ungefährdeten und auch in dieser Höhe völlig verdienten 5:1 Erfolg über einen unbequemen TSV Altenfurt, schieben sich unsere Jungs zumindest für einen Tag vorbei am bisherigen Tabellenzweiten Tuspo Nürnberg und avancieren somit zum schärfsten Verfolger von Ligaprimus Tuspo Heroldsberg. Nach einer ersten Hälfte auf Augenhöhe, übernahmen unsere Jungs im zweiten Abschnitt immer mehr das Kommando und hätten, bei etwas besserer Chancenverwertung, auch noch den einen oder anderen Treffer mehr erzielen können. So trafen am Ende für den SVL Christopher, der den Torreigen in der 18. Spielminute eröffnete, Sebastian zum zwischenzeitlichen 4:1 (53.) und Julius, der mit einem Dreierpack (34., 51., 59.) wieder einmal seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellte.

D1 feiert 4:1 Auswärtssieg und die halbe Liga spielt für den SVL

15.10.2016    Was für ein irrer Spieltag in der Kreisklasse 1 Nürnberg/Frankenhöhe. Da siegen zum einen unsere Jungs im schweren Auswärtsspiel bei „Post-Bezwinger“ SG 1883 Nürnberg/Fürth mit 4:1 (1:0) und profitieren zum anderen, von den Ausrutschern der vor ihnen liegenden Konkurrenz. Dabei unterlag der Tabellenzweite Tuspo Nürnberg zu Hause dem TSV Fischbach mit 1:2 und Ligaprimus Tuspo Heroldsberg lässt beim 2:2 Unentschieden gegen Schlusslicht SC Germania Nbg. wichtige Punkte liegen. Unsere Jungs lieferten jedoch eine überzeugende Vorstellung ab und gingen aus einer hart umkämpften, aber stets fairen Partie letztendlich als verdienter Sieger vom Platz. Die Tore für den SVL erzielten im „Tilly-Park“ Yannik in der 29. Spielminute, Christopher erhöhte kurz nach dem Wechsel auf 2:0 und Julius machte mit seinen beiden Treffern in der 39. und 44. Minute den Deckel auf dieses Match.

Souveräner 5:0 Erfolg im Testspiel bei der DJK BFC Nürnberg !

12.10.2016    Überzeugender 5:0 Erfolg unserer Jungs bei unseren Freunden von der DJK BFC Nürnberg. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle hatten wir die Partie stets fest im Griff. Den Führungstreffer für unser Team erzielte Niki in der 6. Spielminute. Danach brach die Zeit von Sebastian an, der zwischen der 19. und 30. Spielminute einen lupenreinen Hattrick erzielte. Den Endstand von 5:0 stellte dann zehn Minuten vor dem Abpfiff Julius sicher, der aus 16 Meter mit einem fulminanten Schuss traf. Hauptgarant für diesen "Zu-Null-Erfolg" war wieder einmal eine sehr ansprechende Defensivleistung und der wiedergenesene Robert im SVL-Tor, der bei seinem Comeback mit einigen sehenwerten Paraden aufwartete. Alles in allem ein temporeiches und faires Testspiel bei sehr guten äußeren Bedingungen. Ein spezieller Dank geht an Tanju Uzun und seine Jungs, für die Zusage zu diesem Freundschaftsspiel.

D1-Junioren unterliegen im Spitzenspiel Heroldsberg mit 0:4 !!!

08.10.2016   Im Spitzenspiel gegen Ligaprimus Tuspo Heroldsberg mussten unsere Jungs eine derbe 0:4 Niederlage einstecken. Der Sieg der Gäste geht dabei völlig in Ordnung, nur fiel er bei genauerer Betrachtung um zwei Tore zu hoch aus. Zur Halbzeit lagen wir schon mit 0:3 im Hintertreffen, verzeichneten dabei aber selbst eine ganze Reihe bester Tormöglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel hatten unsere Jungs dann sogar spielerische Vorteile, vergaben aber weitere gute Torchancen. Letztendlich siegte aber mit dem Tuspo Heroldsberg das Team mit der reiferen Spielanlage verdient und zieht weiter an der Tabellenspitze einsam seine Kreise. Verstecken brauchen sich unsere Jungs nach ihrer gezeigten Leistung dabei aber keineswegs, hatten sie doch als Aufsteiger dem souveränen Spitzenreiter alles abverlangt und wurden dafür auch von ihren Fans mit verdienten Applaus in die Kabinen begleitet.

3:1 Sieg gegen Post SV !!! D1-Junioren schaffen Pokalsensation !

05.10.2016   Pokalsensation in Laufamholz !!! Unsere Jungs werfen den Kreisligisten Post SV Nürnberg, mit einem mehr als verdienten 3:1 Erfolg aus dem laufenden Pokalwettbewerb. Dabei hätte unsere Mannschaft bei besserer Verwertung ihrer zahlreichen Torchancen durchaus noch um ein bis zwei Tore höher gewinnen können. Die Tore für den SVL erzielten Julius, der in der 20. Spielminute per Handelfmeter traf, Yannik kurz nach Wiederanpfiff und noch einmal Julius zum vorentscheidenden 3:0. Die Gäste kamen noch zum Anschlusstreffer, zu mehr sollte es für sie an diesem Abend aber dann nicht mehr reichen. Nach dem Abpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Costa vom TBD St. Johannis 1888 Nürnberg, kannte der Jubel im SVL-Lager keine Grenzen mehr. Durch diesem Coup stehen unsere Jungs nun in der Runde der letzten 24 (!!!) im diesjährigen Kreispokal und warten gespannt auf ihren Gegner.

D1-Junioren stehen nach 6:0 Erfolg bei Germania auf Platz 2 !!!

01.10.2016    Die D1-Junioren des SVL sorgen in der Kreisklasse weiter für mächtig Furore. Beim kampfstarken SC Germania Nürnberg fuhren unsere Jungs mit einem ungefährdeten 6:0 Erfolg ihren nächsten Dreier ein und stehen nun nach 3 Spieltagen, sensationell auf Platz 2 in der Tabelle. Am nächsten Samstag kommt es nun zum mit Spannung erwartenden Gipfeltreffen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Tuspo Heroldsberg. Die Tore für den SVL, gegen ein bravourös kämpfendes Team aus Schniegling, erzielten Julius (2), Sebastian (1), Yannik (1), Timo (1) und Colin (1). SVL-Keeper Fernando konnte in der 49. Spielminute einen Strafstoß der Gastgeber entschärfen und war so Mitgarant, dass am Ende der erste "Zu-Null-Erfolg" gefeiert werden konnte.

Hitchcock lässt grüßen !! D1 erzwingt Remis beim Post SV Nbg. !

24.09.2016   Alfred Hitchcock hätte nicht besser Regie führen können. Mit einer unglaublichen Willensleistung und einem Last-Minute-Elfmetertor von Dili, entführten unsere Jungs hochverdient einen Punkt im Derby beim Post SV Nürnberg. In einer kampfbetonten Partie hatten zunächst die Gastgeber den besseren Start und gingen in der zweiten Spielminute in Führung. Danach kamen wir immer besser ins Spiel und erzielten kurz vor dem Pausenpfiff, durch ein Traumtor von Ben, den verdienten Ausgleich. Nach dem Wechsel sahen diezahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel auf hohen Niveau, in dem die Heimmannschaft fünf Minuten vor Spielende schon wie der sichere Sieger aussah, ehe Dili in der Nachspielzeit per Foulelfmeter den 2:2 Endstand erzielte und damit wahre Jubelstürme im SVL-Lager auslöste.

D1 steht nach 4:0 Sieg bei Zabo Eintracht in der 2. Pokalrunde !!

21.09.2016    Unsere D1-Junioren feiern einen souveränen 4:0 Erfolg in der 1. Kreispokalrunde bei der SpVgg Zabo Eintracht. In einer stets fairen Begegnung hatten unsere Jungs alles unter Kontrolle. Nur einem sehr gut aufgelegten Zabo-Keeper war es zu verdanken, dass die Niederlage für die Gastgeber nicht noch deutlicher ausfiel. Yannik brachte den SVL in der 12. Spielminute in Führung. Nach dem Seitenwechsel trafen dann noch Sebastian (35.) und Julius (37. und 38.) zum Endstand von 4:0 für Laufamholz. Die D1-Junioren blicken nun gespannt auf die Auslosung des BFV zur 2. Pokalrunde.

2:1 Erfolg !!! D1 feiert eindrucksvolles Debüt in der Kreisklasse !

17.09.2016    Gelungener Auftakt der D1-Junioren in die Saison 2016/17. Unsere Jungs feiern einen hart umkämpften, aber nicht ganz unverdienten 2:1 Erfolg im Heimspiel gegen starke Gäste vom ATV 1873 Frankonia Nürnberg. Bei guten äußeren Bedingungen sahen die zahlreichen Zuschauer eine schnelle und abwechslungsreiche Partie, die von beiden Seiten stets fair geführt wurde. Christopher brachte den SVL in der 7. Minute in Führung, die der ATV Frankonia in der 18. Spielminute ausglich. Als sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, traf Yannik, nach toller Vorarbeit von Julius, zum vielumjubelten 2:1 Endstand. Im Anschluss feierten dann unsere Jungs lautstark ihren geglückten Einstand in die Kreisklasse.

D1 startet mit Erfolg gegen Bayern Kickers in die neue Saison

11.09.2016    Gelungener Auftritt unserer Jungs zum Saisonstart. Beim 5:4 Erfolg gegen ein starkes Team vom FC Bayern Kickers hatten unsere Mannschaft zwei Drittel lang alles sicher im Griff. Erst als die Kräfte bei hochsommerlichen Temperaturen nachließen, musste um den Sieg noch einmal kräftig gezittert werden. Die Tore für den SVL erzielten Sebastian (2), Julius (1), Dili (1) und Ding (1). Ein herzlicher Dank geht an Armin Rapp und seine Jungs für die Einladung zu diesem intensiven, jedoch von beiden Seiten stets fair geführten Testspiel.

Turniersieg !!! Unsere Jungs feiern perfekten Saisonabschluss !

24.07.2016   Nur einen Tag nach dem überragenden 2. Platz von "Team Orange" beim Turnier in Weisendorf, gelang diesmal "Team Blau" der große Wurf. Ohne Niederlage, bei 4 Siegen und 1 Unentschieden wurden die Jungs souveräner Turniersieger vor dem FC Bayern Kickers. War zum Auftakt beim knappen 3:2 Sieg gegen den Hammerbacher SV noch etwas Sand im Getriebe, so steigerten sich die Jungs danach von Spiel zu Spiel. Der starke BSC Erlangen wurde mit 1:0 bezwungen, im Spiel gegen die Gastgeber begnügten wir uns mit einem torlosen Remis, um im vierten Match gegen den TSV Altenberg souverän mit 3:0 die Oberhand zu behalten. Im "Finale", beide Teams hatten 10 Punkte auf ihrem Konto, setzten wir uns dann gegen die starken Kids vom FC Bayern Kickers verdient mit 2:0 durch. Was für ein Saisonabschluss !!! Ein ganz besonderer Gruß geht am Markus Scharrer vom ASV Weisendorf für die Einladung zu beiden tollen Turnieren. Danke Markus, wir kommen gerne wieder.

E1 überzeugt mit Platz 2 beim Sommerturnier in Weisendorf !!!

23.07.2016   Einen tollen 2. Platz fuhren unsere Jungs beim Sommerturnier des ASV Weisendorf ein. Im Modus " Jeder gegen Jeden " besiegten sie den BSC Erlangen durch Tore von Niko und Chrissi souverän mit 2:0, den FC Stöckach durch ein Tor von Colin mit 1:0 und die Gastgeber vom ASV Weisendorf mussten sich ebenfalls durch einen Treffer von Chrissi mit 1:0 geschlagen geben. Lediglich dem Stadtmeister von Erlangen, dem TV 1848 Erlangen, unterlagen die Jungs kurz vor dem Abpfiff äußerst unglücklich mit 0:1. Dabei waren wir über weite Strecken des Spiels das bessere Team und der große Favorit auf den Turniersieg hatte bei einem Lattenkracher von Timo auch noch das Glück auf seiner Seite. Ein klasse Turnier unserer Kids, die wieder voll zu überzeugen wussten.

Neu formierte U13 überzeugt trotz Niederlage gegen SG Quelle

20.07.2016   Die neu formierten D-Junioren des SV Laufamholz unterliegen zum Saisonstart mit 0:3 gegen die SG Quelle Fürth, wussten aber dennoch auf der ganzen Linie zu überzeugen. Die Jungs aus Dambach waren zwar spielerisch meist das bessere Team, kämpferisch jedoch waren wir den Gästen aus Fürth mehr als ebenbürtig. Über 40 Minuten konnten unsere Jungs die Partie offen gestalten, ehe die Gäste durch zwei unglückliche Treffer zum einem zweifellos verdienten, jedoch mit Sicherheit um ein Tor zu hohen 3:0 Erfolg kamen. Dennoch lieferten unsere Jungs eine beeindruckende Leistung ab, die im Hinblick auf die bevorstehende schwere Saison in der Kreisklasse äußerst zuversichtlich stimmt.

Oops they did it again ! Platz 3 beim Mega Event des SV Pölling

03.07.2016    Mit zwei gestarteten Teams nahmen wir am diesjährigen Int. Jugendmasters 2016 des SV Pölling teil. Dabei unterlag Team Orange im Halbfinale dem FC Teutonia München denkbar knapp mit 2:3 nach 9m-Schiessen, verteidigten aber durch einem verdienten 1:0 Sieg gegen Alemannia München, den sensationellen 3. Platz aus dem Vorjahr. Team Blau musste sich am Ende zwar „ nur “ mit dem 8. Platz zufrieden geben, überzeugte aber dennoch, denn man musste im gesamten Turnierverlauf nach regulärer Spielzeit nur eine Niederlage einstecken ... Das Prunkstück bei diesem Event war einmal mehr unsere Abwehr, die bei insgesamt 14 Begegnungen nur 9 Gegentore zuließ. Die Tore für den SVL erzielten Christopher (4), Timo (2), Sandro (2), Felix (1), Ege (1), Rafael (1), Robert (1) und einmal trafen die netten Jungs aus Berlin für uns in ihr eigenes Tor. Doch Team Orange hin, Team Blau her, am Ende standen dann alle unsere Jungs da, wo sie ihrer Leistung nach auch hingehörten ... auf dem Siegertreppchen !!! Das wichtigste bei diesem „Drei-Tages-Event“ aber war die Gewissheit, dass alle Kinder riesigen Spaß hatten und sich neben Fußball, auch im Freibad Neumarkt, auf der Stuntanlage, beim Viertelfinalkrimi GER-ITA, in der Disco usw. so richtig austoben konnten. Die E-Junioren des SV Laufamholz bedanken sich bei Thomas Kosmehl und allen seinen freiwilligen Helfern vom SV Pölling für ihre Freundlichkeit, für ihre Hilfsbereitschaft, ihren unermüdlichen Einsatz und vor allem für ein tolles, unvergessliches Wochenende. Vielen Dank, wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder !!!

Turniersieg und Platz 4 beim Jugendtag in Reichenschwand !!!

26.06.2016    Mit einem Turniersieg und einem 4. Platz im Gepäck, kehrten unsere Jungs vom „Tag der Jugend“ beim 1. FC Reichenschwand zurück nach Laufamholz. Dabei lief gerade das Nachmittagsteam zu großer Leistung auf. Die hoch gehandelte JFG Moritzberg wurde in der Vorrunde mit 2:1 bezwungen, wobei das Ergebnis den wahren Spielverlauf nicht widerspiegelt. Im Finale gab man dann der spielstarken SG 83 Nürnberg/Fürth mit 2:0 das Nachsehen. Das Vormittagsteam musste zweifellos der frühen Anstoßzeit Tribut zollen. Ein Turnierbeginn um 08.30 Uhr ist einfach zu früh für unsere Jungs. So gesehen ist der 4. Platz als Erfolg zu werten, wobei man spielerisch schon etwas hinter den Erwartungen zurück blieb. Ganz herzlich bedanken möchten wir uns auf diesen Weg bei der Jugendabteilung des 1. FC Reichenschwand für die Einladung und die Ausrichtung für dieses tolle Event.

Furioser Saisonabschluss !! E1 siegt mit 12:0 in Poppenreuth !!!

19.06.2016   Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 12:0 Erfolg beim Tabellenletzten SV Fürth-Poppenreuth, schlossen unsere Jungs eine durchwegs positiv zu bewertende Frühlingssaison 2016 nicht nur als Vierter der starken Gruppe Zwei ab, sondern stellten dabei auch noch die beste Abwehr der zehn gestarteten Teams. Insgesamt betrachtet wäre bei etwas mehr Fortune sogar die Vizemeisterschaft im Bereich des Möglichen gewesen. In einem über weite Strecken einseitigen Spiel, gaben unsere Jungs stets den Ton an, überzeugten durch sehr viel Einsatz und Laufbereitschaft und erzielten zum Teil wunderschön heraus gespielte Tore. Christopher und Rafael schnürten dabei jeweils einen Viererpack. Für die weiteren Treffer zeichneten sich Niko der zweimal traf, Yannik und Jan verantwortlich.

Schwer erkämpfter 3:1 Erfolg gegen den ESV Rangierbahnhof !!

11.06.2016    Einen knappen 3:1 Erfolg landeten unsere Jungs gegen starke Gäste vom ESV Rangierbahnhof. In einer äußerst fairen und dennoch hart umkämpften Begegnung (auch so etwas soll es noch geben) behielten unsere Jungs am Ende etwas glücklich aber nicht ganz unverdient die Oberhand. Lange Zeit hielten die „Rangers“ die Partie offen, ehe am Ende Christopher mit einem Doppelschlag für die Entscheidung zu Gunsten der Heimmannschaft sorgte. In der starken Gruppe 2 haben unsere Jungs jetzt schon fünf Saisonsiege eingefahren und können, ein Sieg am letzten Spieltag beim Tabellenschlusslicht aus Poppenreuth vorausgesetzt, sich sogar noch auf den 3. Tabellenplatz verbessern.

E1 unterliegt dem Tabellenzweiten Wacker unglücklich mit 1:2 !

08.06.2016    Eine mehr als unglückliche 1:2 Niederlage mussten unsere Jungs im Nachholspiel des 3. Spieltages gegen den Tabellenzweiten vom SV Wacker Nürnberg einstecken. In einer hitzigen Partie bestimmten wir in der ersten Hälfte das Spiel, gingen bereits nach fünf Minuten durch Christopher in Führung und hätten zur Pause gut und gerne mit 2-3 Toren Unterschied führen müssen. Danach wurden die Gäste vom SV Wacker stärker und erzielten in der 38. Spielminute den verdienten Ausgleich. Als sich alle schon mit einem Remis abgefunden hatten, gelang dem Gast eine Minute vor Abpfiff der äußerst glückliche Siegtreffer, in einer Partie die eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte. Wie schon gegen den Tabellenführer aus Veitsbronn standen unsere Jungs nach großartiger Leistung am Ende leider wieder mit leeren Händen da.

2:4 ! E1-Junioren liefern Ligaprimus Veitsbronn heißen Tanz !!!

04.06.2016   Nach einem couragierten Auftritt, bei dem der bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Veitsbronn-Siegelsdorf am Rande einer Niederlage stand, fuhren unsere Jungs am Ende leider mit leeren Händen zurück nach Laufamholz. In einem von beiden Seiten sehr fair geführten Spitzenspiel führte der Tabellenführer aus Veitsbronn zur Halbzeit mit 2:0. Nach dem Wechsel übernahmen unsere Jungs immer mehr das Kommando und kamen durch ein Eigentor und einem Treffer von Christopher zum verdienten Ausgleich. Danach bot sich für unsere Jungs mehrmals die Gelegenheit zur Führung. Entschieden wurde die Partie dann zwischen der 38. und 40. Spielminute, als mitten in unsere Drangperiode zwei Kontertore für die Entscheidung zu Gunsten des Spitzenreiters sorgten.

6:8 - SVL All Stars am Tiefpunkt !!! Bittere Niederlage gegen E1

14.05.2016   Desolat … Blutleer … Enttäuschend … Grausam ... waren nur ein paar Aussagen, die man von den zahlreich mitgereisten Fans der SVL All Stars am Samstag auf der Haupttribüne des altehrwürdigen Stadions an der Schupfer Straße über ihre Truppe hören konnte. Das einst so hoch gehandelte Team ist nach der erneuten Niederlage gegen unsere E1-Junioren wohl endgültig am Tiefpunkt angelangt. Die „Mannschaft“, bei der lediglich Torwartlegende Ronald, und die Jungstars Lena, Giulia und Claudia vollends zu überzeugen wussten, konnte unseren spielfreudigen Jungs nie richtig Paroli bieten und war am Ende froh, dass die Niederlage nur einstellig ausfiel. Dem Spielwitz und der Laufstärke unserer Jungs hatten die „Altstars“ am Ende nur noch übertriebene Härte entgegenzusetzen. Christopher (2), Yannik, Felix, Colin, Ben, Robert und der zweifellos in die Jahre gekommene Ex-Schiri Strong, der mit einem wunderschönen Eigentor erfolgreich war, erzielten die Treffer für die E1-Junioren. Vielen Dank an alle die an der Planung und Ausführung dieses Events mitgeholfen haben.

5:2 Sieg gegen Concordia Fürth ! E1 entzaubert Spitzenreiter !!!

07.05.2016   Unsere Jungs landen gegen den Ligaprimus DJK Concordia Fürth einen grandiosen 5:2 Sieg und stürzen den bisherigen Tabellenführer vom Thron. In einem hochklassigen und über weite Strecken äußerst fairen Spitzenspiel gingen die Gäste bereits nach zwei Minuten in Führung. Noch vor der Pause drehten unsere Jungs jedoch die Partie, um dann im zweiten Abschnitt unwiderstehlich auf 4:1 davon zu ziehen. Christian krönte dann seine starken Leistungen der letzten Wochen mit dem Treffer zum 5:1. Den Gästen gelang zwar noch die Ergebniskosmetik zum 2:5, zu mehr sollte es aber für die nie aufsteckenden Jungs aus Fürth an diesem Samstag nicht mehr reichen. Ein Kuriosum am Rande: 4 Siege aus 5 Spielen reichen in dieser verrückten Gruppe lediglich zu Platz 5 und bei einem Sieg des ASV Fürth im Nachholspiel gegen den ESV Rangierbahnhof, können unsere Jungs sogar auf Platz 6 abrutschen … was für ein Absurdum ???

Es geht doch ... Glatter 5:0 Sieg gegen die DJK Eintracht Süd !!

30.04.2016   Unsere Jungs kehren beim 5:0 Sieg gegen die DJK Eintracht Süd in die Erfolgsspur zurück. In einem von beiden Seiten bemerkenswert fair geführten E-Jugendspiel geriet der Sieg unserer Jungs nie in Gefahr und hätte am Ende auch noch höher ausfallen können, ja vielleicht sogar müssen. Nach dem Schlusspfiff wurden unsere Jungs mit lang anhaltendem Beifall ihrer Anhänger in die Kabine begleitet. Die Tore für den SVL erzielten Christopher (1), Niko (2) und Yannik (2), Letzterer erzielte dabei mit dem Treffer zum 4:0, gleichzeitig sein 100. Tor für den SV Laufamholz. Herzlichen Glückwunsch !!!

E1 kassiert deutliche 2:6 Niederlage beim Tuspo Heroldsberg !!!

Mit einer auch in dieser Höhe verdienten 2:6 Niederlage kehrten unsere Jungs vom schweren Auswärtsspiel beim Tuspo Heroldsberg zurück nach Laufamholz. In einer von unserer Mannschaft unterirdisch geführten ersten Hälfte, bekamen wir von den Gastgebern unsere Grenzen aufgezeigt und lagen zur Halbzeit bereits mit 0:5 im Hintertreffen. Danach rappelte sich unser Team dann allerdings noch einmal auf, jetzt wurde endlich über den Kampf zum Spiel gefunden, wir waren feldüberlegen, konnten durch Treffer von Yannik und Christopher auf 2:5 verkürzen, ehe Heroldsberg noch der Treffer zum 2:6 Endstand gelang.

Auswärtssieg !!! E1 bezwingt starken ASV Fürth knapp mit 2:1 !

09.04.2016   Mit einem nicht unbedingt einkalkulierten 2:1 Sieg im Gepäck kehrten unsere Jungs vom schweren Auswärtsspiel beim ASV Fürth zurück nach Laufamholz. Die Gastgeber hatten zwar eine Vielzahl an Torchancen und konnten auch mehr Spielanteile für sich verbuchen, doch wieder einmal sorgte eine bärenstarke Defensivleistung unseres Teams letztendlich dafür, dass unsere Jungs den Platz als Sieger verließen. Yannik und Niko schossen den SVL 2:0 in Führung, ehe der Heimmannschaft zwölf Minuten vor dem Abpfiff der Anschlusstreffer zum 2:1 gelang. Zu mehr sollte es aber für die nie aufsteckenden Gastgeber dann allerdings nicht mehr reichen und nach dem Abpfiff des umsichtig leitenden „Schiris“ Stark, war dann natürlich die Freude im Lager der „Blauschwarzen“ riesig.

E1 schlägt Altenfurt mit 2:0 und startet perfekt in die Rückrunde

02.04.2016   Unsere Jungs feiern einen gelungenen Einstand in die Frühlingsrunde 2016. In einem sehenswerten und über die gesamte Spielzeit äußerst fairen E-Jugendspiel bezwangen sie den alten Rivalen TSV Altenfurt verdient mit 2:0 (0:0). Die Führung für den SVL besorgte in der 40. Spielminute Niko mit einem fulminanten Schuss, ehe Yannik nach einer Ecke von Christopher, mit einem tollen Kopfballtor zum 2:0 für die Entscheidung sorgte. Mit diesem Auftakterfolg in der stark besetzten Gruppe 2, untermauern unsere Jungs erst einmal ihre Ambitionen auf einen Platz in der oberen Tabellenhälfte.

Turniersieg und 4. Platz !!! Unsere Jungs rocken Röthenbach !!!

28.02.2016   Sensationeller Turniersieg unserer E1 beim D2/D3-Junioren (!!!) Hallenturnier der JFG Schnaittachtal in Röthenbach. Unser Team Orange schlug in einem hochklassigen Finale die starken Jungs vom FC Eintracht Bamberg. Team Blau stand dem in keinster Weise nach. Mit einer tollen Leistung brachten sie im kleinen Finale den favorisierten 1. FC Hersbruck an den Rande einer Niederlage, unterlagen aber am Ende leider im 7m-Schießen. Nach der Siegerehrung liefen alle Jungs zu den wieder einmal zahlreich und lautstark mitgereisten SVL-Fans und ließen sich dort gebührend feiern. Die Tore für unsere Jungs erzielten Sebastian (9), Niko (3), Christopher (2), Ben (1), Ege (1). Unser Dank geht an die JFG Schnaittachtal, für die Einladung zu ihrem großartig organisierten Turnier.

E1 sichert sich den 3. Platz beim Hallenturnier des MTV Stadeln

20.02.2016   Mit einem unglücklichen 3. Platz kehrten unsere Jungs vom Hallenturnier des MTV Stadeln in Fürth zurück nach Laufamholz. Von insgesamt 5 Spielen gewannen sie viermal "Zu Null" und mussten nur einmal, beim 0:1 gegen die Hausherren vom MTV Stadeln, dem Gegner den Vortritt lassen. Leider gab es nach der Vorrunde kein Halbfinale und so reichte es, nach einem 1:0 Sieg gegen die Sportfreunde Fürth, leider nur zu einem 3. Platz, der allerdings auf Grund unserer mangelnden Hallenerfahrung als großer Erfolg zu bewerten ist. Verdienter Sieger wurden die Jungs vom ATV 1873 Frankonia Nürnberg ... uff, was für ein Name, nochmal dürfen die jetzt allerdings nicht mehr fusionieren ... Herzlichen Glückwunsch !

E1 startet beim SVL-Hallencup glänzend ins Fußballjahr 2016 !!!

30.01.2016   Unsere E1 feiert einen tollen Auftakt ins neue Fußballjahr 2016. Mit zwei Teams angetreten, glänzten unsere Jungs beim Hallencup in der Kickfabrik Nürnberg mit hervorragenden Platzierungen. "Team Blau" belegte im Modus „Jeder gegen Jeden“, am Ende einen tollen 3. Platz, während "Team Rot" sogar lange Zeit vom Turniersieg träumen durfte. Am Ende reichte es für die Jungs zu einem großartigen 2. Platz. Turniersieger wurde völlig verdient das Team vom SV Wacker Nürnberg. Die weiteren Plätze belegten der SV Schwaig als Vierter, der ASV Weisendorf als Fünfter und der 1. FC Reichenschwand auf Platz 6. Den zahlreichen Zuschauern wurden packende und temporeiche Begegnungen geboten. Die Tore für den SVL erzielten Chrissi (4), Yannik (4), Felix (4), Timo (3), Niko (2), Ege (2), Lukas (1) und zweimal waren die Gegner für uns erfolgreich.

E1 mit starkem Auftritt beim 1. SoccaDuell 2015 am Marienberg

28.11.2015   Unsere Jungs belegen in der Teamwertung einen starken 3. Platz und mussten sich nur denkbar knapp der Fußballschule SpVgg Greuther Fürth/TV 48 Erlangen ( Teamdurchschnitt -0,33 sec.) auf Platz 2 und dem späteren Sieger, der SpVgg Mögeldorf 2000 ( Teamdurchschnitt -0,36 sec.), geschlagen geben. In der Einzelwertung erreichten von 90 gestarteten Kindern, Niko Kougioumtzidis (4. Platz), Timo Hetschick (5. Platz), Yannik Melzer (6. Platz) und Rafael Jena (9. Platz) ausgezeichnete Platzierungen unter den Top Ten. Die E1-Junioren des SV Laufamholz bedanken sich beim VW-Zentrum Marienberg für die Einladung zu dieser tollen Veranstaltung.     

We are the Champions !!! Unsere Jungs holen die Meisterschaft

P.   Mannschaft           Sp. S  U  N  Tore  Pkt

1.  SV Laufamholz         7   6  0  1  41:07  18

2.  TSV Altenfurt      7   5  1  1 49:12 16

3.  DJK BFC Nürnberg     7   5  1  1  46:20  16

4.  Tuspo Heroldsberg 7   5  0  2  52:17  15

5.  ASV Pfeil Phönix  7   3  0  4  29:22  09

6.  ASC Boxdorf 7   2  0  5  35:31  06

7. TSV Fischbach 7 1 0 6 24:59 03

8. DJK Bayern Nbg. 7 0 0 7 02:110 00

0:2 bei Tuspo Heroldsberg - Nicht mehr als ein Schönheitsfehler

07.11.2015   Bedeutungslose Niederlage im abschließenden Ligaspiel beim äußerst starken Tuspo Heroldsberg. Nach fünfzig hochklassigen und mitreißenden Minuten, mussten sich unsere Jungs nur, auf Grund der Unerfahrenheit ihrer doch noch sehr jungen Coaches geschlagen geben. Durch oft sehr merkwürdige taktische Entscheidungen, hatten diese doch maßgeblichen Anteil daran, dass ihr Team sich nicht mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden konnte. Mit einer derart schwachen Leistung an der Seitenlinie, sitzen diese drei sogenannten Fußballexperten, wohl nicht mehr lange auf dem Trainerstuhl dieser ja doch so erfolgreichen Mannschaft. Der Freude über den gewonnenen Titel in der starken Gruppe 5, tat dies alles jedoch keinen Abbruch mehr und so ließen sich die Jungs nach dem Abpfiff noch einmal so richtig feiern.

3:0 Sieg bei den "Assen" !!! Campiones, Campiones Ole Ole Ole !

30.10.2015    Unsere Jungs sind Meister !!! Mit einem souveränen 3:0 Erfolg im vorgezogenen Abendspiel des 7. Spieltags beim ASV Pfeil Phönix, ließen unsere Kids nichts mehr anbrennen und sicherten sich bereits vor der noch ausstehenden Begegnung bei Tuspo Heroldsberg, vorzeitig die Meisterschaft in der Gruppe 5. Die Weichen zum Sieg stellte Luca mit seinem Distanzschuss in der 5. Spielminute. Christopher traf noch vor dem Wechsel zur 2:0 Führung für Laufamholz. Endgültig entschieden war das Match, als wiederum Christopher, nach herrlicher Vorarbeit von Niko, zum 3:0 Endstand traf. Danach brachen bei den Kids alle Dämme und der 5. Titelgewinn in vier Jahren (!!!) wurde noch lange vor Ort mit reichlich Gummibärchen und Schokoküssen gebührend gefeiert.

E1 verteidigt mit 4:1 Erfolg über Fischbach die Tabellenspitze !!!

24.10.2015   Unsere Jungs verteidigen mit einem hart umkämpften 4:1 Arbeitssieg über den TSV Fischbach die Tabellenführung in der Gruppe 5. Gegen äußerst defensiv eingestellte Gäste tat sich unser Team über die gesamte Spielzeit schwer und konnte nur kämpferisch voll überzeugen. Nachdem die Gäste bereits in der 3. Spielminute in Führung gegangen waren, schoss Yannik mit einem Hattrick den SVL praktisch im Alleingang zum Sieg. Christopher machte dann mit seinem Treffer zum 4:1, den Deckel auf diese Partie. Alles in allem ein, auch in dieser Höhe verdienter Erfolg, gegen überraschend starke Gäste aus Fischbach.

Pokal-Aus in Runde 2 ! E1 unterliegt dem SC Worzeldorf mit 2:5

22.10.2015   Der Pokaltraum ist leider ausgeträumt. Stark ersatzgeschwächt, unterlagen unsere Jungs in  einem begeisterten Spiel, dem SC Worzeldorf mit 2:5. Christopher hatte sein Team bereits in der zweiten Spielminute in Führung gebracht. Die Gäste drehten diesen Rückstand noch bis zur Pause in eine 2:1 Führung. Unglückliche Gegentore nach dem Wechsel, sorgten dann für einen beruhigenden 5:1 Vorsprung auf Worzeldorfer Seite. Danach waren unsere Jungs sogar tonangebend und erspielten sich auch die eine oder andere gute Tormöglichkeit, doch zu mehr als zum 2:5 Anschlusstreffer durch Rafael, sollte es an diesem Abend nicht mehr reichen. Unter dem Strich bleibt, neben einer toller Leistung unseres Teams, ein sicherlich nicht unverdienter Worzeldorfer Erfolg, der aber mindestens um ein Tor zu hoch ausfiel.    

Schiedsrichter-Skandal überschattet Derbysieg beim SV Schwaig

14.10.2015   Mit einem schwer erkämpften 5:2 Derbysieg im Gepäck, kehrten unsere Jungs am Mittwochabend vom Testspiel gegen unsere Freunde vom SV Schwaig zurück nach Laufamholz. Dabei verspielten wir im ersten Drittel, unter gütiger Mithilfe des " in die Jahre gekommenen Schiris Stark ", eine scheinbar beruhigende 2:0 Führung, zog im mittleren Abschnitt auf 5:2 davon, um dann diesen Vorsprung im letzten Drittel souverän zu verteidigen. Die Treffer für den SVL erzielten Yannik (2), Niko (1), Luca (1) und Jan, dem sein erstes Saisontor gelang. Ein großer Dank geht an Jürgen Mages, dem Trainer der Schwaiger, für die spontane Einladung zu diesem Trainingsspiel.

Sieg im Gipfeltreffen ! E1 schlägt die DJK BFC Nürnberg mit 6:3

11.10.2015    Eindrucksvoller 6:3 Erfolg im Spitzenspiel bei der DJK BFC Nürnberg. Gegen das bis dato noch ungeschlagene Überraschungsteam der Liga, lieferten unsere Jungs einmal mehr eine klasse Partie ab und gewannen letztendlich auch in dieser Höhe verdient mit 6:3. Dabei bezwang Yannik mit seinen 4 Treffern die Gastgeber praktisch im Alleingang. Die weiteren Tore für unser Team, das kurzfristig Robert und Christopher ersetzen musste, erzielten Luca und Niki die je einmal trafen. Mit diesem Erfolg im Rücken fahren unsere Jungs nun am Samstag voller Zuversicht und mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen zum schweren Auswärtsspiel nach Heroldsberg.

Sieg im Spitzenspiel !! E1 bezwingt den TSV Altenfurt mit 1:0 !!!

03.10.2015   E1-Junioren verteidigten mit einem knappen 1:0 Erfolg über den TSV Altenfurt die Tabellenführung in der Gruppe 5. Beide Mannschaften lieferten sich einen großen Fight, der eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte. Als sich viele schon mit einem torlosen Unentschieden abgefunden hatten, traf Christopher 7 Minuten vor dem Abpfiff zum 1:0 für den SVL. Sein Distanzschuss schlug unhaltbar für den starken Gästekeeper im rechten Torwinkel ein. Im Anschluss brachten unsere Jungs den knappen Vorsprung mit Glück und Geschick über die Zeit. Ein Kompliment geht an den starken "Schiri" Götz vom TSV Altenfurt, der diese Partie stets souverän, fair und fehlerfrei leitete.

E1 steht nach 19:2 Sieg gegen Falkenheim in der 2. Pokalrunde !

29.09.2015    Der nächste Hammer ! Nur 3 Tage nach dem spektakulären 20:0 Kantersieg bei der DJK Bayern, ziehen unsere Jungs durch einen ungefährdeten 19:2 Erfolg über den TSV Falkenheim in die 2. Runde des NÖLP-GOLD-CUP 2015/16 ein und warten nun gespannt auf die Auslosung des BFV für die nächste Runde. Die Treffer in einer von beiden Seiten stets fair geführten Begegnung erzielten für den SVL Christopher, der mit sieben Treffern erfolgreichste Schütze war, Luca (4), Niko (4), Yannik (3) und Rafael.

SVL bezwingt im Testspiel die DJK Bayern Nürnberg mit 6:0 !!

26.09.2015     Hochverdientes 6:0 im Testspiel gegen die DJK Bayern. Im Anschluss an das Verbandsspiel vereinbarten beide Trainer noch ein Freundschaftsspiel über 30 Minuten. In Abwesenheit von Yannik, Luca und Christopher erzielte Rafael in der 17. Spielminute die Führung, die Christian mit einem herrlichen  Distanzschuss ausbaute. Danach sorgten Niko und Robert mit je zwei Treffer für den 6:0 Endstand. Vielen Dank an Herrn Seinil, dem Trainer der DJK Bayern, für die spontane Zusage zu diesem stets fairen Match, dass dann auch allen Kindern ermöglichte, ausreichend Spielzeit zu bekommen.

20:0 !!! E1 feiert Schützenfest gegen die DJK Bayern Nürnberg !

26.09.2015    Mit dem Rekordergebnis von 20:0 kehrten unsere Jungs vom Auswärtsspiel bei der DJK Bayern zurück nach Laufamholz. Gegen ein wirklich tapfer kämpfendes, leider aber völlig überfordertes Team der Gastgeber, das hauptsächlich aus Kindern des Jahrgangs 2006 bestand war unsere Mannschaft drückend überlegen und verzeichnete Torchancen praktisch im Minutentakt. Die Treffer für den SVL erzielten Yannik (4), Niko (4), Chrissi (3), Luca (3), Felix (3), Ben (1), Robert (1) und Rafael, der ebenfalls einmal traf. Ein großes Kompliment geht jedoch an Kinder und Trainer der DJK Bayern für ihre Einstellung und ihre Fairness an diesem Nachmittag.

E1-Junioren starten mit einem 7:1 Erfolg in die Saison 2015/16 !

23.09.2015   Gelungener Start der E1-Junioren in die Saison 2015/16. Unsere Jungs feiern einen verdienten  7:1 Erfolg im Heimspiel gegen den ASC Boxdorf. Luca brachte den SVL bereits nach zwei Minuten in Führung. Christopher und noch einmal Luca erhöhten noch vor dem Wechsel auf 3:0. Nach dem Gegentreffer der Gäste, die bei ihren Gegenstößen stets gefährlich blieben, trafen dann Niko (3) und Yannik zum 7:1 Endstand. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine schnelle und abwechslungsreiche Partie, die von beiden Seiten stets fair geführt wurde. Ein toller Auftakt unserer Jungs in die Herbstsaison 2015.

Gelungener Saisonstart für unsere E1-Junioren in Mögeldorf !!!

13.09.2015   Tolle Mannschaftsleistung unserer Jungs beim 1. Auto-Domicil-Cup 2015 der SpVgg Mögeldorf. In allen neun Partien blieb unser Team in der regulären Spielzeit ungeschlagen. Den beiden Erfolgen gegen den TSV Burgfarrnbach und den TSV Behringersdorf, standen sieben Remis gegen namhafte Teams wie SpVgg Mögeldorf, FSV Stadeln, SV Wacker Nbg., SG Quelle Fürth, Tuspo Nürnberg, Tuspo Heroldsberg und den TSV Röthenbach gegenüber. Die Treffer für den SVL erzielten Niko (2), Timo (1) und ein Eigentor. Ein herzlicher Dank geht an Peter Hahn für die Einladung zu diesem tollen Event.

Das Glück ist wieder da ! E2 feiert Turniersieg in Weisendorf !!!

25.07.2015    Beim 14. Jugendwochenende des ASV Weisendorf, dem letzten Auftritt in der Saison 2014/2015, sicherten sich unsere Jungs in beeindruckender Manier den Turniersieg. Vier Siege ohne Gegentor, so lautete am Ende die beeindruckende Bilanz. Im Auftaktspiel gegen die Gastgeber gewann unser Team durch einen Last-Minute-Treffer von Christopher mit 1:0. Mit dem gleichen Ergebnis konnten auch die Spiele gegen den BSC Erlangen, der SpVgg Reuth und der SpVgg Etzelskirchen gewonnen werden. Da sich dieses Mal auch das nötige Quentchen Glück an die Seite unserer Jungs gesellte, feierten unsere Kids letztendlich einen würdigen Saisonabschluss. Die Treffer für den SVL erzielten Timo (2), Sandro (1) und Christopher (1). Ein großer Dank geht an Markus Scharrer und die Jugendleitung des ASV Weisendorf für die Einladung zu diesem tollen Event.       

E2-Junioren mit toller Moral beim Sommerturnier in Stadeln !!!

11.07.2015    Beim 2. Sommerturnier des MTV Stadeln fanden unsere Jungs, nach zwei unglücklichen Auftaktniederlagen gegen die E1 der DJK Sparta Noris (0:1) und dem SC Worzeldorf (0:2),  gerade noch rechtzeitig in die Erfolgsspur zurück und sicherten sich in der Endabrechnung einen guten 5. Platz. Dabei bezwang unser Team in der Gruppenphase den SV Wacker Nürnberg mit 2:0 und teilte sich beim torlosen Remis gegen den STV Deutenbach die Punkte. Im Spiel um Platz 5 gegen den SV Weiherhof konnten wir uns letztendlich verdient mit 2:0 durchsetzen. Für unsere schwer gebeutelte Offensivabteilung sprang spontan Yannik in die Bresche und erzielte 3 Treffer, einmal traf der Gegner für uns ins eigene Tor.           

E2 erkämpft Platz 3 beim 15. Int. Jugendmasters 2015 in Pölling

04./05.07.2015    Beim 15. Int. Jugendmasters des SV Pölling trotzten unsere Jungs der brütenden Hitze und erkämpften sich einen unglaublichen 3. Platz. Beim „Turnier der Superlative“ und nur so kann dieses 3-tägige Event bezeichnet werden, mussten unser Team in 7 Spielen, nur 2 Gegentore hinnehmen. Auf ihren Weg ins Halbfinale gewannen unsere E2 am Samstag mit 1:0 gegen den TSV Wustrau (Brandenburg), gegen den ASV Weisendorf mit 5:0 und gegen die SG Quelle Fürth mit 2:0. Nach einer kurzen Nacht im Zeltcamp teilte man sich dann am Sonntag beim 1:1 gegen die DJK Pollenfeld und beim 0:0 gegen den FC Teutonia München die Punkte. Als Zweiter der Gruppe B zog man so ins Halbfinale gegen die DJK Schwabach ein. Nach großen Kampf mussten wir uns leider, durch einen Sonntagsschuss praktisch mit dem Abpfiff mit 0:1 geschlagen geben. Im erneuten Duell gegen den FC Teutonia München behielten unsere Jungs verdient mit 1:0 die Oberhand und belegten somit in der Endabrechnung einen nie für möglich gehaltenen 3. Platz.

Etwas ganz wichtiges muß am Ende noch erwähnt werden: Wir, die E2-Junioren des SV Laufamholz bedanken uns ganz herzlich bei Thomas Kosmehl und allen seinen Helferinnen und Helfern, die uns zwei unvergessliche Tage beim 15. Internationalen Jugendmasters 2015 des SV Pölling beschert haben, gekoppelt mit dem Versprechen in jedem Fall nächstes Jahr wieder zu kommen. Vielen, vielen Dank !!! 

Platz 2 beim MTV Stadeln ! E2 unterliegt unglücklich im Finale !

28.06.2015    Beim ersten Sommerturnier der Saison ziehen unsere Jungs im Finale unglücklich mit 0:1 den Kürzeren. Ein Distanzschuss aus rund 20 Meter in den linken Torwinkel entschied letztendlich das Turnier beim MTV Stadeln. Nach Abschluss der Vorrunde belegte unser Team nach Siegen gegen den SV Poppenreuth (3:0), Den MTV Stadeln (2:0), die DJK Sparta Noris (1:0) und dem ASV Fürth (1:0) ohne Gegentor Platz 1 in der Gruppe B. Die Treffer für den SVL erzielten Luca (4), Timo (2) und Christopher (1). Ein herzlicher Dank geht an May Fersch und ihr Team für die Einladung zu diesem bestens organisierten Turnier. 

E2-Junioren in Worzeldorf nur in der 1. Halbzeit auf Augenhöhe

19.06.2015   Nur eine Halbzeit lang konnten unsere Jungs dem neuen Meister Paroli bieten und drehten dabei einen 0:2 Rückstand in eine 3:2 Führung. Der Ausgleich der Gastgeber zwei Minuten vor dem Wechsel und ein Doppelschlag kurz nach der Halbzeit, waren dann wohl die entscheidenden Momente in dieser Partie. Danach warfen wir natürlich alles nach vorne, öffneten die Abwehr und wurden von Worzeldorf, im Stile einer klasse Mannschaft ausgekontert. Die Tore für unser Team erzielten Timo (2) und Yannik. Das Ergebnis von 3:8 fiel sicherlich um 2-3 Tore zu hoch aus, dennoch war der Sieg der spielstarken Gastgeber auf Grund einer bärenstarken Vorstellung in der zweiten Halbzeit absolut verdient. Die E2-Junioren des SV Laufamholz gratulieren auf diesem Weg dem SC Worzeldorf zur Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch !!!

Sensationell ! E2-Junioren gewinnen bei den "Assen" mit 8:1 !!!

13.06.2015    Mit einem unglaublichen 8:1 Sieg beim ASV Pfeil Phönix, kehrten unsere Jungs vom Auswärtsspiel im altehrwürdigen Stadion an der ASN-Radrennbahn zurück nach Laufamholz. Waren die bisherigen Partien beider Teams immer eng und hart umkämpft, so war es dieses Mal eine mehr als eindeutige Angelegenheit. Obwohl unsere Mannschaft mit Ben, Sandro und Luca drei Leistungsträger kurzfristig ersetzen musste, hatte sie die Begegnung jeder Zeit fest im Griff und hätte am Ende sogar noch höher gewinnen können. Die Tore für die „Blau-Schwarzen“ erzielten Yannik und Christopher die je dreimal trafen, sowie Niko der zweimal erfolgreich war. Nach dem Abpfiff des erstaunlich umsichtig leitenden Schiedsrichters Stark aus Moosbach, bekamen unsere Jungs nicht nur „Standing-Ovations“ ihrer Fans, sondern auch viele anerkennende Worte ihres Gegners.

E2 entscheidet auch Testspiel 2 in Ziegelstein mit 5:2 für sich !!!

10.06.2015   Nachdem unsere Jungs bereits das „Hinspiel“ in Ziegelstein mit 9:3 für sich entscheiden konnten, bezwangen sie nun auch im „Rückspiel“ die E1 der DJK BFC Nürnberg verdient mit 5:2. Die Treffer für den SVL erzielten Christopher, der insgesamt viermal traf und Luca. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine lange Zeit offene Partie, die unsere Jungs auf Grund des größeren Durchsetzungsvermögens am Ende für sich entscheiden konnten. Ein herzlicher Dank geht an Tanju Uzun und seine Mannschaft für die Einladung zu den beiden Testspielen, die bei allem Einsatz und Engagement beider Teams, stets fair blieben.

Souveräner 9:3 Erfolg unserer E2 bei der DJK BFC Nürnberg !!!

22.05.2015    E2-Junioren finden beim ungefährdeten 9:3 Sieg gegen die E1 der DJK BFC Nürnberg wieder zurück in die Erfolgsspur. Über weite Strecken des Spiels zeigten unsere Jungs tollen Kombinationsfußball und glänzten mit schön heraus gespielten Toren. Die Treffer für die „Deichmänner“ erzielten Yannik, der seine tolle Leistung mit vier Toren krönte, Luca (3), Timo und Chrissi die je einmal trafen. Noch vor Ort vereinbarten die beiden Trainer ein „Rückspiel“ zwischen beiden Teams. Diese Begegnung wird am Mittwoch, den 10.06. um 18.00 Uhr ebenfalls in Ziegelstein ausgetragen.

E2 unterliegt im Spitzenspiel dem Tuspo Heroldsberg mit 1:4 !!!

16.05.2015   Jetzt hat es dann also auch unsere Jungs erwischt. Im Spitzenspiel des 5. Spieltages unterlagen sie einer bärenstarken Mannschaft vom Tuspo Heroldsberg mit 1:4. Dabei zeigte der Spitzenreiter aus Heroldsberg zwar die reifere Spielanlage, ging aber letztendlich etwas glücklich als Sieger aus dieser Begegnung hervor, denn eine Vielzahl von Posten- bzw. Lattentreffer und eine mehr als großzügige Chancenverwertung, verhinderten ein durchaus besseres Ergebnis für unser Team. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 für den SVL, erzielte kurz nach dem Wechsel Christopher.

E2 mit klarem 10:0 Sieg im Testspiel gegen den SV Tennenlohe !

08.05.2015   Unsere Jungs landen einen ungefährdeten 10:0 Erfolg gegen eine tapfer kämpfende Mannschaft aus Tennenlohe. Die Begegnung wurde wegen Anreiseschwierigkeiten der Gäste mit 30 Minuten Verspätung angepfiffen. Obwohl gleich mehrere Stammspieler ersetzt werden mussten, waren unsere Jungs zwar das eindeutig überlegene Team und gewannen auch in dieser Höhe verdient, konnten dabei aber nicht voll überzeugen. Die Tore für den SVL erzielten Luca der gleich fünfmal traf, Christopher der es auf vier Treffer brachte und Robert der mit einem sehenswerten Kopfball, den wohl schönsten Treffer der Partie erzielte.

SVL-Express rollt weiter ! E2 schlägt den TSV Altenfurt mit 4:2 !

02.05.2015   Ungefährdeter 4:2 Erfolg unserer Jungs gegen den TSV Altenfurt. Ergebnis spiegelt den wahren Spielverlauf nicht wirklich wieder. Wieder einmal zeigten die Jungs ein starkes Spiel, ließen aber zu viele gute Tormöglichkeiten ungenutzt. Ganz anders die Gäste, die bei vier Torchancen zweimal trafen. Die Tore in einer von beiden Seiten fair geführten Begegnung, erzielten für unser Team Yannik und Timo, die beide per Kopf trafen, sowie Luca der sich gleich zweimal in die Torschützenliste eintragen konnte. Mit dem Sieg gegen Altenfurt feierten „Blauen“ bereits ihren 10. Punktspielsieg in Serie in der Saison 2014/2015.        

E2 landet furiosen 6:1 Sieg im Derby bei der SpVgg Mögeldorf !

25.04.2015   Mit einem in dieser Höhe nicht für möglich gehaltenen 6:1 Derbysieg, kehrten unsere Jungs vom Auswärtsspiel in Mögeldorf zurück. In einer intensiv geführten Partie erzielten Timo und Geburtstagskind Yannik die 2:0 Pausenführung. Nach dem Wechsel sorgte Luca mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung, ehe Timo und Colin für den SVL alles klar machten. Den Gastgebern blieb es letztendlich vorbehalten den letzten Treffer der Begegnung zu erzielen. Nach dem Schlusspfiff konnten sich unsere Jungs den verdienten Applaus ihrer Fans abholen. Am Rande der Partie feierte Rafael nach über zehnwöchiger Verletzungspause ein erfolgreiches Kurz-Comeback. 

6:0 gegen DJK Bayern !! Erfolgreicher Start in die Rückrunde !!

18.04.2015   Zum Auftakt der Rückrunde fuhren unsere Jungs einen souveränen 6:0 (3:0) Erfolg über ein nie aufsteckendes Team von der DJK Bayern ein. In einer von beiden Seiten äußerst fair geführten Begegnung, machte wieder einmal unsere starke Defensive den Unterschied, aber auch unsere Offensivabteilung wusste an diesem Tag voll zu überzeugen. Yannik eröffnete in der 10. Spielminute den Torreigen. Die weiteren Treffer erzielten Christopher, Sandro (2) und Luca (2). Ein Kompliment geht an Spieler, Trainer und Fans der DJK Bayern, deren Spiel und Auftreten immer vorbildlich und fair war. So wie es im Jugendfußball eben sein soll … aber leider nicht immer ist. Vielen Dank dafür !!!      

E2-Junioren landen glanzlosen 2:0 Derbysieg beim SV Schwaig !

15.04.2015   Das nennt man dann wohl eine perfekte Vorbereitung. Fünf Testspiele, fünf Erfolge – eine stolze Bilanz. Allerdings war der Derbysieg im Testspiel gegen unsere Freunde vom SV Schwaig, schwer erkämpft. In einem Spiel das von beiden Seiten durch starkes Abwehrverhalten geprägt war, konnten wir letztendlich etwas glücklich, aber auf Grund der besseren Torgelegenheiten zum Ende auch verdient, den Heimweg nach Laufamholz antreten. Allen Jungs merkte man deutlich an, dass ihnen die warme Frühlingssonne doch deutlich zu schaffen machte. Die Tore für unser Team erzielten Yannik und Christian, dessen Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0 Führung auch gleichzeitig sein erstes reguläres Tor für seine Mannschaft bedeutete. Herzlichen Glückwunsch!    

6:2 Erfolg in Stadeln !!! E2-Junioren weiterhin ungeschlagen !!!

11.04.2015   Vier Testspiele, vier Siege – So lautet die eindrucksvolle Bilanz der E2-Junioren nach der Winterpause. Beim 6:2 Sieg gegen den MTV Stadeln zeigten die Jungs weiter aufsteigende Form und das, obwohl sie gleich auf eine Hand voll Stammspieler verzichten mussten. Mit Maxi, Polat und Timon feierten allerdings auch gleich drei Spieler einen mehr als gelungenen Einstand bei der E2. Die Tore für unser Team erzielten Christopher, Yannik, Colin und Ben. Dazu konnten sich Maxi und Polat gleich bei ihrem Debüt in die Torschützenliste eintragen. Herzlichen Glückwunsch !!! Am Mittwoch steht nun als letztes Vorbereitungsspiel das Derby beim SV Schwaig an, bevor dann am Samstag mit dem Heimspiel gegen die DJK Bayern die neue Punktspielsaison startet. 

E2 rettet knappen 8:6 Erfolg beim 1.FC Kalchreuth über die Zeit

28.03.2015   Auch im dritten Vorbereitungsspiel nach der Winterpause blieben unsere Jungs ungeschlagen und fuhren beim 8:6 Arbeitssieg gegen eine kampfstarke E1 des 1. FC Kalchreuth den dritten Testspielsieg in Serie ein. Dabei hätte das Ergebnis durchaus höher ausfallen können, doch Unachtsamkeiten in der Abwehr sorgten gegen Ende des Spiels dafür, dass ein zwischenzeitlicher, komfortabler 7:2 Vorsprung am Ende beinahe noch verspielt wurde. Die Tore für unser Team erzielten Luca (3), Niko (2), Sebastian (2) und Jan K. der einmal traf.   

E2 landet 14:3 (!) Kantersieg im Testspiel beim TSV Rückersdorf

14.03.2015   Mit einem 14:3 Kantersieg im Gepäck, kehrten unsere Jungs vom Testspiel beim TSV Rückersdorf zurück nach Laufamholz. Die Mannschaft zeigte dabei eine äußerst engagierte Leistung, viel Einsatz, tolle Spielzüge und darüber hinaus auch noch 14 (!!!) zum Teil wirklich sehenswerte Tore. In die Liste der Torschützen konnten sich Christopher (5), Sebastian (4), Julius (3), Yannik (1) und Niko (1) eintragen. Die  Erfolge in den beiden Testspielen an diesem Wochenende machen Lust auf die neue Punktspielsaison, die mit dem Heimspiel am Samstag, den 18.04.2015 um 11.00 Uhr gegen die DJK Bayern startet. 

Überraschender 3:2 Sieg im Testspiel gegen unsere E1-Junioren

13.03.2015   Überraschender Erfolg der E2-Junioren gegen den vereinsinternen Jahrgang 2004. Im ersten Testspiel nach der Winterpause waren unsere Jungs gleich hellwach, trotzten einer Reihe von Ausfällen und konnten sich am Ende mit 3:2 gegen die E1 durchsetzen. Nach einem torlosen ersten Drittel, entschied man den Mittelabschnitt mit 3:1 Toren für sich. Dabei waren Sandro mit 2 Treffern und Christopher für unser Team erfolgreich. Im letzten Drittel ließen unsere Jungs nur noch den Anschlusstreffer des Gegners zum 3:2 zu und kamen so zu einem unerwarteten, aber nicht ganz unverdienten Testspiel-Erfolg.     

E2 sichert sich den Titel beim Hallenturnier des MTV Stadeln !!!

21.02.2015    Zum Abschluss der Hallenrunde 2014/2015 holten sich unsere Jungs überraschend den Titel beim gut besetzten Hallenturnier des MTV Stadeln.  Obwohl ohne zahlreiche Leistungsträger angetreten, steigerte sich „das kleine Häuflein Aufrechter“ von Spiel zu Spiel, kam auf Grund der besseren Tordifferenz ins Finale und bezwang dort nach großem Kampf, den favorisierten ASV Fürth mit 4:2 vom Punkt, nachdem es nach regulärer Spielzeit noch 1:1 geheißen hatte. Die Tore für den SVL erzielten Luca (5), Timo (5), Sandro (2), Colin (1), Ben (1) und Robert, der den entscheidenden Strafstoss souverän verwandelte. Ein herzlicher Dank geht an May Fersch und ihr Team, für die Einladung zu diesem toll organisierten Turnier.

Turniersieg und Platz 3 ! Glänzender Start ins Fußballjahr 2015 !

31.01.2015   Unsere E2 feiert einen tollen Auftakt ins Fußballjahr 2015. Mit zwei Mannschaften angetreten, glänzten unsere Jungs beim Hallencup in der Soccerhalle Lauf mit hervorragenden Platzierungen. „Team Blau“ holt sich im Modus „Jeder gegen Jeden“, punkt- und torgleich zusammen mit dem 1. FC Reichenschwand den Turniersieg, „Team Rot“ belegte knapp dahinter Platz Drei. Die weiteren Plätze belegten der TSV Behringersdorf als Vierter, der TSV Johannis 1883 als Fünfter und der 1. FC Kalchreuth auf Platz 6.  Den zahlreichen Zuschauern wurden packende und temporeiche Begegnungen geboten. Bei „Team Blau“ feierte Felix mit 3 Toren als Feldspieler und einem „Zu Null Spiel“ als Torhüter einen tollen Einstand.

E2 ohne Fortune beim 2. Marienberg-Cup in der Kickfabrik !!!

07.12.2014   Beim 2. Marienberg-Cup 2014 des VW-Zentrum Marienberg war Glücksgöttin Fortuna unserem Team zwar nicht gerade wohl gesonnen, aber unsere Jungs holten sich dafür den Titel „ Sieger der Herzen“. Geplagt von zahlreichen Absagen, Ausfällen und Verletzungen besiegten wir immerhin den 1. SC Feucht mit 2:1 und auch beim 1:1 gegen den FSV Erlangen-Bruck konnten wir punkten. Eine grandiose Leistung lieferte die Mannschaft dann gegen die SG 83 Nürnberg/Fürth ab, als man gegen den großen Favoriten nach 0:3 Rückstand, selbst mit 4:3 in Führung ging, um am Ende doch mit 4:5 den Kürzeren zu ziehen. Turniersieger wurde die SG Quelle Fürth, die sich gegen den 1. FC Nürnberg im Finale mit 3:2 durchsetzen konnte. Herzlichen Glückwunsch ! Ein großer Dank geht an Dimitrij Ajd und sein Team vom VW-Zentrum am Marienberg für die Einladung und Gratulation zu diesem wirklich beeindruckenden Event.

Kurios ! E2 ohne Gegentreffer nur auf Platz 3 beim SV Schwaig !

06.12.2014   Kuriosum beim Hallenturnier des SV Schwaig. Obwohl unsere Jungs in 5 Partien kein einziges Gegentor hinnehmen mussten, sprang für sie am Ende „nur“ ein dritter Platz heraus. Dem 1:0 Auftaktsieg gegen den Gastgeber, folgte ein tolles 0:0 gegen ein bärenstarkes Team vom ATV Frankonia Nürnberg. Nachdem auch der 1. FC Hedersdorf mit 1:0 besiegt werden konnte, kam es im Halbfinale zum erstmaligen Aufeinandertreffen mit dem SC Elterdorf. Hier verloren wir leider nicht nur das Spiel unglücklich mit 0:1 nach Penaltyschießen, sondern auch noch unseren Torhüter Robert mit einer schweren Handverletzung. Im Spiel um Platz 3 konnten sich unser Jungs dann noch einmal steigern und sich gegen den ATV Frankonia knapp durchsetzen. Verdienter Turniersieger wurde die Mannschaft der JFG Moritzberg. Herzlichen Glückwunsch !

E2-Junioren schlagen auch die "Laufamholz All Stars" mit 5:4 !!

08.11.2014   Völlig verdienter 5:4 Erfolg unserer Jungs gegen ein völlig überfordertes Team der "SVL All Stars". Die hochgelobten Profis konnten sich bei unserer Abschluss-Schwäche und ihrem überragenden Torhüter John bedanken, dass die Niederlage nur einstellig ausfiel. Dem Spielwitz und der Laufstärke unserer Jungs hatte der Gegner nur übertriebene Härte entgegenzusetzen. Yannik (2), Luca, Timo und Colin waren die Torschützen für unser Team. Vielen Dank an alle die bei der Planung und Ausführung dieses Events mitgeholfen haben.

We are the Champions !!! Unsere Jungs holen die Meisterschaft

P.   Mannschaft           Sp. S  U  N  Tore  Pkt

1.  SV Laufamholz         7   7  0  0  40:05  21

1.  ASN Pfeil Phönix      7   6  0  1 37:13 18

3.  TSV Altenfurt     7   5  0  2  43:25  15

3.  SpVgg Mögeldorf  7   4  0  3  31:17  12

5.  TB 1888 St. Johannis  7   3  0  4  26:30  09

6.  TSV Johannis 1883 7   2  0  5  11:36  06

7. DJK BFC Nürnberg 7 1 0 6 09:50 03

8. TV Glaishammer 7 0 0 7 00:21 00

14:0 Rekordsieg bei der DJK BFC Nbg. ! E2 holt "Quadruple" !!!!

25.10.2014   Mit dem Rekordsieg von 14:0 gegen die DJK BFC Nürnberg holen unsere Jungs wieder einmal die Meisterschaft nach Laufamholz. Mit dem vierten von fünf möglichen Titeln, nur einmal musste man dabei der SpVgg Greuther Fürth den Vortritt lassen, zählt unser Team zu den Erfolgreichsten im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe. Als siebenfacher Torschütze schoss Luca, in dieser von beiden Seiten sehr fair geführten Begegnung, den Vogel ab. Christopher traf viermal für den SVL, die weiteren Treffer gingen auf das Konto von Jan K., Yannik und Timo.

Fünfter Sieg im fünften Spiel ! E2 siegt 6:1 gegen Johannis 1883

18.10.2014   Souveräner 6:1 (3:0) Erfolg über nie aufsteckende Jungs vom TSV 1883 Johannis. Den Torreigen in einer von uns überlegen geführten Begegnung, eröffnete in der 7. Minute Christopher, der insgesamt viermal erfolgreich war. Für die weiteren Treffer sorgten dann Luca und Yannik. Eine Minute vor dem Abpfiff kamen die Gäste zum verdienten Ehrentreffer. Durch die gleichzeitige Niederlage vom TB St. Johannis 1888 bei der SpVgg Mögeldorf konnten unsere Jungs die Tabellenführung auf beruhigende 6 Punkte ausbauen.

4:0 Sieg gegen Mögeldorf ! E2 mit Sechs-Punkte-Wochenende !!

11.10.2014     Wieder einmal sichern sich unsere Jungs ein sogenanntes Sechs-Punkte-Wochenende mit 2 Siegen in nur 17 Stunden. Unsere E2 gewinnt nach dem 3:0 Sieg beim Tabellenführer TB St. Johannis 1888 auch das Derby gegen den Tabellenzweiten SpVgg Mögeldorf relativ klar mit 4:0 und nimmt nun ihrerseits den Platz an der Sonne ein. Sandro schoss den SVL frühzeitig in Führung, Christopher mit einem Doppelpack und Rafael erzielten die weiteren Treffer gegen ein starkes Gästeteam aus Mögeldorf. 

3:0 Erfolg in Johannis !!! SVL setzt sich an die Tabellenspitze !!!

10.10.2014   Mit einem überragenden 3:0 Erfolg im Nachholspiel beim bisherigen Spitzenreiter TB St. Johannis 1888, erklimmen unsere Jungs die Tabellenspitze. Christopher brachte sein Team bereits in der ersten Spielminute per Handelfmeter in Führung, Rafael erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Für die Entscheidung sorgte dann Luca, der nach einem unwiderstehlichen Sololauf von Yannik, mustergültig bedient wurde und aus fünf Metern zum 3:0 Endstand traf. Nach dem Spiel feierten die zahlreich mitgereisten Fans ihre Mannschaft. Am morgigen Samstag steigt nun der Derby-Knüller gegen den Tabellenzweiten aus Mögeldorf.

Überzeugender 6:1 Erfolg in Altenfurt ! E2 setzt sich oben fest !!!

04.10.2014   Eine ganz starke Vorstellung lieferten unsere Jungs im Auswärtsspiel beim TSV Altenfurt ab. Aus einer sehr kompakten Defensive heraus, beherrschten wir das Mittelfeld und kamen mit schnellen Spielzügen immer wieder gefährlich vor das Gehäuse der Gastgeber. Als "Man of the Match" durfte sich Christopher feiern lassen, der nicht weniger als 5 Treffer zum letztendlich ungefährdeten Sieg unserer Jungs beisteuerte. Für den Schlusspunkt sorgte dann Sandro mit seinem Tor zum 6:1. Nach dem Abpfiff gab es dann "Standing Ovations" von unseren zahlreichen Fans für diese tolle Leistung. 

E2 feiert nach starker Energieleistung 4:3 Sieg gegen die "Assen"

27.09.2014   Stark ersatzgeschwächt aber mit einer großen Portion Kampfgeist und einem unbändigen Siegeswillen, ringen unsere Jungs zum Saisonauftakt den ASN Pfeil Phönix am Ende nicht ganz unverdient mit 4:3 nieder. Den frühen Rückstand drehte Christopher mit zwei sehenswerten Treffern in eine knappe Führung um. Nachdem die Gäste zwischenzeitlich ausgleichen konnten, sorgte Yannik mit seinem Treffer zum 3:2 für die knappe Laufamholzer Halbzeitführung. Dem erneuten Ausgleich der "Assen" konterte dann wiederum Christopher mit seinem dritten Treffer zum 4:3. Trotz einer Vielzahl an Torchancen blieb es letztendlich beim verdienten Erfolg unserer Jungs gegen ein starkes Gästeteam vom ASN Pfeil Phönix. 

Unglückliche 1:2 Niederlage zur Saisoneröffnung in Schwaig !!!

17.09.2014   Gut gespielt, bravourös gekämpft, unglücklich verloren. So kann man wohl den Saisoneinstieg der E2-Junioren im Derby gegen den SV Schwaig beschreiben. Die Führung der starken Gastgeber glich Christopher postwendend mit einem sehenswerten Distanzschuss in den Torwinkel aus. Danach vergaben unsere Jungs leider zu viele gute Torchancen und wurden prompt mit dem erneuten Führungstreffer der Hausherren bestraft. Trotz vieler weiterer guter Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, blieb es letztendlich beim etwas unglücklichen 1:2 aus Laufamholzer Sicht. 

F1 muss sich mit Platz 5 beim Saisonfinale zufrieden geben !!!

27.07.2014   Eine höchst unnötige und mehr als unglückliche 0:1 Niederlage im Auftaktspiel gegen den späteren Turniersieger ASC Boxdorf verhinderte am Ende eine bessere Platzierung. Danach folgte ein souveräner 2:0 Sieg gegen den ESV Flügelrad I und ein deutliches 4:1 gegen den ESV 1927 Regensburg. Durch ein 0:0 Remis im abschließenden Gruppenspiel gegen den ESV Treuchtlingen, blieb für unsere Jungs leider nur das Spiel um Platz 5, in dem man dann den ESV Flügelrad II knapp bezwang. Die Tore für den SVL erzielten Christopher (2), Leander, Luca, Yannik, Sandro, Christian und einmal traf der Gegner für uns ins eigene Netz.

Mal was ganz Neues ! Platz 3 in der Hitzeschlacht von Stadeln !

19.07.2014   Bei brasilianischen Temperaturen zeigten unsere Jungs ganz großen Sport. Mit 3 Siegen, 3 Remis, einer Niederlage und mit viel Ersatz angereist, belegte unser Team am Ende einen tollen 3. Platz beim Sommerturnier des MTV Stadeln. Ein mehr als unglückliches 0:2 gegen die SG Quelle Fürth verhinderte letztendlich eine noch bessere Platzierung. Leander war dabei mit 5 Treffern der erfolgreichste Schütze für sein Team. Die weiteren Treffer für den SVL erzielten Luca (3) und Christopher der zweimal traf. Ein herzlicher Dank geht an May Fersch für die Einladung zu diesem tollen Turnier.

Auch in Ziegelstein das alte Bild ! SVL belegt mal wieder Platz 3

12.07.2014   Wieder einmal reichte es für unsere Jungs "nur" zum 3. Platz. Nach 3 souveränen Siegen in der Vorrunde gegen die DJK Eibach (3:0), DJK Concordia Fürth (4:0) und dem FC Franken Schwabach (3:1), verlor man das Halbfinale gegen den ASN Pfeil Phönix unglücklich mit 0:1. Im Spiel um Platz 3 wurden dann erneut die Jungs aus Schwabach verdient mit 3:0 besiegt. Die Tore für den SVL erzielten Christopher (6), Rafael (2), Luca (1), Yannik (2) und Sandro, der die seine ersten beiden Treffer für sein Team erzielte. Herzlichen Glückwunsch Sandro! Vielen Dank auch an Tanju Uzun und unsere Freunde von der DJK BFC Nürnberg für die Einladung zu diesem tollen Turnier.

Unsere Jungs holen Platz 3 beim Sommerturnier in Mögeldorf !

28.06.2014   Unter den Augen von Ex-Nationalspieler Jimmy Hartwig holen unsere Jungs, punktgleich mit dem TSV Altenberg, einen tollen 3. Platz beim Sommerturnier in Mögeldorf. Den Siegen gegen den TSV Rückersdorf und dem FSV Stadeln standen am Ende nicht nur 2 Remis gegen Tuspo Nürnberg und dem TSV Altenberg, sondern leider auch zwei Niederlagen gegen den späteren Turniersieger SpVgg Erlangen und dem Gastgeber SpVgg Mögeldorf gegenüber. Leander mit drei Treffern und Christopher der zweimal erfolgreich war, trafen für den SVL. Ein herzlicher Dank geht an Peter Hahn, dem Jugendleiter der SpVgg Mögeldorf, für die Einladung zu diesem tollen Turnier.

5:1 Erfolg in Behringersdorf ! F1 besiegt den "Deichmann-Fluch"

25.06.2014   Ein überzeugender Sieg der F1-Junioren im Testspiel gegen unseren Nachbarn vom TSV Behringersdorf. Andi und Yannik brachten mit einem Doppelschlag in der 30. und 31. Spielminute den SVL auf die Siegerstraße. Chrissi, Leander mit seinem zweiten Treffer und der wiedergenesene Luca sorgten dann für den 5:1 Endstand in einem äußerst fairen Fußballspiel. Der erste Erfolg im fünften Anlauf mit den neuen Deichmann-Trkots ... der Fluch ist damit hoffentlich ein für alle Mal gebrochen !!! Vielen Dank an Helmut Scholze und seine Jungs für die Einladung zu diesem Freundschaftsspiel.

We are the Champions !!! Unsere Jungs holen die Meisterschaft ASV Vach unterliegt im Heimspiel dem ASN Pfeil Phönix mit 1:2

P.   Mannschaft           Sp. S  U  N  Tore  Pkt

1.  SV Laufamholz         6   4  1  1  30:05  13

1.  ASN Pfeil Phönix      6   4  1  1 26:13 13

3.  TUSPO Heroldsberg     6   3  2  1  32:14  11

3.  ASV Vach         6   3  2  1  30:13  11

5.  ESV Rangierbahnhof    6   2  2  2  20:17  08

6.  TSV Altenfurt     6   1  0  5  23:36  03

7. 1. FC Kalchreuth 6 0 0 6 09:72 00

6:0 Sieg gegen die "Rangers" ! F1 erklimmt Platz an der Sonne !

31.05.2014   Erfolgreicher Saisonabschluss und tolles Spiel unserer F1 beim 6:0 Erfolg über die "Rangers". In einer von beiden Seiten sehr fair geführten Begegnung erzielten Rafael mit einem Dreierpack, Leander der zweimal traf und Christopher die Treffer für ihr Team. Dadurch haben sich unsere Jungs in jedem Falle die Vize-Meisterschaft gesichert und drücken nun dem ASV Pfeil Phönix im Spiel gegen den ASV Vach die Daumen. 

F1 mit unglücklicher Niederlage im Spitzenspiel bei den "Assen"

24.05.2014   Knappe 0:1 Niederlage beim ASV Pfeil Phönix. Das "Tor des Tages" für die Gastgeber fiel bereits in der dritten Spielminute. Leider konnten unsere Jungs ihre Feldüberlegenheit nicht in Zählbares ummünzen und standen am Ende mit leeren Händen da. Der glückliche Sieg der kämpferisch starken Gastgeber geht zwar unter dem Strich in Ordnung, jedoch wäre wohl ein Remis sicherlich das gerechtere Ergebnis gewesen.

Misslungene Generalprobe !!! F1 unterliegt Behringersdorf 5:7 !

21.05.2014   Misslungene Generalprobe unserer F1 im Testspiel gegen den TSV Behringersdorf. Unsere Jungs geben eine 5:3 Führung noch aus der Hand und unterliegen der E3 der Gastgeber völlig unnötig mit 5:7. Die Tore für den SVL erzielten Yannik (3) und Rafael (2). Ein kleiner Dämpfer zur rechten Zeit vor den beiden richtungsweisenden Partien gegen den ASV Pfeil Phönix und dem ESV Rangierbahnhof.

9:2 Erfolg gegen Altenfurt ! F1 mit Sechs-Punkte-Wochenende !

10.05.2014   Sechs-Punkte-Wochenende !! Nach dem 2:1 Sieg vom Vortag, im Spitzenspiel gegen TUSPO Heroldsberg, verteidigten unsere Jungs mit einem sensationellen 9:2 Erfolg gegen den TSV Altenfurt die Tabellenspitze und profitierten gleichzeitig auch noch von den Ergebnissen der Konkurrenz, die allesamt nicht über Unentschieden in ihren Begegnungen hinauskam. Die Treffer für unser Team erzielten Christopher (3), Leander (2), Yannik (2), Jan K. und Rafael.

2:1 Erfolg in Heroldsberg !!! SVL stürmt an die Tabellenspitze !!!

09.05.2014   Nach hochklassigen und äußerst mitreißenden 40 Minuten behielten unsere Jungs beim bärenstarken und nie aufsteckenden TUSPO Heroldsberg knapp mit 2:1 die Oberhand. Chrissi brachte sein Team mit einem Tor der Marke "Tor des Jahres" in Führung, die Yannik nach 30 Minuten noch ausbauen konnte. Der Anschlusstreffer der Gastgeber in der 38. Minute kam zu spät und so blieb es bei einem glücklichen aber sicherlich nicht ganz unverdienten 2:1 Erfolg für unsere Jungs. Klasse Leistung Männer !!!

Furiose F1-Junioren siegen mit 8:1 bei der DJK BFC Nürnberg !

02.05.2014   Beste Saisonleistung bescherte dem SV Laufamholz einen tollen 8:1 Erfolg über unsere keineswegs enttäuschende Freunde von der DJK BFC Nürnberg, die in der 5. Spielminute noch in Führung gingen. Danach spielte sich unser Team allerdings fast schon in einen Rausch und begeisterte die zahlreichen Fans mit sehenswerten Angriffsspiel. Die Tore für unsere Jungs erzielten Timo (4), Christopher (2), Yannik (1) und Leander. Vielen Dank an Tanju und sein Team für das faire Spiel. Wir kommen gerne wieder !!!

Paukenschlag ! F1 bezwingt E2 des TSV Altenfurt klar mit 10:2 !!

26.04.2014   Überzeugender Auftritt im Testspiel gegen die E2 des TSV Altenfurt. Spielerisch, läuferisch und kämpferisch waren unsere Jungs den Gastgebern überlegen. Neben Ben und Christopher mussten wir leider auch auf Luca, der auf Grund eines Armbruchs wohl bis zum Saisonende ausfällt, kurzfristig verzichten. Gute Besserung Luca !!! Die Tore für den SVL erzielten mit je einem Doppelpack Leander, Rafael, Timo und Lukas. Einen Treffer steuerte Yannik bei und einmal traf Altenfurt ins eigene Tor. 

Erfolgreiches Testspiel beim SV Tennenlohe ! F1 siegt mit 12:4 !

05.04.2014   F1 landet nach Anlaufschwierigkeiten einen verdienten 12:4 (0:1, 8:3, 4:0) Sieg im Testspiel beim SV Tennenlohe. Bravourös kämpfende Gastgeber lagen nach dem 1. Drittel noch mit 1:0 in Front. Dann drehten unsere Jungs aber mächtig auf und stellten durch Tore von Luca (5), Christopher (3), Leander (2) und Jubilar Rafael (2), er absolvierte das 250. Match für sein Team, die Weichen auf Sieg.

F1 macht das Dutzend voll !!! 12:0 Sieg beim 1. FC Kalchreuth !!!

29.03.2014   Nach Anfangsschwierigkeiten tollen Fußball gespielt. Nach der Pause fielen die Tore für unser Team fast im Minutentakt gegen tapfer kämpfende aber überforderte Kalchreuther. Bester Mann auf dem Platz war Yannik, der seine starke Leistung mit 5 Toren krönte. Für die weiteren Treffer zeigten sich Leander (4) und Christopher (3) verantwortlich. Glückwunsch auch an unsere F2, die mit dem 3:1 ihren zweiten Saisonsieg einfahren konnte.

Gerechte Punkteteilung zwischen dem ASV Vach und dem SVL !

22.03.2014   Gelungener Rückrundenauftakt unserer Jungs. In einer fairen und hochklassigen Partie gingen die Gäste aus Vach bereits nach 2 Minuten in Führung. Danach kam unser Team besser ins Match und erspielte sich ein Übergewicht im Mittelfeld. Dem kurz zuvor eingewechselten Jan Kaczmarek gelang in der 27. Minute mit seinem ersten Tor seiner Karriere der mehr als verdiente Ausgleich. Starke Torhüterleistungen verhinderten danach einen möglichen Sieg für beide Teams.

F1 mit Rekordsieg im Testspiel gegen den SV 73 Nürnberg Süd !!

15.03.2014   Einen eindrucksvollen 16:0 ( 6:0, 7:0, 3:0 ) Sieg konnten unsere Jungs im Testspiel gegen den SV 1873 Nürnberg-Süd erzielen und glänzten dabei mit einer Fülle an tollen Toren und klasse Kombinationsfußball. Leander (6), Luca (3), Robert (3), Colin (2) und Rafael (2) trafen für den SVL. Für tapfer kämpfende Gäste wäre der Ehrentreffer mehr als verdient gewesen. Eine gelungene Generalprobe unserer F1-Junioren vor dem Ligastart gegen den ASV Vach.

Testspielniederlage unserer Jungs gegen die DJK BFC Nürnberg

14.03.2014   Eine unglückliche aber verdiente 1:4 Niederlage mussten unsere Jungs im Testspiel gegen die DJK BFC Nürnberg einstecken. Starke Gastgeber gingen schnell mit 2:0 in Führung. Christopher ließ mit seinem Anschlusstreffer kurz Hoffnung aufkeimen. Danach wurden leider wieder zahlreiche Chancen vergeben ehe die DJK mit den beiden Treffern zum 4:1 Endstand alles klar machte.

4 Siege reichten nicht zum Titel ! F1 mit Platz 3 in Ziegelstein !!!

16.02.2014   Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison 2013/2014 für unsere F1-Junioren. Die Jungs erreichten den 3. Platz beim 1. Akbaba-Cup 2014 der DJK BFC Nürnberg. Der mehr als unglücklichen Niederlage im Auftaktmatch gegen starke Gastgeber, folgten ausnahmslos sehr souveräne Siege gegen die DJK Eintracht Süd, FC Franken Schwabach 08 und die SG 83 Nürnberg/Fürth I. Im Spiel um Platz 3 konnte dann die " Zweite " der SG 83 mit 1:0 besiegt werden. Die F1-Junioren des SV Laufamholz bedanken sich bei DJK-Trainer Tanju Uzun und seinen Mannen für die Einladung und gratuliert herzlichst zum Turniersieg.

Tolles Comeback unserer Jungs beim 1.Gaudi-Cup in Mögeldorf

02.02.2014   Nach zwei derben Niederlagen zu Beginn gegen die SpVgg Erlangen und die gastgebende SpVgg Mögeldorf bewiesen unsere Jungs eine großartige Moral und kamen durch Siege gegen TUSPO Heroldsberg und den TSV Rückersdorf, beide Teams wurden durch eine tolle Mannschaftsleistung jeweils mit 3:1 bezwungen, zurück ins Turnier und sicherten sich somit in der Endabrechnung einen verdienten 3. Platz. Turniersieger wurde die SpVgg Erlangen die in einem hochklassigen Spiel den Gastgebern aus Mögeldorf mit 1:0 das Nachsehen gab. Ein großer Dank geht an Peter Hahn für die Einladung zu diesem spontan angesetzten Hallenturnier.

Unsere Jungs überzeugen beim Miniturnier des SV Schwaig !!!

10.01.2014   F1 absolvierte Trainingseinheit in Form eines Miniturniers auf Einladung der E3-Junioren des SV Schwaig. In 4 Spielen a 15 Minuten konnte sich unser Team, das durch Julius aus den Reihen der SVL-E2 verstärkt wurde, mit dem Nachwuchs der E3 und der F1 unseres Nachbarvereins messen. Am Ende wussten die Jungs voll zu überzeugen und blieben bei einem Sieg und drei Remis ungeschlagen. Christopher, Luca und Julius erzielten die Treffer für den SVL. Die F1 des SV Laufamholz bedankt sich bei Claudia Stockburger für die Einladung zu diesem tollen Miniturnier.

F1 holt ungeschlagen und ohne Gegentor Platz 2 bei der HKM !!

05.01.2014   Tolle Leistung unserer F1 bei der HKM in Eibach. Dem souveränen 2:0 Auftaktsieg gegen TUSPO Heroldsberg folgten zwei torlose Remis gegen die alten Rivalen vom TSV Altenberg und der SpVgg Mögeldorf. Da im Spiel gegen den TB 88 St. Johannis, das ebenfalls torlos endete, in letzter Sekunde einem Tor von Luca die Anerkennung verwährt wurde, verpassten unsere Jungs nur knapp den Turniersieg, sicherten sich somit aber in der Endabrechnung einen hervorragenden zweiten Platz.

Toller Jahresabschluss unserer Jungs beim 1. Marienberg-Cup !

15.12.2013   Überragende Leistung unserer Jungs beim Marienberg-Cup 2013 in der Kickfabrik Nürnberg. Die F1 des SVL belegt im "Konzert der 16 Großen" einen grandiosen 7. Platz. Durch Tore von Leander (4), Chrissi (3) und Luca (2) konnten Siege gegen den TSV Sack (5:0), 1. SC Feucht (1:0) und den SK Lauf (3:0) erzielt werden. Zur Belohnung durften sich unsere Jungs über einen kompletten Trikotsatz. gesponsert von den Auto-Zentren VW & Audi Nürnberg-Marienberg, freuen und waren dann noch überglücklich als sich die Club-Legende Marek Mintal, für ein gemeinsames Foto-Shooting spontan zur Verfügung stellte. Die F1 des SVL bedankt sich bei Dimitrij Ajd und seinem Team vom Volkswagenzentrum-Marienberg für die Einladung zu diesem tollen Highlight.

Da war aber mehr drin ! F1 bei HKM mit Platz 3 in Röthenbach !

30.11.2013   Durchwachsener Start in die Hallensaison 2013/14. Bei der HKM in Röthenbach erreichten unsere Jungs Platz 3. Der Auftaktniederlage gegen die Sportfreunde Fürth folgte ein klarer 3:1 Sieg gegen den STV Deutenbach bei dem sich Christopher als dreifacher Torschütze auszeichnen konnte. Danach folgte gegen den FSV Stadeln ein torloses Remis der besseren Art und zum Abschluss mussten sich unsere F1 dem Turniersieger aus Fischbach mit 0:1 geschlagen geben. Am Ende reichte es auf Grund der besseren Tordifferenz gegenüber Fürth doch noch zum dritten Platz.

Schwer erkämpfter 1:0 Arbeitssieg bei der DJK BFC Nürnberg !

25.10.2013   Unsere Jungs landen einen hart umkämpften 1:0 Auswärtssieg im Testspiel bei der DJK BFC Nürnberg. Das Tor des Tages erzielte Leander nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen nach nur drei Minuten. Im weiteren Verlauf waren wir zwar spielbestimmend, konnten jedoch keine der zahlreichen Chancen zum vorentscheidenden zweiten Treffer nutzen. So blieb die Partie bis zum Abpfiff spannend, da auch die Gastgeber bei ihren Angriffen stets brandgefährlich blieben. Ein herzlicher Dank geht an DJK-Trainer Tanju Uzun und seine Mannen für die spontane Zusage zu diesem Freundschaftsspiel.

SVL-F1 feiert 2:1 Sieg im Spitzenspiel gegen den TSV Altenberg !

19.10.2013   Toller Erfolg unserer Jungs im Spitzenspiel gegen den TSV Altenberg. Luca brachten den SVL in der 1. Minute in Führung. Danach drehten die Gäste mächtig auf und kamen in der 26. Minute zum verdienten Ausgleich. Ein herrlicher Distanzschuss von Yannik entschied dann in der 33. Minute die Partie. Am Ende stand ein glücklicher aber nicht ganz unverdienter 2:1 Sieg für unsere Jungs zu Buche. Wieder einmal hatte unsere bärenstarke Defensive maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg. Klasse Leistung Jungs !!!

Pokalaus in der 1.Runde ! F1 unterliegt dem TSV Burgfarrnbach

09.10.2013   Keine Überraschung in der 1. Pokalrunde des NN-Cups 2013/14. Unsere Jungs unterlagen in zwei völlig verschiedenen Halbzeiten dem favorisierten TSV Burgfarrnbach mit 1:4. Der Sieg der Gäste war letztendlich verdient, fiel aber um ein bis zwei Tore zu hoch aus. Nach einer indiskutablen ersten Hälfte bewiesen unsere Jungs Moral und waren im zweiten Abschnitt das bessere Team. Zweimal musste das Aluminium für die Gäste retten. Den Treffer für den SVL erzielte Leander mit einem herrlichen Schuss in den Winkel.

5:1 in Altenfurt ! F1-Junioren mit Sechs-Punkte-Wochenende !!!

05.10.2013   Stolze 2 Siege in nur 17 Stunden. F1 gewinnt nach dem kräftezehrenden Spiel in Fischbach auch die Begegnung beim TSV Altenfurt ungefährdet mit 5:1. Die Tore für den SVL erzielten Rafael mit seinem zweiten Doppelpack an diesem Wochenende, Christopher der ebenfalls zweimal traf und Luca, dem das Kunststück gelang, im dritten aufeinanderfolgenden Spiel zum dritten Mal sein Team mit 1:0 in Führung zu schießen. Am Ende fehlte den Jungs schon ein wenig die Spritzigkeit und man merkte ihnen den Kräfteverschleiß an. Alles in allem ein souveräner Sieg gegen faire und nie aufsteckende Altenfurter.

SVL landet verdienten 3:1 Auswärtssieg beim TSV Fischbach !!!

04.10.2013  Zuschauer sahen hochklassiges Nachholspiel in Fischbach. Luca brachte sein Team in der 12. Minute in Führung. Gastgeber glichen nur 3 Minuten später aus. In der zweiten Hälfte entschied dann ein Doppelpack von Rafael die Partie zu unseren Gunsten. Wieder einmal war eine extrem starke Defensive der Garant des Erfolges. Leider machten sich unsere Jungs wieder einmal unnötig das Leben schwer. Sie erspielen sich zwar zahlreiche Chancen, gehen mit diesen aber zu sorglos um. Letzendlich stand für unsere Jungs ein verdienter 3:1 Auswärtssieg gegen starke Fischbacher zu Buche.

F1-Junioren lieferten der SpVgg Greuther Fürth großen Kampf !

28.09.2013   Nach einem begeisterten Spiel unterlagen unsere Jungs dem großen Favoriten zwar mit 1:6, überzeugten dabei aber mit großem Kampfgeist und einer tollen Mannschaftsleistung. Luca brachte sein Team mit einem sehenswerten Distanzschuss in der 6.Spielminute mit 1:0 in Führung, danach setzte sich aber doch die spielerische Überlegenheit der Kleeblätter mit zunehmender Spieldauer durch. Robert glänzte im Tor mit einer Fülle an tollen Paraden und verdiente sich mit Sicherheit die Auszeichnung zum "Man of the Match".

F1 zog bei der Deichmann-Trikotaktion 2013 das ganz große Los

19.09.2013   Gelungene Überraschung für die F1-Junioren des SVL. Die Glücksfee war unseren Jungs wohlgesonnen und zauberte bei der Auslosung zur Deichmann Trikot-Aktion 2013 den Namen SV Laufamholz auf die Gewinner-Liste. Unsere Mannschaft darf sich nun über einen neuen kompletten 15er Fila-Trikotsatz mit Shirt, Hose und Stutzen freuen. Die Übergabe fand am 19.09.2013 in der Deichmann-Filiale im Marktkauf statt. Dort überreichte Filialleiter Herr Babic unseren Jungs das neue Outfit. Noch vor Ort wurden die neuen Trikots bei einem Fotoshooting präsentiert. Die F1 des SV Laufamholz sagt Danke an die Firma Deichmann und ihren Mitarbeiter Herrn Babic !!! 

F2 mit Platz 18 in München ! Schade Jungs, da war mehr drin !!!

14.07.2013  Couragierter Auftritt unserer Kids beim 4. Olydorf-Cup 2013 in München. Den 4 Niederlagen standen am Ende auch 2 Siege gegenüber. Somit belegten unsere Jungs in der Endabrechnung Platz 18, enttäuschten dabei aber keineswegs. Bei etwas mehr Glück und Cleverness wäre eine bessere Platzierung durchaus möglich gewesen. Mit nur 6 Gegentoren in den insgesamt 6 Spielen stellten unsere Jungs die insgesamt fünftbeste Abwehr des Turniers und bewiesen, dass sie auch bei den ganz Großen mitspielen können. Verdienter Sieger bei diesem hochklassig besetzten Event wurde der FC Bayern München, dessen Auftritte alleine schon die Fahrt in die Landeshauptstadt Wert waren.

F-Junioren des SVL dominieren SC Germania-Turniertage 2013

30.06.2013  Nach dem Gewinn des Doubles gingen beide F-Junioren Teams des SV Laufamholz auch bei den Turniertagen des SC Germania als Sieger vom Platz. Beide Teams spielten sich ungeschlagen ins inoffizielle Finale, bei dem dann die Jungs der F1 die Oberhand behielten. Für unsere Jungs trafen an beiden Turniertagen Christopher (7), Mert (3), Christian (5), Leander (1), Yannik (1).

We are the Champions ! Unsere Jungs holen die Meisterschaft ! ATV Frankonia trotzt dem ASV Vach ein 4:4 Unentschieden ab

P.   Mannschaft           Sp. S  U  N  Tore  Pkt

1.  SV Laufamholz         8   7  0  1  26:4   21

2.  ASV Vach              8   6  2  0 36:10 20

3.  TB 88 St.Johannis     8   4  2  2  31:17  14

4.  ATV Frankonia         7   4  1  2  28:13  13

5.  SV Poppenreuth        8   4  1  3  30:32  13

6.  Sportfreunde Fürth    8   2  1  5  27:32   7

7.  FC Stein              8   2  1  5  17:35   7

8.  TSV Wachendorf        7   1  0  6   6:27   3

9.  FSV Stadeln           8   1  0  7 11:42   3

 

Sieg im Testspiel ! SVL bezwingt SV Rednitzhembach mit 10:2 !

22.06.2013   Schnelle Führung der Gastgeber glich Mert in der elften Spielminute aus. Nicolas brachte sein Team dann mit einem fulminanten Rechtsschuss in Führung, die Christian mit einem Doppelpack in Abschnitt Zwei ausbaute. Als dann die Kräfte der "Hembis", die tags zuvor beim 7:3 Auswärtssieg in Roth schon im Einsatz waren nachließen, erzielte Mert binnen 4 Minuten einen lupenreinen Hattrick, ehe Colin, Luca und nochmals Nicolas dann für den 10:2 Endstand sorgten. Beim abschließenden 9m-Schiessen, dass unsere Jungs mit 6:5 für sich entscheiden konnten, erzielte Jan seinen ersten Saisontreffer. Ein herzlicher Dank geht an Christian Schäf, dem Trainer des SVR für die Einladung zu diesem zu jeder Zeit fairen Testspiel.

F2 gewinnt Spitzenspiel beim ATV Frankonia Nürnberg mit 1:0 !

15.06.2013   Die Zuschauer sahen eine hochklassige Partie, bei der unsere Jungs gerade in der ersten Hälfte überragenden Fußball spielten. „Mann“ des Tages war Mert der bereits in der 11. Minute den Siegtreffer erzielte. Nach dem Wechsel drückte dann der ATV Frankonia mit Vehemenz auf den Ausgleich, scheiterte jedoch immer wieder an unserer tollen Defensive, die an diesem Tag fehlerfrei agierte. Ein großes Kompliment geht an Heiko Jessath, dem Trainer des ATV Frankonia, der ein richtig tolles Team geformt hat. Glückwunsch zu einem starken Spiel und wir freuen uns schon auf weitere Matches mit euch. Mit dem siebten Sieg im achten Spiel beendet der SVL eindrucksvoll eine phantastische Rückrunde, hat somit mindestens die Vizemeisterschaft sicher und drückt nun dem ATV Frankonia bei seinem letzten Spiel die Daumen und wer weiß, mit ein wenig Glück reicht´s ja dann vielleicht sogar zur Meisterschaft ...

F2 weiter Spitze ! Souveräner 3:0 Auswärtssieg in Wachendorf !

08.06.2013  Hochverdienter 3:0 Auswärtssieg beim TSV Wachendorf. Auf dem ungewohnt großen Spielfeld waren wir von Beginn an spielbestimmend und setzten die Gastgeber schon in deren eigener Hälfte unter Druck. Christopher erzielte in der 10. Minute den Treffer zur Führung indem er zwei Gegenspieler abschütteln konnte und dann den Ball zur vielumjubelten Führung ins Netz hämmerte. In der 34. Minute sorgte dann Leander für die Vorentscheidung als sein Schuss den Weg durch Freund und Feind ins gegnerische Tor fand. Zwei Minuten später war es dann wiederum Chrissi, der zum 3:0 Endstand erfolgreich war. Ein hohes Maß an Laufbereitschaft, Spielfreudigkeit und ein überragendes Zweikampfverhalten waren wieder einmal die Garanten des verdienten Erfolges, der uns allerdings von toll kämpfenden Wachendorfern sehr schwer gemacht wurde.

Eindrucksvoller 9:0 Erfolg im Testspiel beim TSV Wachendorf !

08.06.2013   Super Auftritt unserer Jungs im Testspiel beim TSV Wachendorf. Ben, Jan Hess und Luca, der einen glänzenden Einstand in der F2 feierte, erzielten jeweils ihre ersten Saisontore. Für die weiteren Treffer zum Endstand von 9:0 sorgten Mert, der dreimal erfolgreich war, Rafael mit 2 Toren und Nicolas der einmal traf. Jungs, das war richtig gut gespielt, toll gekämpft ...... kurzum und eine wirklich bravouröse Leistung.

Starker Auftritt der F2 beim 7:1 Sieg gegen Sportfreunde Fürth !!

05.06.2013   Im Abendspiel gegen die Sportfreunde Fürth sahen die zahlreichen Zuschauer einen starken Auftritt unserer Jungs. Leander eröffnete bereits nach zwei Minuten den Torreigen. Die Sportfreunde kamen durch einen direkt verwandelten Eckball zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Mit einem lupenreinen Hattrick von Christian und einem Distanzschuss von Yannik ging es mit 5:1 in die Kabinen. Die zweite Hälfte begann dann mit einem einzigen Sturmlauf unserer Jungs, die sich praktisch Torchancen im Minutentakt erspielten, aber entweder an sich selbst, am Torgestänge oder am überragenden Gästekeeper scheiterten. So dauerte es bis zur 35. Minute ehe Mert das 6:1 für sein Team erzielte. Im Gegenzug rettete dann ebenfalls die Latte für den bereits geschlagenen Rafael und verhinderte somit den zweiten Treffer der Gäste. Das letzte Tor der Partie erzielte dann Chrissi, der sich damit selbst für ein überragendes Spiel belohnte. Ein großes Kompliment geht an unsere Gäste aus Fürth, die zu jeder Zeit ein fairer und sympatischer Gegner waren. 

F2 erkämpft knappen 1:0 Auswärtssieg beim TB St.Johannis 88

11.05.2013   Beide Teams boten den zahlreichen Zuschauer eine spannende und abwechslungsreiche Partie, die trotz hohem Tempo und großem Einsatz immer fair blieb. Unsere Mannschaft erspielten sich zahlreiche Chancen aber auch der Turnerbund blieb bei seinen Angriffen stets gefährlich. Als sich alle schon mit einem torlosen Unentschieden abgefunden hatten, glückte Christian buchstäblich mit dem Abpfiff das vielumjubelte Siegtor für den SV Laufamholz. Eigentlich hätte dieses Spiel keinen Sieger verdient gehabt und war mit Sicherheit eine Werbung für den Jugendfußball, doch heute waren wir halt von zwei tollen Teams das Glücklichere. Kopf hoch liebe Johanniser, beim nächsten Match ist Fortuna bestimmt auf eurer Seite. 

Schiri Grötsch sichert dem ASV Vach 2:1 Sieg im Schlagerspiel !

04.05.2013   Da hätte der gute Mann sich mal informieren sollen. Hat er aber nicht und deswegen haben die Jungs seit langer Zeit mal wieder verloren. Macht aber nix, denn er pfeift ja nicht jedes Wochenende unsere Spiele. Nach einem von beiden Seiten sehr intensiv geführten, aber von den Kindern beider Teams jederzeit fairen Spiel wäre ein Unentschieden sicher ein gerechteres Ergebnis gewesen. Den Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Mert für unsere Jungs.

Fazit: Es gebührt sich der Anstand dem Gegner zum Sieg und zu einem tollen Spiel zu gratulieren, was wir hiermit auch noch einmal hervorheben wollen. Aber genau so gebührt es sich der Anstand ein Fußballspiel von 7 bis 8-jährigen Kindern fair zu leiten und nicht nach ersten Reklamationen sogar mit dem Abbruch des Spieles (???) zu drohen. Darüber sollte der o.a. Schiri, der ja auch noch Jugendtrainer dieses Landesligavereins ist, einmal nachdenken ... ich befürchte nur, er wird es nicht tun. Schade darum ! Auch würden wir in Zukunft die Ergebnisse unserer Heimspiele schon bitte selber melden, aber alleine die Tatsache dass dies bereits 5 Minuten nach dem Ende der Begegnung seitens der Verantwortlichen des ASV Vach erfolgte, lässt einen über die Wichtigkeit dieses Sieges so einiges erahnen. Keine Angst liebe Vacher auch bei unserer Meldung hättet ihr das Spiel 2:1 gewonnen. Im übrigen haben wir uns doch sehr über die Anzahl der gegen uns gepfiffenen Freistöße, von denen ja dann auch einer den Siegtreffer gebracht hat, gewundert. Nachdem wir allerdings euren tollen Spielbericht unter http://www.asv-vach.de/jugend-1/f2-jugend/berichte-bilder/ gelesen haben wurde uns einiges klar. Na da haben ja dann wohl Sven, Ardar und Herr Grötsch alles richtig gemacht. Respekt !!! Da müssen wir aber noch gehörig dazu lernen ... und wenn eure Verantwortlichen in Zukunft weiter so mit Gegnern umgehen, werdet ihr nicht nur im Moment Spitzenreiter sein, sondern es auch für immer bleiben ... Herzlichen Glückwunsch !!!

F2 feiert 4:1 Sieg im Spitzenspiel gegen den SV Poppenreuth !!!

27.04.2013  Die zahlreichen Zuschauer sahen ein hochklassiges und hart umkämpftes Spitzenspiel. Nach der frühen Führung der Gastgeber fanden unsere Jungs aber postwendend durch einen Doppelschlag zurück ins Spiel. Leander und Christian trafen zum zwischenzeitlichen Halbzeitstand von 2:! für den SVL. In dieser Phase kurz vor dem Seitenwechsel hielt Rafael mit zwei unfassbaren Paraden sein Team ganz alleine im Spiel. Nach der Pause legten unsere Jungs dann noch einen Zahn zu und Christian mit einem direkt verwandelten Eckball und Chrissie mit einem satten Linksschuss schraubten das Ergebnis noch auf 4:1. Dies bedeutete dann auch gleichzeitig den Endstand. Jungs das war eine klasse Leistung !!!

Sieg im Derby ! F2 gewinnt Testspiel beim SV Schwaig mit 6:1 !!!

24.04.2013   Einen hart erkämpften Sieg konnte unsere F2 im Derby gegen die Jungs des SV Schwaig einfahren. Starke Gastgeber konnten das Match lange Zeit offen halten. Am Ende fiel der Erfolg etwas zu hoch aus. Besonders motiviert war wieder einmal Mert, der mit drei Treffer der beste Schütze seines Teams war. Die weiteren Treffer erzielten Leander und Christian. Seine direkt verwandelte Ecke zum zwischenzeitlichen 3:0 war zugleich sein 50. Saisontor. Ein großes Lob geht auch an Robert der eine ganz tolle Leistung zeigte und sich dafür auch noch selbst mit seinem ersten Saisontor belohnte. Zum Ende hin merkte man dann beiden Mannschaften den Kräfteverschleiß doch schon ein wenig an. Die sommerlichen Temperaturen machten den Jungs ganz schön zu schaffen.

Souveräner 4:0 Erfolg gegen den FSV Stadeln ! F2 weiter Spitze

20.04.2013  Gegen aufopferungsvoll kämpfende Gäste sahen die Zuschauer eine furiose erste Hälfte unserer Jungs. Christian mit 2 Toren und Christopher erzielten vor der Pause die Treffer für ihre Mannschaft. Ein überragender Gästekeeper verhinderte mehrmals eine noch höhere Führung. Nach dem Wechsel kam auf Grund vieler Verletzungen und den damit verbundenen Spielerwechseln etwas Sand ins Getriebe. Dennoch kontrollierten die "Blauen" stets die Begegnung. Leander erzielte am Ende den Treffer zum 4:0 Endstand. Wieder einmal bestachen unsere Jungs nicht nur durch tollen Kobinationsfußball, nein sie konnten auch dem kampfstarken Gegner zu jeder Phase des Spieles Paroli bieten. Hut ab vor dieser Leistung.

Kampfstarker Auftritt unserer Jungs im Testspiel gegen die F1 !

17.04.2013  Trotz der Niederlage wusste unsere Mannschaft im Testspiel gegen die Jungs von der F1 voll zu überzeugen. Den individuellen Stärken der Zimbo-Truppe ein hohes Maß an Kampf und Einsatz entgegen gestellt. Großes Kompliment an unseren Torhüter Robert, der einen ganz starken Tag erwischte und mit einer Vielzahl an tollen Paraden glänzte. Seine Vorderleute wollten dem in nichts nachstehen und verlangten so den F1-Junioren alles ab. Ein Testspiel bei dem die Jungs den Beweis erbrachten, dass sie gerade in der Defensive spielstärkeren Teams Paroli bieten können

Eindrucksvoller 5:0 Sieg beim FC Stein! F2 grüßt von der Spitze

13.04.2013  Nachdem uns ja bekanntlich alle drei Vorbereitungsspiele abgesagt worden waren, fuhren wir mit etwas gemischten Gefühlen nach Stein zum Rückrundenauftakt. Unsere Jungs legten aber gleich los wie die Feuerwehr und erspielten sich praktisch Chancen im Minutentakt. Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Gastgeber, doch mehr als der Treffer zum 1:0, durch einen herrlichen Distanzschuss von Christopher, wollte in der ersten Hälfte einfach nicht fallen. Mehrmals verhinderten Latte, Pfosten oder der starke Steiner Torhüter eine höhere Pausenführung. Im zweiten Abschnitt waren gerade Mal fünf Minuten gespielt, als Christian mit einem unwiederstehlichen Solo den Treffer zum vorentscheidenten 2:0 erzielte. Die sich nun in der Abwehr der Gastgeber bietenden Räume nutzte unser Team geschickt aus. Mit herrlichen Kombinationen und tollen Toren von Leander (2) und Chrissi schraubten unsere Jungs zwischen der 30. und 34. Minute das Ergebniss auf 5:0, was dann auch gleichzeitig den hochverdienten Endstand bedeutete.

Trainingslagertag der F1 und F2-Junioren war ein voller Erfolg !

03.04.2013 Insgesamt 26 Kinder nahmen am gemeinsamen Trainingstag von beiden F-Junioren Teams teil. Bei kühlen Temperaturen kamen dennoch alle Kinder während ihrer Übungsstationen mächtig ins Schwitzen. Unter der Leitung der beiden Trainer Zimbo und Gerhard waren alle Jungs toll bei der Sache. Einer langen Trainingseinheit folgte ein gemeinsames Mittagessen. Danach sahen sich die Kids den Jugendfilm "Carlitos großer Traum" an, um im Anschluss noch einmal hochmotiviert beim großen Abschlussturnier alles zu geben. Gegen 16.30 Uhr endete dann dieser tolle Tag für alle Kinder.

Sensation in Schwaig !!! F2 holt sich Sieg im Penalty-Schießen !

23.03.2013  Stark ersatzgeschwächt wuchsen die Jungs beim Turniersieg in Schwaig über sich hinaus. Eine bärenstarke Defensive und eine überragende Teamleistung waren die Garanten des Erfolges. In vier von fünf Spielen blieben die Jungs ohne Gegentreffer. Im Halbfinale behielt man gegen den starken FSV Weissenbrunn mit 1:0 die Oberhand. Das Finale konnten dann die Jungs mit 3:2 im Penaltyschiessen gegen starke Schwaiger knapp für sich entscheiden. Matchwinner war dabei Rafael, der nicht nur den letzten Strafstoss des Gegners entschärfen konnte, sondern dann auch noch selbst zum Turniersieg verwandelte. Eine große Geste zeigten dann alle Jungs noch nach der Siegerehrung, als sie Fernando zu seinem Abschied den Siegerpokal übergaben. Gracias Fernando y buena suerte a Peru !!!

Verdienter 3.Platz beim Hallenturnier des TSV Behringersdorf !

23.02.2013   Unsere Jungs starteten mit einem 4:2 Sieg gegen die F2 des TSV Behringersdorf ins Turnier. Danach folgten ein Remis (1:1) und eine unglückliche Niederlage (0:1) gegen körperlich uns weit überlegenen F3-Teams aus Rückersdorf und Röthenbach. Im abschließenden Spiel gegen die F3 des SV Schwaig wurden die Jungs leider nicht für ihren couragierten Auftritt belohnt und verloren knapp mit 0:1. Das bedeutete in der Endabrechnung Platz 3. Chrissi war mit 3 Toren erfolgreichster Schütze für sein Team. Die weiteren Treffer erzielten Christian (1) und Leander (1). Tolle Leistungen zeigten auch Fernando, der bei seinem Debut als Torhüter voll zu überzeugen wußte, sowie Jan Hess im Mittelfeld und Jan Kaczmarek ebenfalls im Tor.

F2 ohne Glück am Valznerweiher ! Nur Platz 9 beim Regio-Cup !

09.02.2013   Wenn man schon kein Glück hat, kommt ja bekanntlich auch noch Pech dazu. Nie war dieser Spruch aktueller, als am Samstag beim Regio-Cup des 1.FC Nürnberg. Leider mussten wir bei diesem wichtigen Turnier neben Mert und Kosta auch unseren Kapitän Christian kurzfristig ersetzen. Da auch  noch Christopher nach dem Spiel gegen Dürrwangen ausfiel, muss man schon den Hut vor der Leistung der restlichen Jungs ziehen. Hier kämpfte wirklich jeder für jeden, doch leider fehlte ihnen das nötige Quäntchen Glück und so mussten Eltern und Betreuer so manche Träne bei den Kindern aus dem Gesicht wischen. Kopf hoch Jungs, ihr habt das toll gemacht. Unsere Mannschaft erkämpfte sich in den ersten beiden Partien gegen die SpVgg Mögeldorf (1:1) und dem SV Unterreichenbach (0:0) zwei Unentschieden, danach verlor man allerdings gegen den TSV Dürrwangen (1:2) und die JFG Wendelstein (0:2) sehr unglücklich. Auf Grund eines kuriosen Turnierverlaufs belegten wir somit nur Platz 5 in der Gruppe B. Im Spiel um Platz 9 zeigten die Jungs dann eine Trotzreaktion, bewiesen Charakter und besiegten den TV Dietenhofen verdient mit 2:0. Insgesamt erlaubten wir unseren Gegnern in 5 Partien lediglich 7 (in Worten Sieben) Schüsse auf unser Gehäuse von denen leider 5 (!!!) den Weg ins Tor fanden. Eine irre Quote aber wenn einmal der Wurm drin ist, dann schon richtig. Turniersieger wurde TUSPO Roßtal mit einem tollen 2:0 Sieg im Finale gegen den 1.FC Nürnberg. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank auch an Jörg Stöckert und sein Team für die Einladung zu diesem tollen Turnier beim „Glubb“.

SVL überrascht mit 2 Siegen beim F1-Miniturnier in Schwaig !!!

08.02.2013   Mit zwei toll herausgespielten Siegen gegen die beiden F1-Teams des SV Schwaig (2:0) und gegen den 1.FC Hedersdorf (3:0) überzeugten unsere Jungs bei dem als Vorbereitung für den Regio-Cup gedachten Miniturnier des SV Schwaig. Mit viel Einsatz und unbändigen Kampfgeist machte unser Team die körperliche Überlegenheit ihrer Gegner mehr als wett. Ein herzlicher Dank geht an die Trainer und Betreuer vom SV Schwaig für die spontane Einladung zu diesem Trainingsturnier. Vielen Dank auch für die leckeren Faschingskrapfen.

5 Spiele, 4 Siege ! F2 holt Platz 3 beim Hallenturnier in Roßtal !!

03.02.2013   Da war es wieder das "Phänomen Roßtal" !!!! Bei 2 Turnierstarts gingen wir bisher bei 11 Spielen insgesamt 9 mal als Sieger vom Platz und dennoch reichte es "nur" zu den Plätzen 3 und 5. Doch im Gegensatz zur Mini-EM im letzten Sommer, wo uns das Aus im Viertelfinale ereilte, folgte dieses Mal die verdiente Niederlage erst im Halbfinale gegen den TSV Altenberg. Zuvor waren unsere Jungs gegen den späteren Turnierzweiten SpVgg Mögeldorf (1:0), ASV Veitsbronn-Siegelsdorf (2:1) und dem SV Großhabersdorf (1:0) in ihren Gruppenspielen siegreich. Im Spiel um Platz 3 wurde dann die DJK Eibach mit 6:5 (2:2) n.P. bezwungen. Den Turniersieg sicherte sich nach starker Vorstellung der TSV Altenberg. Ein herzlicher Dank geht an Jörg und Enrico für die Einladung zu diesem tollen Turnier.

Sensation knapp verpasst ! F2 sichert sich Platz 2 in Worzeldorf

20.01.2013   Nach Siegen gegen den TB 1888 St. Johannis (3:1), TUSPO Heroldsberg (3:0) und dem TSV Altenfurt (3:0) und einem torlosen Remis gegen den TSV 1883 Johannis mussten sich unsere Jungs nur der SpVgg Greuther Fürth nach tollem Kampf mit 2:3 geschlagen geben und führten dabei bis zwei Minuten vor Ende gegen den großen Favoriten mit 2:1. Christian (5), Chrissi (4), Nicolas und Rafael erzielten die Treffer für ihr Team. Somit sicherten sich unsere Jungs in der Endabrechnung mit 10 Punkten und 11:4 Toren Platz 2. Ein sensationeller Erfolg wenn man bedenkt, dass das Team praktisch seit dem 25.11.2012 ohne Spielpraxis war.

Tolle Weihnachtsfeier der F2-Junioren mit vielen Highlights !!!

17.12.2012   Mit einer tollen Weihnachtsfeier ließen die F2-Junioren das erfolgreiche Jahr 2012 Revue passieren. Zu den Highlights gehörten sicherlich die musikalischen Auftritte von Yannik, Ben und Rafael. Für viel Stimmung sorgte auch der fränkisch, weihnachtliche Gesangswettbewerb der Mamas und Papas. Ein herzlicher Dank geht an unsere Giulia, die diese Feier mit tollen Weihnachtsliedern auf der Klarinette und dem Akkordeon wunderschön begleitete. 

F2 verpasst ungeschlagen nur knapp den Turniersieg in Fürth !!!

25.11.2012   Tolle Leistung unseres Teams bei der HKM in Fürth. Den souveränen Siegen über den MTV Stadeln (4:0), ASV Vach (2:0), TSV 83 Johannis (2:0) und den ASV Zirndorf (4:1) folgte ein von Spannung nicht zu überbietendes, hochklassiges "Finale" gegen die SG 1883 Nürnberg/Fürth. Leider konnten unsere Jungs dabei eine zweimalige Führung nicht über die Zeit bringen und kassierten 25 Sekunden vor dem Abpfiff den Treffer zum leistungsgerechten 2:2 Endstand. Auf Grund der schlechteren Tordifferenz mussten wir uns somit leider mit Platz 2 zufrieden geben. Ein Kompliment geht an die Jungs der SG 1883 Nürnberg/Fürth, die sich nach einer starken Leistung, zwar etwas glücklich aber nicht ganz unverdient, den Turniersieg holten.

SV Laufamholz siegt bei der F2-Champions Trophy in Altenberg

18.11.2012   Mit einem nicht unbedingt für möglich gehaltenen Sieg im Gepäck kehrten unsere Jungs vom Einladungsturnier des TSV Altenberg zurück. Das hervorragend besetzte Turnier bot den Zuschauern Fußballkost vom Allerfeinsten. Nach der Auftaktniederlage gegen TUSPO Roßtal, kamen unsere Jungs mit Siegen gegen den TSV Altenberg und der SpVgg Mögeldorf wieder zurück, um dann mit einem Remis gegen den FSV Stadeln alles klar zu machen. Eine Energieleistung von der man nur seinen Hut ziehen kann. Christian mit 3 Toren und Yannik waren für SVL erfolgreich.

F2 muss sich beim TSV 1883 Johannis mit Remis begnügen !!!

14.11.2012   Im Nachholspiel gegen den TSV 1883 Johannis musste sich unsere Mannschaft mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Überharte Gangart der Gastgeber überschattete die Partie. Der Führungstreffer für die 83-er resultierte aus der einzigen Chance im gesamten Spiel. Rafael erzielte Mitte der zweiten Hälfte den 1:1 Ausgleich. Danach wurde der Gegner regelrecht in der eigenen Hälfte eingeschnürt, doch der erlösende Siegtreffer wollte nicht mehr fallen. Trotz diesem Remis wurden unsere Jungs souveräner "Herbstmeister" und gratulieren an dieser Stelle auch unseren F1-Junioren, die sich mit dem 4:1 Erfolg gegen Johannis ebenfalls die Herbstmeisterschaft holten. Klasse Jungs !!! 

5:0 Sieg bei BaKi ! F2 feiert vorzeitig die Herbstmeisterschaft !!!

10.11.2012  Mit einem souveränen 5:0 Erfolg beim FC Bayern Kickers holen unsere Jungs die Herbstmeisterschaft nach Laufamholz. Starke Gastgeber hielten die Partie lange Zeit offen. Christian brachte uns noch vor der Pause mit 2:0 in Führung. Chrissi mit zwei Treffern und noch einmal Christian sorgten dann für den 5:0 Endstand. Als dann der umsichtig leitende Schiedsrichter Stark die Partie abpfiff war der Jubel bei den Fans groß und sie feierten mit ihrem Team den ersten "Meistertitel".

F2 setzt sich gegen starken MTV Stadeln verdient mit 2:0 durch

26.10.2012  In einer kampfbetonten Partie taten sich unsere Jungs gegen tapfer kämpfende Gastgeber, über die gesamte Spielzeit sehr schwer. Insgesamt verhinderten gleich fünf Aluminiumtreffer einen noch höheren Sieg. Christian brachte uns in der 10.Minute mit einem sehenswerten Schuss ins rechte obere Eck in Führung, Christopher sorgte nach einer herrlichen Kombination über drei Stationen für den 2:0 Endstand.

Eindrucksvoller 7:2 Sieg gegen die F1 der SpVgg Zabo Eintracht

24.10.2012  Gegen körperlich überlegene Gastgeber kamen unsere Jungs mit spielerischen Mitteln zum Erfolg. Der vierfache Torschütze Christian erzielte bereits nach 2 Minuten die Führung. Yannik, Christopher und Rafael zeigten sich für die weiteren Treffer verantwortlich. Damit blieb unser Team auch im vierten Vergleich mit einer U9-Mannschaft siegreich.

F2 mit souveränen 6:0 Erfolg im Spitzenspiel beim ASV Vach !!!

20.10.2012  Glanzleistung unserer Jungs. Von Beginn an haben sie das Spiel dominiert. Rafael brachte sein Team früh in Führung. Christian erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Auch in der zweiten Hälfte waren wir dem Gegner in allen Belangen überlegen. Christian der mit seinem zweiten Treffer seine starke Leistung krönte, der wieder genesene Andi und der überragende Christopher mit zwei Toren, schraubten dann das Ergebnis auf 6:0.

Schwer erkämpfter 4:3 Arbeitssieg bei der SpVgg Diepersdorf !!!

17.10.2012  Knapper Sieg im Testspiel gegen die SpVgg Diepersdorf. Ein sehr schwer bespielbarer Boden und körperlich robuste Gastgeber machten unseren Jungs das Leben lange Zeit schwer. Nach einer wochenlangen Verletzungspause meldete sich Leander mit zwei Toren standesgemäß wieder zurück. Christian mit der Führung und Mert mit dem Siegtor erzielten die weiteren Treffer.

F2 gewinnt Schlagerspiel gegen den VfL Nürnberg knapp mit 1:0

13.10.2012  Einen Tag nach dem überraschenden Remis in Fürth fuhr unsere F2 einen knappen aber verdienter Sieg im Spitzenspiel gegen den VfL Nürnberg ein. Über weite Strecken der Begegnung waren unsere Jungs spielbestimmend und erarbeiteten sich eine Großzahl an Torchancen. Mangelnde Chancenauswertung und ein überragender Gästekeeper verhinderten letztendlich einen höheren Sieg unserer Jungs. Jetzt wartet am Samstag mit dem ASV Vach der nächste starke Gegner auf unser Team.

3:3 im Ronhof ! F2 trotzt der SpVgg Greuther Fürth Remis ab !!!

12.10.2012  Sensationelles 3:3 unserer Jungs gegen den großen Favoriten aus Fürth. Spielerische Vorteile der Greuther konnten durch großes Laufpensum neutralisiert werden. Auch ein zweimaliger Rückstand konnten unser Team nicht aus der Bahn werfen. Konzentrierte Leistung in der Abwehr und ein überragender Robert im Tor waren die Garanten für dieses Remis, dass sich die Jungs wahrlich verdient haben. Ein besonderer Dank geht an den Trainer der Greuther F2-Junioren, Hans Schuller, für die Einladung zu diesem Testspiel in das NLZ der SpVgg Greuther Fürth.

8:1 Erfolg in Schwaig !! SVL mit Gala-Auftritt zum Derbysieg !!!

10.10.2012  Mit einer eindrucksvollen Leistung sichern sich unsere F2 einen ungefährdeten 8:1 Sieg im Derby beim SV Schwaig. Mert war mit 3 Toren erfolgreichster Schütze. Christian, Rafael, Yannik, Christopher und Konstantin erzielten die weiteren Treffer. Jetzt wartet die Woche der Wahrheit mit den beiden Spielen gegen den VFL Nürnberg und dem ASV Vach auf unser Team, dass dann hoffentlich auch wieder auf seinen wiedergenesenen Stürmer und Goalgetter Andi zurückgreifen kann. Vielen Dank Jürgen für die spontane Zusage zu diesem Freundschaftsspiel.

6:0 in Stadeln ! Auch der FSV kann unsere Jungs nicht stoppen !

06.10.2012  Starke Vorstellung unserer Jungs gegen defensiv kompakte Gastgeber. Starker FSV-Keeper verhindert höhere Niederlage. Christian brachte uns nach knapp einer Viertelstunde mit seinem Tor zum 1:0 auf die Siegerstraße. Christopher (2), Colin, Rafael und noch einmal Christian sorgten dann für den verdienten 6:0 Endstand. Das Spiel der direkten Kontrahenten VFL Nürnberg und ASV Vach endete mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.

7:1 Sieg gegen TB 88 Johannis. F2 bleibt weiterhin ungeschlagen

29.09.2012  Gegen die kompakte Abwehr der Gäste lange Zeit sehr schwer getan. Erst eine Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte machte den klaren 7:1 Sieg möglich. Colin lieferte ein Riesenspiel ab und war mit zwei Treffern "Man of the Match". Christian (2), Yannik, Rafael und Christopher erzielten die weiteren Tore. Die Gäste kamen durch eine Unachtsamkeit in der SVL-Abwehr zum verdienten Ehrentreffer. Mit jetzt 9 Punkten und 26:1 Toren aus 3 Spielen gelingt dem Team ein toller Start in Herbstsaison. 

F2 feiert ungefährdeten 6:0 Sieg bei der DJK Concordia Fürth !!!

25.09.2012  Klarer 6:0 Erfolg im Nachholspiel gegen die DJK Concordia Fürth. Mit 3 Toren in der Anfangsphase schnell die Weichen auf Sieg gestellt. Christian erzielte drei Treffer und war wieder einmal bester Torschütze. Christopher, Rafael und Mert erzielten die weiteren Treffer. Gastgeber trafen mit einem sehenswerten Distanzschuss nur die Latte. Nach 2 Spieltagen haben die Jungs nun 6 Zähler und 19:0 Tore auf dem Konto.

F2 siegt nach Anlaufschwierigkeiten mit 9:3 in Buchenbühl !!!

19.09.2012  Schneller 0:3 Rückstand nach einem furiosem Auftakt der Gastgeber. Dann spielte allerdings nur noch der SVL. Christian machte ein Riesenspiel und glänzte als siebenfacher Torschütze. Christopher und Yannik erzielten die weiteren Treffer. Gelungene Premieren feierten Michael und Fernando bei der F2. Klasse Torwartleistung von Robert beim abschließenden Neunmeterschiessen, das unsere Jungs mit 8:4 für sich entschieden. Vielen Dank an Herrn Pfizenmaier und seine Jungs für die Zusage zu diesem Testspiel.

Rekordsieg zum Ligastart ! F2 schlägt Sparta Noris mit 13:0 !!!

15.09.2012  Zum Auftakt der Herbstrunde fuhren unsere Jungs einen ungefährdeten Sieg gegen die DJK Sparta Noris ein. Christian eröffnete den Torreigen mit einem lupenreinen Hattrick und war mit insgesamt 4 Treffern zusammen mit Leander erfolgreichster Schütze. Yannik (2), Christopher, Mert und Rafael erzielten die weiteren Treffer. Den zahlreichen Zuschauern wurde von unserem Team sehenswerter Kombinationsfußball und tolle Tore geboten. 

F2 startet mit einem 1:0 Sieg gegen Mögeldorf in die Saison !!!

12.09.2012  Knapper Derbysieg gegen die SpVgg Mögeldorf. Das "Tor des Tages" fiel durch ein gelungenes Solo von Christian bereits nach zwanzig Sekunden. Mit Jan Kaczmarek und Jan Hess feiern gleich zwei Spieler einen gelungenen Einstand bei den F2-Junioren. Eine starke Defensive um Abwehrchef Yannik und zwei fehlerfreie Torwartleistungen von Rafi und Jan waren die Garanten des Sieges. Ein besonderer Dank geht an Holger und Peter mit ihren Jungs für die Einladung zu diesem Freundschaftsspiel. 

G-Junioren belegen Platz 4 beim Saisonausklang in Burgthann !

28.07.2012   Nach Auftaktsieg gegen den VFL Nürnberg dem späteren Turniersieger TSV Winkelhaid im Gruppenspiel ein 1:1 Remis abgetrotzt. Einem souveränen Sieg gegen die JFG Wendelstein folgte ein torloses Remis gegen den TSV Ochenbruck ehe dann eine unnötige 0:1 Niederlage gegen Holzheim den Finaleinzug zunichte machte. Im Spiel um Platz 3 unterlag man dann TUSPO Nürnberg mit 0:2. Zum Ende fehlte den Jungs nach einer langen Saison einfach die Kraft.

6 Spiele, 5 Siege ! G1 erreicht Platz 5 bei der Mini-EM in Roßtal !

15.07.2012   Die G-Junioren des SVL vertraten bei der Mini-EM in Roßtal die Farben von Schweden. Dem souveränen Gruppensieg in der Vorrunde folgte leider eine verdiente Niederlage im Viertelfinale gegen den ASV Veitsbronn-Siegelsdorf. Durch zwei Erfolge gegen die SpVgg Mögeldorf und dem SV Großhabersdorf konnte am Ende ein sehr respektabler fünfter Platz erreicht werden. Den Titel Europameister 2012 holte sich dann der FSV Stadeln (Portugal) durch einen verdienten 1:0 Erfolg im Finale gegen die sehr starken Spanier vom TSV Altenberg. 

11.Turniersieg ! G1 holt sich Titel beim SVL-Sommercup 2012 !

08.07.2012   Erstmalig gewinnen unsere Jungs ihr Heimturnier. Dem Remis zum Auftakt gegen die SpVgg Diepersdorf folgten zwei Siege gegen den TSV Sack und dem starken TSV Wolkersdorf. Im Halbfinale gewann man dann durch einen Treffer von Rafael mit 1:0 gegen die DJK BFC Nürnberg. Christopher sorgte mit seinem Tor im Finale gegen die DJK Concordia Fürth für den vielumjubelten Turniersieg. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer, die unser Turnier erst möglich gemacht haben. 

10.Turniersieg ! SVL-Youngsters ziehen unbeirrt ihre Kreise !!!

01.07.2012   SVL-G1 setzt neue Maßstäbe. Ausfall von mehreren Stammspielern kompensiert. Einer etwas unglücklichen Niederlage zum Auftakt gegen Gruppengegner FSV Stadeln folgten Siege gegen den FC Coburg, VFL Nürnberg und TSV Altenfurt. In einem hochklassigen Finale mußte wiederum gegen den FSV Stadeln nach torlosen zehn Minuten das Neunmeter-Schießen entscheiden. Hier waren dann Torhüter Robert und Stürmer Mert die gefeierten Helden. Christian wurde mit fünf Treffern erfolgreichster Torschütze.

G1 feiert einen ungefährdeten 8:0 Sieg beim ASV Buchenbühl !

23.06.2012   G1 mit souveränen 8:0 Erfolg gegen Buchenbühl. Der Sieg geht auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung. Nicolas erzielte sein erstes Tor für die G-Junioren. Christian war mit drei Treffern erfolgreichster Torschütze. Rafael mit zwei Toren, Leander und Christopher erzielten die weiteren Treffer. Im Vorspiel feierte die G2 um Trainer Christian Kilian ihren ersten Erfolg. Unsere Kleinsten zeigten sich ganz Groß und gewannen ihre Partie durch Tore von Michael, Fernando und Yannik mit 3:1. Herzlichen Glückwunsch!

G-Junioren boten Fans tolle Unterhaltung beim Kirchweihspiel !

26.05.2012   Knapp 100 Zuschauer bildeten den würdigen Rahmen für unser traditionelles Kirchweihspiel. Beide Teams zeigten tollen Sport. Insgesamt bekamen die Fans 9 Treffer, darunter ein lupenreiner Hattrick von Mert, zu bejubeln. Unsere G1 braucht sich keine Gedanken zu machen, ihre Nachfolger stehen mit der G2 schon in den Startlöchern. Im Anschluss nahmen unsere G-Junioren noch am Kirchweihzug 2012 teil. Bei Bratwürstchen und Limonade ließen die Jungs diesen tollen Tag auf der Kirchweih ausklingen.

9. Turniersieg ! SV LAUFAMHOLZ - Das " Maß aller Dinge " !!!

19.05.2012   Die Jungs schreiben eine unglaubliche Erfolgsstory ... 8 BFV-Turniere - 8 Siege ! Mit dem Turniersieg in Johannis belohnt sich das Team selbst. Noch auf dem Platz wurden die Sieger von ihren Eltern, Fans und den Trainern gefeiert. Einen ganz wichtigen Punkt muß man hier noch erwähnen: Trainingsfleiß und Teamgeist waren die Voraussetzung für diese tolle Saison. Der Star ist die Mannschaft - Nicht der Einzelne gewinnt, sondern das ganze Team !!! 

3:0 ! SVL landet verdienten Derbysieg bei der SpVgg Mögeldorf

12.05.2012   G1 findet gegen Mögeldorf wieder in die Erfolgsspur zurück. Christopher erzielte den Führungstreffer. Starke Gastgeber hielten die Partie lange Zeit offen. Yannik und Leander sorgten dann mit einem Doppelschlag für die endgültige Entscheidung. Konzentrierte Defensivleistung war wieder einmal der Garant des Erfolges. Das abschließende Neunmeterschießen gewannen wir dank tollen Paraden von Robert mit 7:2 !!! 

SpVgg Greuther Fürth siegt im Schlagerspiel vor Rekordkulisse !

04.05.2012   Knapp 100 Zuschauer sahen ein hochklassiges Match. Der 7:1 Sieg der "Kleeblätter" war verdient, fiel aber um zwei bis drei Tore zu hoch aus. Hoher kämpferischer Einsatz aller zwölf eingesetzten Jungs wurde leider nicht belohnt. Klasse Leistung von Timo, der den Ehrentreffer für unser Team erzielte. Yannik machte ein Riesenspiel und wurde bei seiner Auswechslung gefeiert. Colin, Rafael und Mert trafen dann für den SVL vom 9m-Punkt. 

8.Turniersieg !!! SVL " RELOADED " beim stärksten Rivalen !!!

21.04.2012   Die Jungs gewinnen auch das siebte Verbandsturnier in Serie und sind somit nur noch einen Erfolg von Ihrem großen Ziel " The Perfect Season " entfernt. Mit vier Siegen gegen den ESV Flügelrad, TSV Altenfurt, TB 88 Johannis und dem TUSPO Heroldsberg und einem torlosen Remis gegen den großen Rivalen DJK Eintracht Süd standen die Jungs als Turniersieger fest. Mit 14 Toren stellte der SVL auch den besten Angriff. 

G1 gibt sich keine Blöße ! 9:0 Erfolg gegen den MTV Stadeln !!!

14.04.2012   Die zahlreichen Zuschauer bekamen tollen Fußball zu sehen. Emma feierte super Einstand bei den Jungs. Konstantin erzielte sein erstes offizielles Tor. Für die weiteren Treffer sorgten der wiedergenesene Leander (3), Yannik (2), Christian, Christopher und Rafael. Robert feierte ein vielbeachtetes Debut als Torhüter und hielt beim Neunmeterschießen, dass unsere Jungs mit 7:3 gewannen, sage und schreibe 7 Strafstöße.

7. Turniersieg !!! SVL triumphiert auch beim ESV Flügelrad !!!

25.03.2012   Die Mannschaft arbeitet weiter an ihrer perfekten Saison. Auch im siebten BFV-Turnier die Oberhand behalten. Im eigentlichen Finale gegen die DJK Eintracht Süd zeigten die Jungs eine tolle Moral und drehten ein schon verloren geglaubtes Spiel noch in den letzten Minuten zum letztendlich etwas glücklichen aber nicht ganz unverdienten 2:1 Erfolg. Fünf Spiele, fünf Siege bei 13:1 Toren...eine unglaubliche Bilanz und tosender Applaus von unseren zahlreichen Fans.

G1 zeigt sich souverän ! 7:0 Erfolg gegen DJK BFC Nürnberg !!!

16.03.2012   Nach Anlaufschwierigkeiten klaren Sieg eingefahren. Die vielen Ausfälle wurden von den Jungs ohne Probleme kompensiert. Christian (3), Mert (2) sowie Christopher und Rafael trafen zum Endstand von 7:0. Gastgeber hätten Ehrentreffer verdient gehabt. Das Neunmeterschießen gewannen unsere Jungs dann mit 8:5. Alles in allem ein verdienter Sieg und eine geglückte Generalprobe für das Verbandsturnier beim ESV Flügelrad.

6. Turniersieg !!! SVL siegt auch beim 2.Wolf-Hallencup 2012 !

10.03.2012   Die Jungs schreiben weiter an ihrer Erfolgsstory. 7 Turnierstarts und 6 Siege! Eine unglaubliche Bilanz. Im Finale wurde der starke FSV Stadeln nach torlosem Spiel mit 4:3 nach 7m-Schießen bezwungen. Alle SVL Schützen behielten vom Punkt die Nerven und Torhüter Rafael parierte den entscheidenten Strafstoß und sicherte so seiner Mannschaft den Turniersieg. Leander wurde mit 6 Treffern bester Torschütze des Turniers. 

5.Turniersieg ! SVL gewinnt Lokalderby gegen Post SV mit 1:0 !!

11.02.2012   G-Junioren behalten " weiße Weste " bei Verbandsturnieren. Durch Erfolge über Post SV Nürnberg, TSV Altenberg und STV Deutenbach Turniersieg Nummer 5 gefeiert. Niederlage gegen den VFL Nürnberg war bedeutungslos. Höhepunkt war sicherlich der 1:0 Derbysieg gegen die G1 des Post SV Nürnberg. Mit 8 Treffern waren unsere Jungs mal wieder das torhungrigste Team. 

G1 schrammt in Burgthann ganz knapp an der Sensation vorbei !

04.02.2012   Dem großen Favoriten SpVgg Greuther Fürth lange Zeit Paroli geboten. Erst ein Distanzschuß 3 Minuten vor dem Ende sorgte für einen insgesamt etwas glücklichen aber nicht ganz unverdienten 1:0 Sieg der Kleeblätter. Im weiteren Turnierverlauf 4 Siege ohne Gegentor eingefahren. Toller 3. Platz für unsere Jungs. Herzlichen Dank an die Veranstalter des TSV Burgthann für dieses gelungene Turnier.

Traumtor von Rafael sichert SVL den 4.Turniersieg in Folge !!!

20.11.2011   Die Serie hält. G1 auch nach dem 1.Hallenturnier weiterhin ungeschlagen. Auftaktsieg gegen ASV Pfeil Phönix. Es folgten 2 Remis gegen DJK Concordia Fürth und FSV Stadeln. Im letzten Spiel entschied dann ein fulminanter Schuss von Rafael die Partie gegen den VFL Nürnberg. Schützenhilfe der "Assen" machte dann unseren 4.Turniersieg in Folge perfekt. Noch vor Ort gab unser Coach der Mannschaft, quasi als Anerkennung für die tolle Leistung, " traingsfrei " bis Freitag.....

Ungeschlagen in die Hallenrunde! 7:2 Sieg gegen SC Worzeldorf

29.10.2011   Der Wahnsinn geht weiter. G1 geht ungeschlagen mit 14 Siegen und 2 Remis aus 16 Spielen in die Hallenrunde. Das unglaubliche Torverhältnis von 69:7 spricht für die Klasse der Jungs. Toll herausgespielter 7:2 Sieg gegen starke Worzeldorfer. Christopher und Andi trugen sich mit jeweils 3 Treffer in die Torschützenliste ein. Den siebten Treffer markierte Christian mit einem direkt verwandelten Eckball.

Sieg beim Heimturnier ! G1 macht sensationell das "Triple" voll !

22.10.2011   Dritter Turniersieg in Serie. In der Saison 2011/2012 weiterhin ungeschlagen. Letzte Niederlage datiert vom 17.07. 2011. Spielerisch und kämpferisch voll überzeugt. Leander war mit 5 Treffern erfolgreichster Torschütze. Toller 3.Platz des TSV Altenfurt. Weit mehr als 100 Zuschauer bildeten großartigen Rahmen bei herrlichem Fußballwetter. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mamas und Papas, die dieses tolle Turnier erst möglich gemacht haben.

Kantersieg in Tennenlohe! Unsere Jungs gewinnen klar mit 10:1

19.10.2011   Die Serie hält! G-Junioren bleiben in der Saison 2011/2012 weiterhin ungeschlagen. Souveräner Sieg als Vorbereitung auf unser Heimturnier. Die vielen Ausfälle wurden locker weggesteckt. Mert und Rafael mit je 3 Treffern erfolgreichste Torschützen. Erstes Saisontor für Ben. Tapfer kämpfende Gastgeber kamen kurz vor Spielende zum verdienten Ehrentreffer. 

Das Double ist perfekt ! G1 holt Turniersieg Nr.2 in Fischbach !!!

09.10.2011   Zweiter Turniersieg in Folge! 4 Spiele, 4 Siege, 14:0 Tore! Seit 9 Spielen ohne Gegentor!!! Christian und Leander erfolgreichste Torschützen. Im " Finale " gegen die DJK Eintracht Süd mit 2:0 die Oberhand behalten. Der VFL Nürnberg krönt seine starke Leistung mit Platz 3! Unmittelbar nach der Siegerehrung gab unser Headcoach der anwesenden Presse noch ein vielbeachtetes Interview.

Der Bann ist gebrochen !!! G1 feiert ihren ersten Turniersieg !!!

25.09.2011   Laufamholz steht Kopf! Unsere Jungs holen sich ungeschlagen und ohne Gegentor ihren ersten Turniersieg beim Verbandsturnier des TSV Altenfurt. Beste Offensive mit 12 erzielten Toren gestellt. Dem torlosen Remis zum Auftakt gegen die DJK Eintracht Süd folgten 3 ungefährdete Siege gegen Altenfurt, Fischbach und dem VFL Nürnberg. 

Rekordsieg beim TSV Rückersdorf !!! G1 triumphiert mit 12:0 !!!

22.09.2011   Toller Kobinationsfußball, herrliche Tore, eine starke Defensive und ein Sturm der seinen Namen alle Ehre macht. Beim 12:0 Sieg erzielten Leander, Christian und Mert je 3 Treffer. Christopher, Yannik und Lukas waren die weiteren Torschützen gegen nie aufsteckende Gastgeber. Im Anschluß gewann dann der TSV Rückersdorf das 7m-Schießen mit 5:4.

G1 startet mit hart umkämpften 4:3 Erfolg in die neue Saison !!!

16.09.2011   Knapper Sieg gegen die DJK BFC Nürnberg. Toll kämpfende Gastgeber glichen 1:3 Rückstand aus. Den Siegtreffer erzielte kurz vor Abpfiff der dreifache Torschütze Leander. Christian traf zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. Beide Teams trennten sich im anschließenden 7m-Schießen mit einem gerechten 3:3.

SVL-Kids verabschieden sich mit 2 Siegen in die Sommerpause !!

17.07.2011   Verdienter Turniersieg für den TSV Wendelstein. Unsere Jungs mußten sich trotz starker Leistung mit Platz 7 begnügen. 1:0 Auftaktsieg gegen den starken Gastgeber aus Eckersmühlen . Im Spiel gegen den SC 04 Schwabach verhinderte Ausgleichstreffer in letzter Sekunde eine bessere Platzierung. Souveräner 4:1 Sieg im Spiel um Platz 7 gegen die "kleinen Urus". 

FINALE und Platz 8 .... Jungs wir sind mächtig stolz auf euch !!!

10.07.2011   Mehr als 200 Zuschauer bildeten eine tolle Kulisse für unser Sommerturnier. Unsere G1 wurde nach 4 Siegen und 12:0 Toren erst im Finale vom TSV Ochenbruck gestoppt. Die G2 erreicht sensationell Spiel um Platz 7. Großartige Leistung von allen Jungs. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Den Turniersieg knapp verpaßt. G2 ungeschlagen auf Platz 3 !!!

09.07.2011   Mit tollem Angriffsfußball haben unsere Kids das Turnier gerockt. Mangelnde Chancenverwertung verhinderte eine noch bessere Platzierung. Yannik Melzer 2-facher Torschütze. Erstes Saisontor von Mert Pehlivan. Souveräne Torwartleistung unseres "Titans".

Regenchaos in Altdorf. Großartiger 2. Platz bei Turnierabbruch !

03.07.2011   Dem großen Favoriten JFG Wendelstein lange Zeit Paroli geboten. Kantersiege gegen den 1.FC Altdorf und dem BSC Woffenbach. In 3 Partien insgesamt 11 Tore erzielt. Sebastian mit 7 Treffern erfolgreichster Torschütze. Das Wetter machte danach dem Veranstalter und allen Teams einen Strich durch die Rechnung. 

60 Zuschauer sahen tolles Spiel und acht Treffer beim Testspiel !

12.06.2011   Den Zuschauern wurde eine unterhaltsame Partie mit viel Einsatz und tollen Toren geboten. Mit Fabio, Kevin und Harrison starteten 3 weitere Kinder ihr Debut bei den G-Junioren. Von den zahlreichen Fans gab es nach Spielende jede Menge Applaus für alle Kinder. 

Schützenfest zum Kärwa-Spiel !! 11:0 gegen DJK BFC Nürnberg !

12.06.2011   Geschlossene Mannschaftsleistung war der Schlüssel des Erfolges.Timo mit 4 Treffern bester Schütze. Lukas (2), Christopher, Christian, Julius, Leander sowie ein Gästespieler trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Die zahlreichen Zuschauer mit tollem Angriffsfußball begeistert.

Unglückliche Niederlage unserer G1 im Testspiel bei Tuspo Nbg.

04.06.2011   TUSPO Nürnberg lange Zeit Paroli geboten. Kräfteverschleiß und der Ausfall von Yannik und Sebastian machte sich in der 2. Hälfte bemerkbar. Die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber fiel erst kurz vor Schluß. Klasse Teamleistung unserer Jungs. Auch die mitgereisten Fans waren voll zufrieden. 

G2 erspielt sich ein sensationelles 1:1 gegen TUSPO Nürnberg !!!

04.06.2011   Im Jahre 2011 noch ungeschlagen. Mehr Chancen und Spielanteile. Sogar Sieg wäre verdient gewesen. Faik Ege Karadag krönte sein überragendes Debüt mit dem Ausgleichstreffer zum 1:1. Toller Einstand auch von Colin Bärthlein. David " Titan " Schladitz fehlerfrei im Tor.

Ungefährdeter 4:1 Auswärtssieg gegen die DJK Falke Nürnberg !

03.06.2011   Zur Pause noch mit 0:1 zurückgelegen. Durch 4 Tore in der 2.Halbzeit das Spiel souverän gedreht. Sebastian (3) und Timo waren die Torschützen für den SVL. Beim anschließenden Shoot-Out dem Gastgeber den Vorrang gelassen. Erstes Saisontor für Rafael per Strafstoß.

Beste Saisonleistung beim Heimturnier mit 2 Siegen gekrönt !!

22.05.2011   Mit TUSPO Nürnberg und dem TSV Johannis 1883 haben unsere Jungs erstmalig 2 TOP-Teams bezwungen. Durch herrlichen Offensivfußball in die Herzen der Fans gespielt. Auch Gewitterfront konnte unsere Mannschaft nicht stoppen. Sebastian wurde mit 4 Treffern Torschützenkönig. 

G2 erkämpft hochverdientes Remis gegen FC Bayern Kickers !!

22.05.2011   Remis war mehr als verdient. Beide Teams lieferten sich einen tollen Schlagabtausch. Vielumjubelter Ausgleich durch Leander fiel mit dem Schlusspfiff. Noah gab Debüt bei den G-Junioren. 

Riesenerfolg !!! SVL mit Platz 2 beim Turnier in Burgthann !!!

21.05.2011   Souveräne Siege gegen Altdorf, Ochenbruck und ATV Frankonia. Eine unglückliche Eine 1:2 Niederlage im Auftaktspiel gegen die Gastgeber vom TSV Burgthann verhindert den Turniersieg. Timo wurde mit 6 Treffern alleiniger Torschützenkönig. Sehenswerten Fußball gespielt. 

Laufamholzer G1 begeistert mit toller Teamleistung die Fans !!

08.05.2011   Remis gegen den späteren Turnierzweiten TSV Altenberg. Nur die Jungs vom TUSPO Nürnberg konnten unser Team bezwingen. Mannschaftliche Geschlossenheit und toller Kampfgeist waren der Garant für 3 Unentschieden. 

SVL mit Klasse Auftritt beim Turnier des FC Bayern Kickers !!!

10.04.2011   Durch einen Sieg gegen den FC Bayern Kickers und das Remis gegen die Jungs vom TSV Johannis 1883 wurde ein respektabler 4. Platz erreicht. Unglückliche Niederlagen gegen TUSPO Nürnberg und TSV Altenberg verhinderten eine noch bessere Platzierung. 

G1 mit tollem 10:0 Kantersieg gegen SC Germania Nürnberg !!!

08.04.2011   Unsere SVL-Kids feiern tollen 10:0 Sieg gegen die G-Junioren des SC Germania Nürnberg. Sebastian war mit 6 Treffern erfolgreichster Schütze. Rafael hielt sage und schreibe 9 von 11 möglichen Strafstöße beim abschließenden 7m-Schießen.

Stark besetztes Starterfeld in Wendelstein. Verdienter 5.Platz !!!

09.01.2011   Beim Hallenturnier der JFG Wendelstein mußten wir uns trotz Auftaktsieges gegen den TSV Eckersmühlen und engagierter Leistung mit Platz 5 begnügen. Unsere Jungs müssen aber keineswegs Köpfe hängen lassen, spielte man doch ausnahmslos gegen Teams des Jahrgangs 2004.

SVL mit tollem 3.Platz beim Turnier des TUSPO Heroldsberg !!!

24.10.2010   Unsere Jungs von der G1 überzeugten erneut mit einer klasse Leistung und Platz 3. Der couragierter Auftritt unserer neuformierten G2 sorgte auch bei gegnerischen Fans für riesigen Beifall.

Sensation in Johannis! Platz 3 bei der ersten Turnierteilnahme !!

10.10.2010   Beim Verbandsturnier des TSV Johannis 1883 kamen unsere Kids gleich bei der ersten Turnierteilnahme sensationell auf Platz 3. Die zahlreichen Fans waren völlig aus dem Häuschen. 

Benutzer:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Registrieren